Eisenschmiede RP
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Eisenschmiede RP


 
StartseiteGalerieNeueste BilderSuchenAnmeldenLogin

 

 [Offiziell] "Der Rat von Eisenschmiede"

Nach unten 
AutorNachricht
Luzula




Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

[Offiziell] "Der Rat von Eisenschmiede" Empty
BeitragThema: [Offiziell] "Der Rat von Eisenschmiede"   [Offiziell] "Der Rat von Eisenschmiede" EmptyMi Okt 10 2012, 13:20

Einleitung
Im fahlen Kerzenlicht sitzt Mortosch gedrungen am Schreibpult und lässt die Feder über das schwere Pergament kratzen. Die Stirn des alten Zwergen ist vor Konzentration in noch tiefere Falten gelegt, die sich wie Furchen eines Ackers über das Gesicht ziehen. Anspannung liegt in jedem Fingerzucken, während Wort für Wort andächtig niedergeschrieben wird. Er hatte schon sovieles gesehen und erlebt, aber jede weitere Zeile ließ es im Flug vor seinem geistigen Auge vorbeiziehen. Vom Krieg der drei Hämmer bis zum Rat der drei Hämmer. Ihm sträuben sich alle Nackenhaare, während ihm die Erdbeben und das ohrenbetörende Kreischen des Weltenzerstörers als dumpfe Erinnerungen noch im Schädel brummen.
Der bevorstehende Tag würde sich in die Kette der Geschichte einreihen.
Mortrosch blickt flüchtig vom Pergament auf und starrt durch das Fenster hinaus zur Großen Schmiede. Alle müssen davon erfahren. Die Nachricht soll in jeden Winkel Eisenschmiedes getragen werden. Der greise Zwergenohm atmet tief durch und lehnt sich langsam im Sessel zurück. Die Schreibfeder wird zwischen den Fingern gezwirbelt und beiseite gelegt, bevor er sein Schreiben anhebt und mit ausgestreckten Armen vor sich hält. Nur das Knistern der Kerzenflamme füllt den dunklen, staubigen Raum mit hörbarem Leben, bis der Zwerg unvermittelt zu sprechen beginnt. Leise, aber jedes Wort mit vollstem Bewusstsein. Alles hatte scheinbar eine besondere Bedeutung:

„Unser Volk hat schon viele Reiche kommen und gehen sehen. Veränderungen erschüttern auch das unsrige Leben ohne Unterlass – ob Wildhammer, Bronzebart oder Dunkeleisen. Streitigkeiten haben uns zerrissen, aber ein Rat der Hämmer wurde gegründet. Es wird Zeit, dass unser Zusammenhalt wächst. Nur ein gemeinsames Volk ist ein starkes. Bietet Azeroth die Stirn und seid Teil einer neuen Ratsgründung des Volkes.
Am 4.Tag des kommenden Monats zur 19ten Abendstunde erwarte ich Euch vor den Fallen der Forscher...“


Mortosch linst über den Rand seiner dicken Brillengläser und lächelt zufrieden.
Es ist Zeit, dass alle Zwerge und Clans davon erfahren. Der Greis unterschreibt schwungvoll das Pergament, faltet es sorgfältig zusammen und steckt es aufgeregt in den adressierten Briefumschlag. Keuchend erhebt sich der alte Zwerg aus dem Sessel und streckt die morschen Knochen. Der Brief wird überschwänglich auf einen Stapel weiterer fertiger Umschläge geworfen und unter den Arm geklemmt.
Doch, doch... er hatte ein gutes Gefühl! Mit einem gut gelaunten Summen macht sich Mortosch auf den Weg und schlägt die Tür hinter sich zu. Die Schreibstube lässt er mit der einsamen Kerze wieder in Stille zurück. Doch schon nach wenigen Minuten hallt die tiefe Stimme des Zwergen auf der Straße. Der Ausruf beginnt und die Ruhe endet.



Der Rat von Eisenschmiede

(1) GRUNDIDEE
Khaz Modan ist groß und die Spielerschaft ist über die Ländereien verteilt. Es gibt mehrere aktive Zwergen- und Gnomengilden, die Rollenspiel betreiben.
Um das gildenübergreifende Rollenspiel zu fördern wurde der Rat von Eisenschmiede als Projekt ursprünglich im Jahr 2012 gegründet. Grundgedanke dieses Projektes ist, dass in Eisenschmiede eine regelmäßige Anlaufestelle für Rollenspiel etabliert wird. Einheimische oder Hilfesuchende von außerhalb können an den Rat herantreten, um ihn als Plattform zum Informationsaustausch oder als Anstoß zum Rollenspiel zu nutzen.

Dabei gilt aber insbesondere zu beachten, dass der Rat von Eisenschmiede nicht mit dem Rat der drei Hämmer gleichzusetzen ist!

Der Rat von Eisenschmiede versteht sich in seiner Struktur und Form als Bürgerrat, welcher von engagierten Gemeinschaften gegründet wurde, um den Einzelnen eine Stimme zu verleihen oder die Möglichkeit zu geben Gehör zu finden.
Beim Rat von Eisenschmiede werden zwar Themen besprochen und Entscheidungen getroffen, aber diese haben keinen Einfluss auf den “Rat der drei Hämmer”, der stets übergeordnet bleibt! Der Rat aus den Vertretern der teilnehmenden Gilden läuft parallel dazu und handelt im Rahmen seiner IC-gegebenen Möglichkeiten.


(2) UMSETZUNG
Der Rat von Eisenschmiede teilt seine interne Struktur auf zwei Rollen auf.
Erstens, die Ratsleitung, welche gegenwärtig aus einem Ratsleiter Thêodin besteht. Zweitens, die teilnehmenden Gilden durch einen jeweiligen Repräsentaten, der für sie im Rat stellvertretend spricht.

Ratsleitung
Damit niemand im Rat aneinander vorbeiredet und auch jeder zur Wort kommt, bestehen die wichtigsten Aufgaben des Ratsleiters in der Redeführung und organisatorischen Durchführung des Rates. Er ist die verwaltende und schlichtende Person zwischen den Stühlen! Wenn Abstimmungen durchgeführt werden, zählt er die Stimmen aus und verkündet das offizielle Ergebnis.
Die Ratsleitung hat eine neutrale Funktion und ist daher selbst nicht stimmberechtigt!

Auch wenn es bei den Zwergen im Rat manchmal einen etwas rauen Tonfall geben kann, da dieses Volk auch durchaus für seine Dickschädel bekannt ist und sie mehr Freunde von klaren Worten sind, gibt es Regeln, an welcher sich jeder halten sollte…

Regelwerk
Der Rat von Eisenschmiede ist nicht völlig formlos. Seit der Gründung und im Laufe der Zeit wurden Regeln als gemeinsame Grundlage festgelegt, welche das strukturelle Grundgerüst bilden.

  • Jede Gilde hat eine Stimme im Rat!
  • Jede Gilde schickt einen stimmberechtigten Repräsentaten zu den Ratssitzungen, der die Gilde dort vertritt.
  • Die Sitzungen sind öffentlich! Jedes Mitglied der Allianz darf ihnen beiwohnen und sich auch unter Meldung zur Diskussion äußern. Mutmaßliche Störenfriede werden allerdings um Ruhe gebeten und im Notfall auch von der Sitzung entfernt.
  • Diejenigen, die sich zu Wort äußern und sprechen, sind dazu angehalten dies in der Gemeinsprache zu tun!
  • Für Entscheidungen im Rat bedarf es im Normalfall einer einfachen Mehrheit. Bei besonderen Abstimmungen bedarf es einer 2/3-Mehrheit der anwesenden Ratsmitglieder.
  • Eine Ratssitzung ist dann beschlussfähig, wenn neben dem Ratsleiter noch mit mind. 3 Gildenvertreter teilnehmen.
  • Der Rat kann zu Themen Experten einladen, falls fachmännische Meinung von außerhalb voraussichtlich gebraucht wird.
  • Wer ein Anliegen an den Rat herangetragen hat, sollte am Tag der Entscheidung auch anwesend sein, falls der Rat Rückfragen an den Antragsteller hat.

Übersicht: OoC-Regeln
Auch hinter den Kulissen gibt es ein paar Regeln, welche die Spieler und Spielerinnen beachten sollten.

  • Als Organisations-Plattform wird das öffentliche Eisenschmiedeforum genutzt. Im Aldorforum werden ebenso die Ergebnisse und Einladungen online gestellt bzw. mit Linkverweis auf das Eisenschmiedeforum verwiesen.
  • Nur Gildenvertreter, die bei den Sitzungen vor Ort sind, haben ein Stimmrecht. Abstimmungen oder Teilnahmen via Chat sind nicht möglich.
  • Der gewählte Sitzungsleiter muss sicher stellen, dass er über ein Forum oder über Ingame-Brief für Anträge erreichbar ist. Je eher allerdings die Anträge eingereicht werden, desto sicherer ist es, dass sie auch auf der Sitzung besprochen werden.


Für alle Anwesenden gilt…
Gesichtsverhüllende Masken sind während den Sitzungen ausdrücklich nicht gestattet! Waffen dürfen hingegen mitgeführt werden und werden nicht mehr eingesammelt.

Weiterhin gilt es zu beachten, dass Gilden, welche dem Rat neu beitreten möchten, zunächst an drei Sitzungen insgesamt teilgenommen haben müssen. Erst dann kann eine Abstimmungen über die Aufnahme durchgeführt werden.


(3) INHALTE UND AUFGABEN
Die Themen und Aufgaben, die dem Rat zufallen, sind sozialer, wirtschaftlicher und durchaus auch militärischer Art.
Die Austragung von Festen, Märkten oder Feiern, sowie die Knüpfungen von Handelsbeziehungen können in den Aufgabenbereich fallen. Allerdings ist es auch denkbar, dass über militärische Einsätze gesprochen wird, welche sich im Rahmen der verfügbaren Möglichkeiten der Ratsteilnehmer bewegen.

Worüber der Bürgerrat nicht entscheiden kann, sind hingegen das Strafmaß und die Verurteilung von schweren Verbrechen!
Das sollte in den Händen von entsprechenden Gilden, Einzelpersonen oder NPCs bleiben und gehört nicht zum Aufgabenfeld des Rates.

In erster Linie soll der Rat zur Unterstützung der Bewohner Khaz Modans dienen, die ihre Anliegen, in Form von Sorgen, Problemen, aber auch Ideen, Wünschen und Ankündigungen an den Rat herantragen, damit sie dort diskutiert und behandelt werden können.
In kleinen Schritten wird so über bevorstehende mögliche Rp-Events oder Plots gesprochen, welche ins Leben gerufen werden und Eisenschmiede/Khaz Modan bereichern.


(4) ANTRÄGE
Wer ein Anliegen hat, was beim Rat von Eisenschmiede vorgetragen oder behandelt werden soll, kann dies folgendermaßen tun:

Anliegen (oder Anträge) können entweder an jedes Ratsmitglied herangetragen werden oder man wendet sich direkt an die Ratsleitung!

Idealerweise wird das Anliegen vor der jeweiligen Ratssitzung an die entsprechenden Personen IC (oder auch OoC) herangetragen - ob postalisch oder persönlich ist nicht ausschlaggebend. Allerdings ist es auch möglich erst am Tag der Ratssitzung das Anliegen zu melden. Unter Umständen werden aber andere Themen und Anträge, welche rechtzeitig eingegangen sind, priorisiert!
Alternativ können Anträge auch im Thread des Realmforums oder auch hier im Eisenschmiedeforum gepostet werden.


(5) BETEILIGTE GILDEN

Die Ratsleitung befindet sich in den Händen von Thêodin.
Die aktuell teilnehmenden Gilden, Organisationen, Clans und Sippen mit dem dazugehörigen Ratsmitglied als Stellvertreter sind (in alphabetischer Reihenfolge)…

       Donnergreifenklan - Brumling
       Düstergratsippe - Modghar
       Flammenhort - Tongreth
       Militär Eisenschmiede - Baldagar
       Wahrer des Gnomischen - Niffin


(6) SCHLUßWORT
Das Rollenspiel in und um Eisenschmiede wird von allen aktiven Spielern und Spielerinnen gestaltet. Wer abgesehen von diesem Projekt wissen möchte, was die Bewohner Khaz Modans noch anbieten, kann sich unter den folgenden Links weitere Informationen einholen.

Sammelthread zum Zwergen- und Gnomen-RP (im Aldorforum)
Rat von Eisenschmiede (Thread im Aldorforum)

Anregungen, Ideen oder Kritik sind stets erwünscht. Rückmeldungen sind sowohl im Eisenschmiedeforum als auch im Aldorforum willkommen!

Mit freundlichen Grüßen,
Luzula


Zuletzt von Luzula am So Nov 03 2019, 17:13 bearbeitet; insgesamt 37-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Luzula




Anzahl der Beiträge : 760
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

[Offiziell] "Der Rat von Eisenschmiede" Empty
BeitragThema: Re: [Offiziell] "Der Rat von Eisenschmiede"   [Offiziell] "Der Rat von Eisenschmiede" EmptySo Nov 03 2019, 15:07

Update: Aktualisierungen wurden am 03.11.19 endlich durchgeführt!
Nach oben Nach unten
 
[Offiziell] "Der Rat von Eisenschmiede"
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Arbeitsthread] "Der Rat von Eisenschmiede"
» Gesetzkatalog für Eisenschmiede
» Terminabsprache der Sitzungen
» [RP] Tag von Eisenschmiede - beendet
» Eisenschmiede Discord

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eisenschmiede RP :: Eingangshalle :: Der Rat von Eisenschmiede-
Gehe zu: