Eisenschmiede RP


 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ideensammlung

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Ideensammlung   Di Aug 07 2012, 15:08

So zum Handwerkwettbewerb.

Nun hat das ganze eher Hand und Fuß. Eine sinnigen Verbesserungsvorschlag gab es auch schon. Ja ich denke diese Variante wäre defintiv Spruchreif.

Hoffe du stellst das andere auch noch vor.

Mein Vorschlag um ein Zeitlimit einbauen zu können wäre, jeder Teilnehmer darf nur 5 Emots schreiben ( Ein hochgegriffnes Beispiel)

Warum Emots anzahl? ganz einfacher nicht jeder Tipp im Akord. Und so hat jeder die CHance rechtzeitig fertig zu werden. Er die Axt nun im erstn Emot fertig hat, kann sicher kaum vernüftig gearbeitet haben. (der hat dann halt nen etwas höhren würfelbereich wo es heißt ,kaputt.). Und wer ein 6 Emot machen müsste der ist disquallifiziert, da er zu langsam war. Finde ich jedenfalls fairer als zu sagen alle haben X minuten um eine wall of text aus emots rauszuhauen.

Edith: wer erklärt sich den Freiwillig dazu bereit den "Gildenmeister der Handwerker" zu spielen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Graccas



Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.07.12

BeitragThema: Re: Ideensammlung   Di Aug 07 2012, 15:35

@Marfoal Dunkelbart schrieb:
Die gestern durch "Zufall" entstandene Idee eines Zwergen-Händler-Rings habe ich auch mal in die Ideen-Liste aufgenommen.

Bisherige Kandidaten dafür:
1.) Ballasch (Büchsen)
2.) Yeywrod (Verkauf von Allerlei mit Schwerpunkt Inschriftenkunde und Lederverarbeitung)
3.) Hammerfels (Schmied)
4.) Veriana (Bartfett)
5.) Marfoal (Kräuter, Tränke & Elixiere)

Dunnan Dampfhammer (Graccas Twink, Erze und Barren, sowie die Möglichkeit durch Händlerbekannte an uwelen zu kommen)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marfoal Dunkelbart

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 30.06.12

BeitragThema: Re: Ideensammlung   Do Aug 09 2012, 10:00

Ballasch Donnerbart schrieb:
Edith: wer erklärt sich den Freiwillig dazu bereit den "Gildenmeister der Handwerker" zu spielen?

Ich würde Yeywrod oder Hammerfels vorschlagen Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Glofur

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 27.06.12

BeitragThema: Re: Ideensammlung   Do Aug 09 2012, 10:26

Nidur könnte mit Schneiderei und Verzauberungen mit machen^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marfoal Dunkelbart

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 30.06.12

BeitragThema: Re: Ideensammlung   Do Aug 09 2012, 10:33

Wir bräuchten dafür natürlich auch nen passenden Namen. Vorschläge bitte... Very Happy

- Handelsbund Khaz Modan
- Eisenschmieder Handels-Ring
o.a.

Sehe gerade, dass Dia da schonmal was zu einem solchen Thema im Wiki gepostet hast: http://diealdor.wikia.com/wiki/Der_Handelsbund
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Ideensammlung   Do Aug 09 2012, 13:47

Herje wie lange is das den nun schon her... achja ... das waren noch Zeiten.

Hrm... Ja Dia... ist das "projekt" eigentlich offizell erledigt?

Wenn ja, können wir das übernehmen?

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marfoal Dunkelbart

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 30.06.12

BeitragThema: Re: Ideensammlung   Do Aug 09 2012, 13:58

Wobei ich Dia`s Projekt so verstehe, dass es ein allgemeiner Handelsbund sein soll. Wir wollen das ja dann auch wirklich nur rein für die Zwerge machen...aber das Grund-Konzept könnte man natürlich übernehmen bzw. sich annähern.

Vielleicht schreibt ja Dia mal was dazu...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diarmai

avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Ideensammlung   So Aug 12 2012, 13:10

Huhuu!
Ja, der Handelsbund ^^
Theoretisch gibt es den noch, wenn es auch praktisch so aussieht, das ich ziemlich alleine auf weiter Flur da stehe, mit Leuten, die mir bei Events durchaus immer gern helfen, ansonsten aber ihr eigenes Ding machen.
Ich glaube, genau das ist das Problem am 'gildenübergreifenden': Viele der Handelsbund-Mitglieder wurden nach bereits kurzer Zeit sehr nachlässig was die Zuverlässigkeit anging und kamen letztlich nur noch dann, wenn ich schon alles geplant und organisiert hatte. Vielleicht ist es aber auch mein Unvermögen gewesen, das Ganze verbindlicher darzustellen als es angenommen wurde, so genau weiß ich das nicht.

Zu Hochzeiten hatte ich ungefähr 7 aktive Mitglieder, plus ca. 10, die eher als Eventhopper zu bezeichnen waren, und eine enge Zusammenarbeit mit einem zwergischen Handwerkerbund in Zuliefererfunktion (vielleicht erinnert sich noch jemand an den guten alten Agrenor, der hatte damals etwas in diese Richtung geplant) stand in Aussicht. Dazu ist es nicht gekommen, Zwerge sind eben manchmal etwas langsam und faul *g* , was nichts dran ändert, das ich einen Handwerkerbund toll finde.

Der Unterschied zwischen Handelsbund und Handwerkerbund ist (meiner Meinung nach) die Bandbreite an Aufgaben, die übernommen werden können. Einen Handwerkerbund stelle ich mir so vor, das es Lehrlinge, Handwerker und Meister gibt, die lernen, lehren und vor allem eins tun: Ihrem Handwerk nachkommen. Hier finden sich viele tolle Möglichkeiten, das auszuspielen: Gegenseitige Wettkämpfe, Wettbewerbe mit Preisen, Lehrstunden verschiedenster Art, auch das Suchen und Finden von Zulieferern und Abnehmern usw. kann alles ausgespielt werden.
Hier stehen der Fertigungsprozess und die Ware an sich im Vordergrund.

Ein Handelsbund hat im Gegensatz dazu vermutlich von allem Etwas: Händler, die die Sachen verkaufen, Handwerker, die sie herstellen, Werkzeugmacher, die sie dabei unterstützen, Wachpersonal, das dafür sorgt, das nichts geklaut wird, Einkäufer, die Materialien und Rohstoffe einkaufen, Zulieferer, die Rohstoffe und Materialien besorgen... Hier liegt das Hauptaugenmerk auf dem Handelsaspekt, auf Ein- und Verkauf, Handelsevents mit vielen anderen Spielern (Märkte und Co.) und das Handwerk ist nur ein Teilpunkt von vielen.
Ein Handelsbund, egal wie groß oder gut ausgestattet ist, wird immer von anderen Spielern abhängig sein. Ein Handwerkerbund kann, wenn er sich um An- und Verkauf erweitert, durchaus autark agieren.
Falls das Ganze genauere Formen annimmt bei euch: Ich helfe gern, wenn ich kann. Wink



Mein Senfchen zum Thema Handwerkerwettbewerb:

Ich würde die Kontrahenten alles selbst machen lassen, angefangen von der Materialauswahl. Vielleicht stellt man eine große Tonne mit vielen, verschieden guten Materialstücken und Werkzeugteilen auf, und jeder muss sich das aussuchen, das er später dann bearbeitet. (weil ich finde, das gerade Materialkunde und Wahl des passenden Werkzeugs wichtige Teilaspekte des Handwerkertums ist)

Die Siegerfindung würde ich folgendermaßen handhaben:
- Bei Lehrlingen/'normalen' Handwerkern: Es wird die Vorgehensweise und die Qualität des Endproduktes geprüft. Genauer die Materialauswahl, die Werkzeugwahl, die Verarbeitung, das Aussehen des fertigen Handwerksstückes, vielleicht sogar, wieviel an Material unnötig verschwendet wurde usw. Da kann man sich viele kleine Kriterien einfallen lassen, und auch, wenn jemand verliert, so kann er immer noch sagen: "Der andere war insgesamt besser, aber dafür habe ich schneller/effizienter/weniger verschwenderisch gearbeitet." oder "Ich habe zwar verloren, aber die Verarbeitungs selbst war bei mir bei am besten" usw. So bleibt auch dem unterlegenen ein kleiner Teilerfolg und somit ein Ansporn, weiter dran zu bleiben und sich zu verbessern.

- Bei Meistern: Hier würde bei mir die Siegerfindung ganz anders aussehen... es wäre mehr eine Zurschaustellung der Fähigkeiten vor Publikum. Beide Kontrahenten wissen was sie tun, und so ist die Frage eher: Wer kann das Ganze besser präsentieren? Wer kann die Leute zum Staunen bringen mit seiner Vorstellung? Dementsprechend würde ich dem Publikum einen großen Teil des Entscheidungsrecht einräumen... vielleicht 50% 'Jury' und 50% Publikum: Die Hälfte macht das Endprodukt aus, die andere Hälfte die Präsentation.
Wenn man einem Meister seines Fachs beim Arbeiten zuschauen darf erwartet man eben einfach, in Staunen versetzt zu werden.

So, wollte ich noch was? Mir fällt gerad nichts mehr ein.
*winkt* jocolor


Tante Edith sagt: Ihr Zwerge habt Dias Handelsbund jetzt seit... 3? 4? auf jeden Fall seit vielen Jahren in IF hocken, und viele Events sind absichtlich in IF abgehalten worden. Man könnte bei einer solchen Idee also durchaus mal ic bei ihr anklopfen... Ballaschs gesamter Zwergenverein kennt sie auch IC, falls man einen Anfangspunkt braucht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Ideensammlung   So Aug 12 2012, 17:19

Ich danke dir erstmal für deine Fachkundige und informative Beitrag Dia.

Ich kann dir nirgendwo wirklich wieder sprechen aber vielleicht was zu den einzelen Dingen beim Handwerker Wettkampf anmerken.

Zitat :

- Bei Lehrlingen/'normalen' Handwerkern: Es wird die Vorgehensweise und die Qualität des Endproduktes geprüft. Genauer die Materialauswahl, die Werkzeugwahl, die Verarbeitung, das Aussehen des fertigen Handwerksstückes, vielleicht sogar, wieviel an Material unnötig verschwendet wurde usw. Da kann man sich viele kleine Kriterien einfallen lassen, und auch, wenn jemand verliert, so kann er immer noch sagen: "Der andere war insgesamt besser, aber dafür habe ich schneller/effizienter/weniger verschwenderisch gearbeitet." oder "Ich habe zwar verloren, aber die Verarbeitungs selbst war bei mir bei am besten" usw. So bleibt auch dem unterlegenen ein kleiner Teilerfolg und somit ein Ansporn, weiter dran zu bleiben und sich zu verbessern.

Ansich ganz toll. Aber recht nunja, schwer umzusetzen. Es gibt bis auf einge PnP-Bücher (kein offizeler Kanon) wo was zu ein paar materialen drinnen steht. Aber naja... ohne eine Offizelle inofzielle Liste, die von den Meisten Leuten anerkannt wird. Recht schwer zu bearbeiten. bzw. Generell, recht schwer zu beurteilen. Nicht jeder schreibt gleich schnell oder gleich gut. Aber ich stimme dir zu für die normalen Leute sollte das genug sein.

Zitat :
- Bei Meistern: Hier würde bei mir die Siegerfindung ganz anders aussehen... es wäre mehr eine Zurschaustellung der Fähigkeiten vor Publikum. Beide Kontrahenten wissen was sie tun, und so ist die Frage eher: Wer kann das Ganze besser präsentieren? Wer kann die Leute zum Staunen bringen mit seiner Vorstellung? Dementsprechend würde ich dem Publikum einen großen Teil des Entscheidungsrecht einräumen... vielleicht 50% 'Jury' und 50% Publikum: Die Hälfte macht das Endprodukt aus, die andere Hälfte die Präsentation.
Wenn man einem Meister seines Fachs beim Arbeiten zuschauen darf erwartet man eben einfach, in Staunen versetzt zu werden.

Da stimme ich ich dir zu. Ich würde auch von jedem ic fechtmeister, erwarten. Das er schöne Angriffe beschreiben kann, sei es nun bei einem Kampf, oder nur reiner Show. Wobei schön nicht nur heißt: sieht stoll aus, wie er den Gegner Entwaffnet. Sondern auch. Eine passende Bewegung sollte erkennbar sein. "Wie X verhark die Parrierstange seiner Waffe mit der seines Feidenes und will ihn sie mit einem Rück aus der Hand reißen." Ein Gossenbewohner würde eher sowas schreiben. "X wirft Y Dreck/sand/staub in die Augen in der Hoffnung ihn zu "blenden" um dannach ihm die Hand aus der Waffe zu nehmen."

Das vom Fechtmeister ist auf beide Arten schön. Das vom Gossenkerl empfindet man als Unfair/ widerlich/ Unsportlich. Allerdings passt es einfach und ist daher eine passende/Schöne Handlung für den Gossenbewohner.

Aber untermstrich: Ja ein Meister sollte schön Zeigen das er zurecht einen Meisterrang inne hat. Seinen es beim Schmieden /schleifen die Funken oder bei der Präsentation eine "einzigartige" Bewegung.

Zitat :
Tante Edith sagt: Ihr Zwerge habt Dias Handelsbund jetzt seit... 3? 4? auf jeden Fall seit vielen Jahren in IF hocken, und viele Events sind absichtlich in IF abgehalten worden. Man könnte bei einer solchen Idee also durchaus mal ic bei ihr anklopfen... Ballaschs gesamter Zwergenverein kennt sie auch IC, falls man einen Anfangspunkt braucht.

Ballasch wollte eh Dia für etwas anheuern. Aber erstmal müssen andere Dinge abgearbeitet werden Very Happy Und nein, Bor(loxo) und Siedefaust kennen sie nicht und der Geheime Zwerg hat sie nur mal beklauen wollen. also nur 50% kennen Dia persönlich. Aber das sollte reichen.

Achja... du hast Pranke nie gefragt ob er bei der Planung helfen soll Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzula



Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Ideensammlung   Di Sep 11 2012, 12:22

@Marfoal Dunkelbart schrieb:
Genau so ist es gemeint, Luzula.
Ein eigenständiger Rat, der evtl. für die RP-Gilden, die mit machen, eine Art Dach-Funktion bildet.
Was er im Endeffekt dann entscheiden soll/darf, entscheiden die teilnehmenden Gilden/Teilnehmer. Der Rat könnte gewählt werden, für eine bestimmte Zeit...sich treffen..Entscheidungen IC treffen, die man vorzüglich im RP ausspielen kann.

So könnte am ein bißchen "polisches RP" in unser Rollenspiel bringen, ohne die Lore oder dergleichen anzugreifen bzw. zu verbiegen. Natürlich alles mit OOC-Absprachen und nicht so, dass man Spieler/innen OOC etwas vorschreibt.


Ich greife an dieser Stelle mal ein Thema auf, damit es nicht versackt.
Hier im Forum werden schließlich unglaublich viele und vorallem gute Ideen angesprochen. Diese Idee spricht aber mein persönliches Interesse an. Ich komme aber mal zum Punkt:

Wann gedenkt man dieses Projekt (was ja eines von vielen möglichen Ideen darstellt) anzugehen?
Es wäre wohl nicht schlecht, wenn man erstmal alle Zwergen-Rp-Gilden anspricht und nach ihrem Interesse fragt. Das würde und kann ich auch gerne übernehmen. Sofern hier nicht schon die meisten Gildenleiter oder -mitglieder mitlesen. sowas kann ja auch flott übersehen werden in den Dikussionen. Daher wäre es wohl nicht schlecht, wenn man darauf nochmal gesondert hinweist Smile
Auf der Aldor-Wiki würde ich dann nun die Tage die Rp-Gilden zusammenkratzen und auch so mich umschauen. Die größten sind mir ja (inklusive Ansprechpartner) zumindest namentlich bekannt.

Falls es auf Anklang stößt, wäre es auch nicht übel dazu einen eigenen Thread zu eröffnen im Zwergen-Rp, aber das sieht man ja dann, wenn's soweit ist. Das sollte dann auch noch in meinen Möglichkeiten (oder denen der Admins) liegen Wink


Zuletzt von Luzula am Di Sep 11 2012, 13:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marfoal Dunkelbart

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 30.06.12

BeitragThema: Re: Ideensammlung   Di Sep 11 2012, 12:34

Hey Luz!

Das würde ich klasse finden, wenn Du da etwas aktiv werden würdest. Ich bin selbst gerade unheimlich stark im RL (bzw. Job) eingebunden und daher nicht so oft on. Das wird noch ein paar Tage so gehen bis sich bei mir ein wenig Entspannung einstellt.

Zudem bin ich in der Gilde Khaz Modan eingetretn und Gromrek (der Leiter) und ich versuchen dort, zusammen mit den anderen Mitgliedern, einiges an Aktivitäten zu starten. Khaz Modans Konzept sieht ja im Grundsatz auch vor die drei Clans in einer Gilde zu vereinen mit je einem Leiter, die zusammen eine Art Rat bilden...allerdings hier erstmal nur innerhalb einer Gilde.

Ferner melde ich mich eh bald bei Dir betr. unserer eigenen (noch geheimen) Pläne Very Happy

LG,

Marfoal
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ideensammlung   

Nach oben Nach unten
 
Ideensammlung
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eisenschmiede RP :: Eingangshalle :: Zwerge & Gnome :: Zwergen-RP-
Gehe zu: