Eisenschmiede RP


 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Enegrim Frostbart

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.05.14
Ort : Dun Morogh

BeitragThema: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Do Jul 17 2014, 23:10

Sooooo.. da dies eigentlich langsam zu einem Seperatem Thema wird, werde ich hier nun einen eigenen Thread öffnen und werde meinen Senf aus dem Off gebe.. ich komme von der Arbeit bin wie so oft eher in kontraproduktiver Stimmung und werde nun leider einen harschen Ton an den Tag legen. Ich bitte dies zu verzeihen bzw. wer nicht mit Kritik umgehen kann die nicht durch die Blumen gesagt wurde.. soll mich getrost hier mal ignorieren.

Mein erster Teil der nun folgt geht leider sehr auf Talaya ein.. und ja ich werde nun sehr offen sein. Wieder einmal möchte ich davor betonen. Dies ist MEINE Meinung.. nicht die einer Gilde oder von Leuten die mich mögen.. vielleicht wird sie geteilt aber hier gilt ich Spreche für MICH.

@Talasya schrieb:
Zitat :
@ Graccas: Das was ich vorgeschlagen habe, war nun die plumpste art zu entscheiden wer drinn bleibt und wer net, eleganter ist es mal 2-3 Wochen zu schauen wer nun RP macht und wer net.

Da diese Diskussion mir immer wieder von mehreren Seiten jetzt schon aufgefallen ist würde ich gerne einmal folgende Punkte anbringen da ein paar Spieler unter diese Rubrik fallen und daher eine Daseinsberechtigung haben in jeden Channel von Völkern dazu sein.

Punkt 1: "Das Rp-Mentoring-Programm"

Ich bin selbst ein Mitglied davon und unterstützte daher Neulinge, da ich die Neulinge aber auch zu Gilden das je zu ihren Spiel passt weitervermittle , muss ich mich auf den laufenden Halten, so bin ich hier und in anderen Foren auch angemeldet und gebe auch gern mal bei Lore-Fragen was dazu oder ergänze schlicht bei fragen. Auch helfe ich in diesen Rahmen  im Zwergen-meta RP-Neulinge und habe ehemals selbst eine Dwarf gespielt, aber inzwischen aufgehört da der Charakter in Pandaria von nen Miesen gemeinen Mogu getötet wurde (*sniff*).

Ich spiele also seit dem kein Zwerg mehr, habe nur noch meine Gnomin die zurzeit inaktiv bespielt wird, unterstütze aber das ZwergenRP auch IC indem ich versuche Bindungen nach Eisenschmiede aufrecht zu erhalte in Form von Geschäften und anderen belangen.

Nun die frage: Würdet ihr deswegen, weil ich nun keine Zwergin mehr spiele, mich entfernen trotz dessen das ich A) immer wieder in IF zu finden bin , auch bei anderen Projekten und B) Auch außerhalb von Events mich in Eisenschmiede einfinde?

Es wäre schlicht schlecht für mich.

Punkt 2: Lore-Diskussionen

Nur wegen diesen Diskussionen in den Channel zu kommen ist natürlich falsch, und so kenne ich auch einige Spieler wo ich mal nachgehackt habe weswegen sie jetzt da sind. (Will keine Namen nennen, derv hat mich gestern darauf aufmerksam gemacht). Solche Spieler zu entfernen ist sicherlich eine Möglichkeit für Ruhe zu sorgen, als ich aber vor knapp ein Jahr mit meiner Zwergin eingestiegen war, (Damals noch Thelsamar-projekt) war der Channel so gut wie tot und nur die Diskussionen der Geschichte haben ihn wiederbelebt und immer aktiver werden lassen. Natürlich ging es in diesen Diskussionen selten nur um Zwerge an sich, aber es hatte meist immer mit RP zu tun und auch das Wissen das dadurch im Umlauf gebracht wurde an andere Spieler die nicht so viel wissen haben ist durchaus an den Konzepten in IF jetzt zu bemerken, vor allem bei einigen fragwürdigen Spielern, sie werden immer bodenständiger.

Von sol Troll-Lore-Diskussionen wie gestern im Channel möchte ich mich weitmöglichst Distanzieren, sowas tut man nicht, sowas stört und ist nervig. Und sojemand sollte auch wirklich den Channel verwiesen werden.




Soo...nun ich habe mir dies mehrmals durchgelesen und leider muss ich sagen.. dein hohes Ross davon will ich dich nun einmal runter schuppsen. Wir hatten sogar schon Rollenspiel, damals im Thelsamar Projekt war ich auch vertretten man mag es kaum glauben.. dies tut nun wenig zu Sache aber.. mein lieber Freund ((Das ist Geschlechtsneutral da es mir herzlich egal ist ob Frau/Mann/Zwitter da hinter dem Char steht du bist in erster Linie ein Mensch)) ... mit Verlaub wenn du dich für einen Mentor der Lore und des Rollenspieles hälst muss ich dir nun offen sagen in meinen Augen ist dein Lore-Wissen wie dein Rollenspiel nur sehr dürftig.. da hatte ich schon weit aus besseres.. und auch kompetentere Leutre denn es gilt ein für alle mal Nicht DU bist das Lore-Lexikon das du dir auf deine Fahne geschrieben hast.. Lore die macht Blizzard.. Metzen und CO.. und ich für meinen Teil bin sogar Anhänger manch alter Lorezitate die heute schon Recountet wurden.. nu kann man mich auch als Fail0r bezeichnen. Ich bin auch heute noch Gegen Lichtwirker unter Gnomen ob Priester oder Linney als Paladin.. IC wie OOC mit einem Charakter ((Hierbei kurz Erwähnt das ich IC das mit anderen Charakter auch Befürworte oder es mir egal ist.. aber ooc bin ich nicht sehr erfreut aber egal..))

Also.. ich finde sallop gesagt dich als Mentor mies.. darf ich nun sagen du hast keine Daseins Berechtigung? Du bist aktiv in Eisenschmiede unterwegs? Supi dann darfste ja auch bleiben bzw. bin ich fast dafür einen Eisenschmiede Channel ins Leben zu rufen.. so das der Zwergenmeta auch wirklich wieder ein Zwergen und Zwergenintressierten Channel ist! Nein nicht jeder hat Anrecht weil er sich als Mentor sieht in jedem Channel zu gammeln.. du tust das.. meine Meinung dazu siehst du in meinem Text hier.. das ich es lächerlich finde.. und es für mich eher wirkt als wolltest du sowieso nur bei jedem Thema in jedem Channel deinen Senf, ob man diesen sich wirklich antun will oder nicht, dazugeben.

Nun aber will ich nicht weiter auf Talasya als Person einhacken.. sicher hat die Person gute Seiten.. aber wie oben geschrieben meine Meinung und die sage ich nun weil mir der Post doch etwas aufgestoßen ist.. nach einer harten und sehr unangenehmen Spätschicht dazu noch.

Ich bleibe wirklich dabei.. nein der Zwergenmeta ist so wie er derzeit ist leider alles andere als Toll und ja ich weiß auch aus dem Off wie er noch ist.. ich habe meine Vögelchen überall meine Süßen Smile Big Brother is watching you.. eh ja..egal.. ich bin dafür.. Teilung.. AKTIVE Eisenschmied'ler in einen Channel.. und den Zwergenmeta wirklich wieder zu einem VOLKS-channel machen..im Mojo gimpen genau zwei nicht Trolle meist herum.. Steve.. der manchmal Troll ist manchmal was anderes das ändert sich alle Wochen einmal.. und eine Blutelfe.. aber diese hat sogar einen Troll der auch aktiv bespielt wird..

Das ist mein Senf und diese Meinung wird so schnell wohl nicht zerrüttet werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talasya

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 13.09.13

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 18 2014, 10:55

Zitat :
Soo...nun ich habe mir dies mehrmals durchgelesen und leider muss ich sagen.. dein hohes Ross davon will ich dich nun einmal runter schuppsen. Wir hatten sogar schon Rollenspiel, damals im Thelsamar Projekt war ich auch vertretten man mag es kaum glauben.. dies tut nun wenig zu Sache aber.. mein lieber Freund ((Das ist Geschlechtsneutral da es mir herzlich egal ist ob Frau/Mann/Zwitter da hinter dem Char steht du bist in erster Linie ein Mensch)) ... mit Verlaub wenn du dich für einen Mentor der Lore und des Rollenspieles hälst muss ich dir nun offen sagen in meinen Augen ist dein Lore-Wissen wie dein Rollenspiel nur sehr dürftig.. da hatte ich schon weit aus besseres.. und auch kompetentere Leutre denn es gilt ein für alle mal Nicht DU bist das Lore-Lexikon das du dir auf deine Fahne geschrieben hast.. Lore die macht Blizzard.. Metzen und CO.. und ich für meinen Teil bin sogar Anhänger manch alter Lorezitate die heute schon Recountet wurden.. nu kann man mich auch als Fail0r bezeichnen. Ich bin auch heute noch Gegen Lichtwirker unter Gnomen ob Priester oder Linney als Paladin.. IC wie OOC mit einem Charakter ((Hierbei kurz Erwähnt das ich IC das mit anderen Charakter auch Befürworte oder es mir egal ist.. aber ooc bin ich nicht sehr erfreut aber egal..))

Seit damals ist eine Lange Zeit vergangen und ich muss zugeben, damals war mein RP aufgrund vielen belangen nicht wirklich das beste. Auch ich favorisiere viele alte Lore, doch muss ich mich der neuen anpassen, ich habe viele alte Lore-Quellen und benutze die häufiger wie die neuen quellen nach WOTLK, da es ehrlich gesagt sehr weit nach unten geht.

Enegrim, wir haben seit dieser Zeit, über ein Jahr nicht mehr gespielt, du solltest dich vielleicht auf den neuesten Punkt bringen ehe du Kritik anbringst über die du keinen neuen Standpunkt hast. Gerade ich werde häufig kritisiert im Zwergenmeta -Chan , eben WEIL ich alte Lorequellen poste! Weil diese Lore durchdachter und einfach besser war.

Auf das mit Linney geh ich nicht ein, das kann jeder so handeln wie er möchte.

Zitat :
Ich bleibe wirklich dabei.. nein der Zwergenmeta ist so wie er derzeit ist leider alles andere als Toll und ja ich weiß auch aus dem Off wie er noch ist.. ich habe meine Vögelchen überall meine Süßen Smile Big Brother is watching you.. eh ja..egal.. ich bin dafür.. Teilung.. AKTIVE Eisenschmied'ler in einen Channel.. und den Zwergenmeta wirklich wieder zu einem VOLKS-channel machen..im Mojo gimpen genau zwei nicht Trolle meist herum.. Steve.. der manchmal Troll ist manchmal was anderes das ändert sich alle Wochen einmal.. und eine Blutelfe.. aber diese hat sogar einen Troll der auch aktiv bespielt wird..


Der Zwergmeta-Chan war bis vor 1 Jahr fast tot, er war besucht, aber man hat nur geschwiegen, dann kamen die Diskussionen, langsam kamen mehr Spieler dazu, die ebenso Geschichtsinteressiert sind, und es wurde immer besser und besser, jetzt ist es wohl ein Punkt geworden der schon zuviel des guten ist, was ja durchaus sein kann, bestreite ich nicht. Auch wurden dadurch andere Spieler angezogen die interesse am zwergen-RP haben, und die bekamen das alles gleich mit, so haben schon so manche es sich lieber 3 x überlegt was magisches darzustellen und wechselten lieber zu etwas normaleren.

Doch ein Fakt ist und bleibt dabei: Die Diskussionen waren es, die diesen toten Chan neues Leben eingehaucht haben und ihn so aktiv sein lassen wie langen icht mehr. Zu anfang hat das Graccas, ballasch und wie sie alle heißen sogar gut geheißen, das er immer aktiver wurde.

Was MOjo angeht, kann ja sein, ich war und werde nie im Mojo-Chan sein Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 18 2014, 11:24

Taly schrieb:
Doch ein Fakt ist und bleibt dabei: Die Diskussionen waren es, die diesen toten Chan neues Leben eingehaucht haben und ihn so aktiv sein lassen wie langen icht mehr. Zu anfang hat das Graccas, ballasch und wie sie alle heißen sogar gut geheißen, das er immer aktiver wurde.


So da will ich dir doch gerne mal zwei Zähne da ziehen, bevor ich zur Arbeiten fahre. Zahn Nummer 1:

Ich war durchaus froh, das man sich nicht dauernt angeschwigen hat, ABER und das können sicher Luz und Graccas bestätigen. ICH BIN EIN GROßER SKEPTIKER. In diesem konkreten Fall, bestand meine Sorge, so nenne ich es mal, darin, das der Meta einfach zu überladen wird mit Nichtigkeiten. Was ich unter Nichtigkeiten verstehe lass ich erstmal offen. Den das kann sehr variabel sein, je nach Stimmung.

Zahn Nummer 2:

Ich finde es vermessen zu behaupten, das die Diskussionen ALLEINE dafür gesorgt haben. Tut mir leid, aber nur die wenigsten Menschen sind in einem Forum/Channel/ Chat um zu diskutieren. Die Belebung des Channels beruht VORALLEM auf Graccas und Luz Werbung. Tut mir Leid, nix anderes. Werbung, das is das Zauberwort. Die Leute kommen der Atmosphäre wegen, weil sie hoffen GLEICHGESINNTE zu finden. Nicht um aus Jux zu Diskutieren. Es is nen Austausch von Sichtweisen mehr, wo Diskussionen entsehen KÖNNEN!

Außerdem behaupte ich das es weit mehr als ein Jahr her is, seit dem der Aufschwung da is im Meta. Das kann aber auch nur gefühlt so sein. Und Vorallem wird ein Abflauen früher oder Später folgen. Das ist immer so. Nach jedem Auf kommt immer ein AB, den sonst gäbe es kein neues auf mehr.

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talasya

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 13.09.13

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 18 2014, 11:36

Zitat :
Ich finde es vermessen zu behaupten, das die Diskussionen ALLEINE dafür gesorgt haben. Tut mir leid, aber nur die wenigsten Menschen sind in einem Forum/Channel/ Chat um zu diskutieren. Die Belebung des Channels beruht VORALLEM auf Graccas und Luz Werbung. Tut mir Leid, nix anderes. Werbung, das is das Zauberwort. Die Leute kommen der Atmosphäre wegen, weil sie hoffen GLEICHGESINNTE zu finden. Nicht um aus Jux zu Diskutieren. Es is nen Austausch von Sichtweisen mehr, wo Diskussionen entsehen KÖNNEN!

Und den Zahn muss ich dir ziehen, die wenigsten kamen auf die Werbung hin, in den Channel. Das kann ich dir sogar sagen da viele aus dem Rp-allgemein hin wechselten, dort wurde früher allgemein Diskutiert. Die Werbung haben zwerge angezogen, aber die große masse dort hat sich eingefunden über die Zeit , so sind nun viele darin, wie richtig erkannt, die genau null mit zwergen zu tun haben, die noch nicht mal mit euch Rpen, aber die trotzdem da sind.Aber genauso viele haben sich aufgrund dessen dann Zwerge erstellt, und spielen jetzt in IF; es ist also ein zweischneidiges Schwert was du da ansprichst.

Ich sage nicht das es nur die Diskussionen sind, aber das Lorewissen was im Zwergenmeta sich angesammelt hat über allerlei, die daraus entsprungenen Diskussionen haben viele angezogen. Das es jetzt zu viel wurde, sagte ich ja schon.

(Diskussionen auf Teufel komm raus, wie das mit den am Donnerstag, diese Fragwürdige Diskussion, von sowas distanziere ich mich immer noch. )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enegrim Frostbart

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.05.14
Ort : Dun Morogh

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 18 2014, 12:33

@Talasya schrieb:
Zitat :
Soo...nun ich habe mir dies mehrmals durchgelesen und leider muss ich sagen.. dein hohes Ross davon will ich dich nun einmal runter schuppsen. Wir hatten sogar schon Rollenspiel, damals im Thelsamar Projekt war ich auch vertretten man mag es kaum glauben.. dies tut nun wenig zu Sache aber.. mein lieber Freund ((Das ist Geschlechtsneutral da es mir herzlich egal ist ob Frau/Mann/Zwitter da hinter dem Char steht du bist in erster Linie ein Mensch)) ... mit Verlaub wenn du dich für einen Mentor der Lore und des Rollenspieles hälst muss ich dir nun offen sagen in meinen Augen ist dein Lore-Wissen wie dein Rollenspiel nur sehr dürftig.. da hatte ich schon weit aus besseres.. und auch kompetentere Leutre denn es gilt ein für alle mal Nicht DU bist das Lore-Lexikon das du dir auf deine Fahne geschrieben hast.. Lore die macht Blizzard.. Metzen und CO.. und ich für meinen Teil bin sogar Anhänger manch alter Lorezitate die heute schon Recountet wurden.. nu kann man mich auch als Fail0r bezeichnen. Ich bin auch heute noch Gegen Lichtwirker unter Gnomen ob Priester oder Linney als Paladin.. IC wie OOC mit einem Charakter ((Hierbei kurz Erwähnt das ich IC das mit anderen Charakter auch Befürworte oder es mir egal ist.. aber ooc bin ich nicht sehr erfreut aber egal..))

Seit damals ist eine Lange Zeit vergangen und ich muss zugeben, damals war mein RP aufgrund vielen belangen nicht wirklich das beste. Auch ich favorisiere viele alte Lore, doch muss ich mich der neuen anpassen, ich habe viele alte Lore-Quellen und benutze die häufiger wie die neuen quellen nach WOTLK, da es ehrlich gesagt sehr weit nach unten geht.

Enegrim, wir haben seit dieser Zeit, über ein Jahr nicht mehr gespielt, du solltest dich vielleicht auf den neuesten Punkt bringen ehe du Kritik anbringst über die du keinen neuen Standpunkt hast. Gerade ich werde häufig kritisiert im Zwergenmeta -Chan , eben WEIL ich alte Lorequellen poste! Weil diese Lore durchdachter und einfach besser war.

Auf das mit Linney geh ich nicht ein, das kann jeder so handeln wie er möchte.


Du bist vermessen wenn du denkst ich habe seit Thelsamar dein RP nicht mehr gesehen. Das habe ich. Das Thema hat hier nichts mehr mit der Duskussion des Metas zu tun aber soviel noch.

Ich für meinen Teil halte dich für eine arrogante Person die ihre Nase höher trägt als es ihre Taten oder Fachkompetenz zu lässt. ((Fachkompetenz.. das ist ein verdammtes Spiel.. man sollte nicht hier seine Zeit so rein stecken.. noch kann man dadurch kein Geld verdienen weil man angeblich alles weiß.)) Dazu halte ich weiterhin dein Rollenspiel für Oberflächlich deine Chars sind alle samt platt in meinen Augen und ja nochmal.. ich habe sie kennen Gelernt deine Wildhammer-Zwergin wie auch deine Elfen. Für mich gehe ich schon so weit das ich meist nur noch mit den Augen rollen und seufzen kann wenn ich dich lese.. weil du wirklich in jedem Thema deine Meinung Kund tuen musst.. und manchmal ist diese an Bullshit und gequirlter Scheiße nicht mehr zu toppen.

Wieso ich das nun doch noch hier poste? Weil meine Kritik mein Freund, genau so berechtigt ist wie die die du vielleicht an mir hast. Kritik äußern ist eines jedem gutes Recht und wer so wie du doch recht beharrlich überall postet der darf auch damit umgehen das deine Worte bei manchen nur noch eins ausüben, einen leichten Würgereiz. Wenn wir nun wirklich über unser beider Augenscheinlicher Meinungsdifferenzen reden wollen. Frag Garam nach meinen Skype-Daten.

Thema Meta.. was auch das THEMA ist.

Der Zwergenmeta war tot.. war der Mojo auch und wurde von Graccas wie Luzula durch Werbung wiederbelebt, wurde der Mojo auch.. der Mojo erkrankte leider an der sehr in zwei Lager geteilten Troll-Comm, der Zwergenmeta erfreut sich einer sehr zusammenhaltenden Comm an Zwergen die sagen „Gemeinsam an einen Strang ziehen.“

Nun dennoch ist es finde ich nicht schön das jeder dort nun hockt und eben ALLES diskutiert wird.. Wer über Trolle debattieren will.. lvl1 Twink.. Mojo.. wer über Nachtelfen reden will.. Nachtelfenchannel? Der Zwergenmeta ist nur noch ein Offtopic Channel.. ja jeder will Gaudie ich schreib auch oft Scheiße.. aber Kreixkruxideifi noch einmal.. der Meta ist leider nur noch ein Plaudersofachannel.. und das sollte er nicht sein.. und auch wie Derv sagte.. und ich auch wiederholte.. es nervt das Leute dort sind die nie in Ironforge sind und mit dem RP dort und rund um Khaz Modan soviel zu tun haben wie der Moslem auf dem Welt-Katholiken-Tag ((Oder andersrum der Hardcore-Katholik in einer Mosche)). Atmo-lecher? Das selbe Argument haben die Nicht-Rollenspieler auch drauf.. und dennoch wollen viele sie hier nicht.. wieso also nur weil man Rollenspieler ist es tolerieren/akzeptieren?

Meine Meinung.. nochmal wiederholt aber macht ja nichts.. NEIN der Zwergenmeta braucht nicht 70 Leute die online in ihm sind.. und von denen eh nur 15 Zwerge/Rollenspieler in dieser Materie sind. Qualität statt Quantität.

Enegrim/Ted/Izaki/Gott
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enegrim Frostbart

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.05.14
Ort : Dun Morogh

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 18 2014, 12:37

@Talasya schrieb:
Zitat :
Ich finde es vermessen zu behaupten, das die Diskussionen ALLEINE dafür gesorgt haben. Tut mir leid, aber nur die wenigsten Menschen sind in einem Forum/Channel/ Chat um zu diskutieren. Die Belebung des Channels beruht VORALLEM auf Graccas und Luz Werbung. Tut mir Leid, nix anderes. Werbung, das is das Zauberwort. Die Leute kommen der Atmosphäre wegen, weil sie hoffen GLEICHGESINNTE zu finden. Nicht um aus Jux zu Diskutieren. Es is nen Austausch von Sichtweisen mehr, wo Diskussionen entsehen KÖNNEN!

Und den Zahn muss ich dir ziehen, die wenigsten kamen auf die Werbung hin, in den Channel. Das kann ich dir sogar sagen da viele aus dem Rp-allgemein hin wechselten, dort wurde früher allgemein Diskutiert. Die Werbung haben zwerge angezogen, aber die große masse dort hat sich eingefunden über die Zeit , so sind nun viele darin, wie richtig erkannt, die genau null mit zwergen zu tun haben, die noch nicht mal mit euch Rpen, aber die trotzdem da sind.Aber genauso viele haben sich aufgrund dessen dann Zwerge erstellt, und spielen jetzt in IF; es ist also ein zweischneidiges Schwert was du da ansprichst.

Ich sage nicht das es nur die Diskussionen sind, aber das Lorewissen was im Zwergenmeta sich angesammelt hat über allerlei, die daraus entsprungenen Diskussionen haben viele angezogen. Das es jetzt zu viel wurde, sagte ich ja schon.

(Diskussionen auf Teufel komm raus, wie das mit den am Donnerstag, diese Fragwürdige Diskussion, von sowas distanziere ich mich immer noch. )

Ich habe das wesentliche Unterstrichen.. denn EXAKT das war gewollt.. Dann sollen diese Leute gestroßt in den besch..eidenen RP-Allgemein-Channel doch bitte zurück und ihre Diskussionen dürfen sie mit nehmen.. wenn dir daran auch soviel liegt? DA hat der Maurer das Loch gelassen. Schreib ne Postkarte und besuch uns mal.. zu Weihnachten.. muss es auch gerade nicht sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talasya

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 13.09.13

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 18 2014, 12:44

Zitat :
Ich für meinen Teil halte dich für eine arrogante Person die ihre Nase höher trägt als es ihre Taten oder Fachkompetenz zu lässt. ((Fachkompetenz.. das ist ein verdammtes Spiel.. man sollte nicht hier seine Zeit so rein stecken.. noch kann man dadurch kein Geld verdienen weil man angeblich alles weiß.)) Dazu halte ich weiterhin dein Rollenspiel für Oberflächlich deine Chars sind alle samt platt in meinen Augen und ja nochmal.. ich habe sie kennen Gelernt deine Wildhammer-Zwergin wie auch deine Elfen. Für mich gehe ich schon so weit das ich meist nur noch mit den Augen rollen und seufzen kann wenn ich dich lese.. weil du wirklich in jedem Thema deine Meinung Kund tuen musst.. und manchmal ist diese an Bullshit und gequirlter Scheiße nicht mehr zu toppen.

Dazu sage ich noch etwas, die wenigsten kennen die Char-Hintergrund-story und beweggründe meiner Charaktere, ich bete Sie nicht vor, nur wer Chars wirklich kennen lernt, kann die tiefen Ihres Denkens sehen, der, der es nicht tut, hat halt Pech, und tut mir leid, ich spielte aber nie eine Wildhammer? Verwechselst du mich da nicht etwas? Denn mein Charakter war eine bronzebeart.

Und die Tatsache wegen den Anwerben:

Diskussionen halten Community-Channels sowie Foren am Leben, was hilft es Leute anzuwerben die sich anschweigen? So halten sich stets Foren (Wie diese hier) oder Channels über Diskussionen am leben.

Ein einfaches beispiel: Dieses Forum hatte jetzt ne Zeit lang kaum aktivität, jetzt gibt es ein paar Diskussionen und schon existiert wieder mehr Austausch.

Du kannst dir übrigens jede Antwort sparen, Izaki, mit so jemanden wie dir diskutier ich gar nicht erst. Jetzt wo ich es weiß, nein Danke.

Guten Tag noch.


Zuletzt von Talasya am Fr Jul 18 2014, 13:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzula



Anzahl der Beiträge : 658
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 18 2014, 13:27

Mein Beitrag gerade zum Thema ist eher mau... weil ich selbst noch geteilter Meinung bin. (Und leider habe ich gegenwärtig überhaupt keine Zeit etwas längeres, ordentlicheres zu Tippen. >_<'')

Ich versuche schonmal meine ersten Gedanken zu ordnen bzw. schonmal zu tippseln, bevor ich sie nach dem Wochenende wieder vergessen habe:
Ich sehe es so, dass alle irgendwie recht haben. Ob Graccas und ich wirklich soviel dazu beigetragen haben, kann ich persönlich weniger beurteilen - das steht mir auch gar nicht zu. ^^
Daher enthalte ich mich dieshinsichtlich mal. Das können andere besser einschätzen.
Andererseits hat Taly auch aus meinen Augen insoweit Recht, dass Diskussionen natürlich zur Belebung eines Channels oder Forum beitragen. Auch Albernheiten und Ooc-Geblubber gehören dazu. Wir brabbeln schließlich alle gerne Wink

Jetzt ist aber natürlich die Frage, und da stimme ich auch Derv, Ballasch und Enegrim zu (und Taly vertritt die Aussage auch), dass es eventuell schon zuviel sein könnte.
Also zuviel an Spielern, die rein gar nichts mit den Rollenspiel um Eisenschmiede, Khaz Modan oder Zwergen (und Gnomen, die schließe ich da nicht aus, weil sie auch in Khaz Modan leben) zu tun haben. Wenn man einen Zwerg (aktiv) als Charakter pflegt, dann kann ich aber verstehen, warum man sich in der Meta tummelt. Es ist einfach eine sehr angenehme Community und würde ich etwas anderes spielen, außer einem Zwerg, wäre ich mit diesem Twink wohl auch im Channel. Damit ich nichts verpasse, wenn ich nicht mit dem Zwerg eingeloggt bin und trotzdem meinen Senf zum Zwergendasein dazugeben kann.

Was ich mich aber wirklich frage, bevor ich irgendwelche weiteren Gedanken weiterstricken kann: In der reinen Theorie: Wer entscheidet, ob alle Spieler, die quasi dort nur rumlungern und weder einen Zwerg/Gnom oder sonstirgendwas in Khaz Modan zu tun pflegen, aus der Meta geworfen werden? Kann man das einfach so machen? o.o'
Oder wäre das mehr so eine Community-Angelegenheit?

(Davon ab tut es ja niemanden weh, wenn ein Spieler - egal welcher Rasse - in die Meta linst und Fragen zum Zwergenzeuchs hat... oder schnuppern mag, wie so die Stimmung ist.)

Was mir gerade aber einfällt und auch festgehalten werden sollte: Auch wenn der Meta nun wirklich sehr aktiv ist und gut besucht wird, hat sich tendenziell nicht viel mehr Rollenspiel in Eisenschmiede oder Khaz Modan dadurch aktiv ergeben - aus meiner Sicht.
Die, die was dort tun, sind natürlich auch in der Meta vertreten, aber allzu viele neue Gesichter hat es vermutlich doch eher dadurch ergeben, dass die dort spielenden Gilden tapfer die Fahnen hoch halten. Aber das ist auch nur Spekulation von mir Smile
Immerhin entstand aber aus diesem Gedanken heraus auch erst der Eisenschmiedetag! Quasi, dass sehr viele - auch aus der Meta - dann dazu "überreden" lassen, nach IF zu kommen und am Rollenspiel aktiv teilnehmen.

Mensch, nun ist es doch mehr geworden... damit verabschiede ich mich in ein seeehr volles Wochenende und wir schreiben uns am Montag wieder!
Bleibt lieb zueinander Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Graccas



Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.07.12

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 18 2014, 13:36

@Talasya schrieb:

Und den Zahn muss ich dir ziehen, die wenigsten kamen auf die Werbung hin, in den Channel. Das kann ich dir sogar sagen da viele aus dem Rp-allgemein hin wechselten, dort wurde früher allgemein Diskutiert. Die Werbung haben zwerge angezogen, aber die große masse dort hat sich eingefunden über die Zeit , so sind nun viele darin, wie richtig erkannt, die genau null mit zwergen zu tun haben, die noch nicht mal mit euch Rpen, aber die trotzdem da sind.Aber genauso viele haben sich aufgrund dessen dann Zwerge erstellt, und spielen jetzt in IF; es ist also ein zweischneidiges Schwert was du da ansprichst.

Das ist schlicht und ergreifend falsch. Die meisten sind dort wegen der Werbemaßnahmen. Ich habe eine Zeit lang jeden Zwerg mit Flag angeschrieben und fast jeder ist darauf hin dem Channel zugestossen. Das hab ich ab einem gewissen Maß sein lassen, weil man mich auch korrekterweise daraufhin gewiesen hat, dass es super viele Kanal-Leichen kreiert. Heute lade ich lieber zu den Events ein und wenn jemand da RP betreibt, leg ich ihm den ZwergenMeta nahe.

Die meisten Sonstwasdiskutierer, die natürlich auch mehr auffallen als Leichen, die sind vielleicht aus anderen Kanälenb gekommen, das mag sein. Die meisten generell sind das trotzdem nicht. Genauso, wie "Aber genauso viele haben sich aufgrund dessen dann Zwerge erstellt, und spielen jetzt in IF" nicht stimmt. Es gibt mindstens das Doppelte an Leuten, die keinen Zwerg und nicht in IF RP betreiben gegenüber den Leuten, die sich im Nachhinein durch den Meta einen Zwerg gemacht haben.

Ich finde übrigens auch, dass deine Art zu diskutieren überaus anstregend ist und kann mir daher auch nicht vorstellen, dass Du ein guter Mentor bist. Das mag vermessen klingen, ist aber ebenso meine Meinung. Du weisst viel, du kennst viel, da gebe ich dir ohne zu widersprechen direkt Recht. Aber vieles interpretierst Du auch, ohne es als Interpretation darzulegen, sondern es hört sich für mich fast immer nach "Das ist so, weil ich es sage" an. Und bei den Sachen, die Du richtig aufklärst (wie gesagt, das sind auch einige Smile ), liest es sich für mich nicht als wolltest du helfen, sondern belehren.

Im Übrigen wäre ich auch an ehrlicher Kritik an meiner Person interessiert (wie damals das "Lad net so viele Leute ein, die Leichen werden" Wink ), denn nur so kann man sich ändern oder zumindest reflektieren. Das letzte Mal, dass mir jemand was Negatives gesagt hat, war als der McCallum Clan geschlossen wurde und da sagte Bagrin mir auf Nachfragen nur so etwas wie "Du bist daran mitschuld, dein Verhalten im Meta hat den Clan unterspült.". Zumindest kam das bei mir an, habe ihm dann auch noch vermehrt Briefe geschrieben, dass er doch konkret sagen soll, was ich gemacht habe. Denn das letzte was ich beim McCallum Clan wollte war, dass der dicht macht. Im Gegenteil, eigentlich versuche ich immer gerade für die aktiven ZwergenGilden eine Fahne zu schwenken in der World of Aldor.

Noch was sinnvolles zum Thema:
12.07.2012 15:19 --> Da habe ich meinen Charakter hier hergeholt und ich war ein paar Tage vorher bereits mit einem Twink im Meta/Zwergenumgebung um zu sehen, wer da wie winvolviert ist, ist also bereits 2 Jahre her, seit man damals mit Marfoal, Ballasch etc. angefangen hat das Ganze zu beleben Wink

Noch was sinnvolles:
Auch ich fände die Lorediksussionen im RPAllgemein angebrachter, aber einige können dann wiederum nicht mit den Meinungen gewisser anderer leben bzw. wollen nicht, dass sich diese zur eigenen Meinung melden. Dann sollte man aber auch nicht mit Diskutieren anfangen Smile
Meine Frage wäre trotzdem weiterhin: Wie man das angehen soll? Fragt man jeden "Inwiefern bist du eine Bereicherung für Khaz Modan?" und wenn keine Antwort kommt, schreibt man zurück "Vielen Dank, der Kanal XY is wohl eher was für dich. Falls es dich nach Khaz Modan zieht, kannst du gerne zurück kommen?" und kickt? Oder wie sehen da konkrete Ideen aus, die hab ich bisher zumindest nicht wahrgenommen oder überlesen ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 18 2014, 20:42

Taly schrieb:
Du kannst dir übrigens jede Antwort sparen, Izaki, mit so jemanden wie dir diskutier ich gar nicht erst. Jetzt wo ich es weiß, nein Danke.

MEINE MEINUNG: Ein sehr reifes verhalten. Sicher wünscht man sich das von einem Mentor. So genug davon.




Lapsiluzuli schrieb:
Was ich mich aber wirklich frage, bevor ich irgendwelche weiteren Gedanken weiterstricken kann: In der reinen Theorie: Wer entscheidet, ob alle Spieler, die quasi dort nur rumlungern und weder einen Zwerg/Gnom oder sonstirgendwas in Khaz Modan zu tun pflegen, aus der Meta geworfen werden? Kann man das einfach so machen? o.o'
Oder wäre das mehr so eine Community-Angelegenheit?


Wer: Im Prinzip der Channellead. Aber da einer alleine kaum Objektiv genug ist, läuft es wohl auf die ganze Community heraus. WOBEI man da recht DIPLOMATISCH vergehen muss, damit keiner sich zu sehr angegriffen fühlt. Aber rein THEORETISCH kann der Channellead das bestimmen, wer nen /bann bekommt.
Zitat :

Was mir gerade aber einfällt und auch festgehalten werden sollte: Auch wenn der Meta nun wirklich sehr aktiv ist und gut besucht wird, hat sich tendenziell nicht viel mehr Rollenspiel in Eisenschmiede oder Khaz Modan dadurch aktiv ergeben - aus meiner Sicht.

Genau das is eins der Probleme... so nenn ich es mal.  Die Leute sind einfach zu faul.



Zitat :
Die, die was dort tun, sind natürlich auch in der Meta vertreten, aber allzu viele neue Gesichter hat es vermutlich doch eher dadurch ergeben, dass die dort spielenden Gilden tapfer die Fahnen hoch halten. Aber das ist auch nur Spekulation von mir
Immerhin entstand aber aus diesem Gedanken heraus auch erst der Eisenschmiedetag! Quasi, dass sehr viele - auch aus der Meta - dann dazu "überreden" lassen, nach IF zu kommen und am Rollenspiel aktiv teilnehmen.

Das is ein Anfang aber nicht wirklich mehr.

Graccas SturzbRecher schrieb:

Ich finde übrigens auch, dass deine Art zu diskutieren überaus anstregend ist und kann mir daher auch nicht vorstellen, dass Du ein guter Mentor bist. Das mag vermessen klingen, ist aber ebenso meine Meinung. Du weisst viel, du kennst viel, da gebe ich dir ohne zu widersprechen direkt Recht. Aber vieles interpretierst Du auch, ohne es als Interpretation darzulegen, sondern es hört sich für mich fast immer nach "Das ist so, weil ich es sage" an. Und bei den Sachen, die Du richtig aufklärst (wie gesagt, das sind auch einige ), liest es sich für mich nicht als wolltest du helfen, sondern belehren.

Unterschreib ich. Gerade du als angehender Lehrer und vermutlich auch Luz, haben durchaus den ich nenn es mal Blick, derzeit das zu bewerten, zu einem guten Lehrer/Mentor gehört mehr als nur Blankes Wissen.


Zitat :
Im Übrigen wäre ich auch an ehrlicher Kritik an meiner Person interessiert (wie damals das "Lad net so viele Leute ein, die Leichen werden" ), denn nur so kann man sich ändern oder zumindest reflektieren. Das letzte Mal, dass mir jemand was Negatives gesagt hat, war als der McCallum Clan geschlossen wurde und da sagte Bagrin mir auf Nachfragen nur so etwas wie "Du bist daran mitschuld, dein Verhalten im Meta hat den Clan unterspült.". Zumindest kam das bei mir an, habe ihm dann auch noch vermehrt Briefe geschrieben, dass er doch konkret sagen soll, was ich gemacht habe. Denn das letzte was ich beim McCallum Clan wollte war, dass der dicht macht. Im Gegenteil, eigentlich versuche ich immer gerade für die aktiven ZwergenGilden eine Fahne zu schwenken in der World of Aldor.

Da kann ich leider nicht SO viel sagen, Siede & Co. und Graccas haben kaum miteinander zu tun. Was ich aber festhalten KANN und du bist sehr bemüht. Und gerade nochmal in der Werbesparte nochmal ein GANZ dickes Lob. Das muss auch mal sein. Das einzige was ich ankreiden kann, aber das is nix was nun "drastisch" is. Das deine Plots meist nur Montags laufen. Ich finde das etwas naja blöde, aber das is halt auch RL bedingt etc. pp.

Wo wir nun schon hier dabei sind mach ich mal weiter:


  • Taly: Ich denke da is vieles gesagt schon, SOLLTE mal etwas an der art wie sie formuliert arbeiten.
  • Enegrim: Ich denkle du weißt was ich ankreide, aber dennoch: Ich mag deine direkte Ader, hätte sie selbst gerne mehr , aber du weißt wie sehr du damit aneckst. rein vom RP, etc. aber wenig zu maulen. Außer das damals in Menethil, aber dat is verjährt Razz
  • Lapsiluzuli: tja was soll man da sagen groß? ^^ Aus meiner Sicht nen Mentor-Erfolg von mir. Warst ne Gute Schülerin. Aber naja bist auch recht naiv / gut gläubig. Aber ich kenn das.


So mal weiter (hier ergänze ich ggf.)


Zitat :
Auch ich fände die Lorediksussionen im RPAllgemein angebrachter, aber einige können dann wiederum nicht mit den Meinungen gewisser anderer leben bzw. wollen nicht, dass sich diese zur eigenen Meinung melden. Dann sollte man aber auch nicht mit Diskutieren anfangen

/unterschreib


Zitat :
Meine Frage wäre trotzdem weiterhin: Wie man das angehen soll? Fragt man jeden "Inwiefern bist du eine Bereicherung für Khaz Modan?" und wenn keine Antwort kommt, schreibt man zurück "Vielen Dank, der Kanal XY is wohl eher was für dich. Falls es dich nach Khaz Modan zieht, kannst du gerne zurück kommen?" und kickt? Oder wie sehen da konkrete Ideen aus, die hab ich bisher zumindest nicht wahrgenommen oder überlesen ^^

Also bisher is das vermutlich mit die am diplomatisch günstigste Version. Das kick/bann würde ich erstmal weglassen. Da kommt nun mein zu nett wieder ins Spiel. Sie sollen sich ruhig mal bewähren können. Aber überlesen haste meines Wissens nach net. Ansonsten darf jeder auch gerne mal über mich herziehen. Auch du mein lieber Ted(dy)!

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Talasya

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 13.09.13

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 18 2014, 21:36

Zitat :
Ein sehr reifes verhalten. Sicher wünscht man sich das von einem Mentor. So genug davon.

Wie ich als Mentorin mit Neulingen umgehe hat NICHTS_absolut gar nichts ,damit zu tun wie ich mit jemanden wie Izaki umgehe oder teilweise manchmal belehrend im Zwergenmeta fungiere.

Wieso reagier ich im Zwergen-Meta teilweise belehrend, teilweise oder eher hauptsächlich frustriert? Zum großen Teil weil sich die Diskussionen dauernd im Kreis drehen, und irgendwann nervt es nur noch. Wenn man einen gewissen Spieler (Ich möchte jetzt keinen Namen nennen, aber kürzlich war es erst wieder soweit ) in einen 3 Wochen Rhythmus andauernd vorbeten muss was man vor Wochen gesagt hat, ist es irgendwann einfach nur nervig.

Dann die teilweise auftretende Fehlerquote von Dingen, die man im Meta ausufernd Diskutiert hat, wo jeder einlesen konnte, dann macht man das RP und dann, siehe da, immer noch das selbe obwohl niemand behaupten kann, man habe nicht ausufernd und detaliert erklärt (von mehreren Leuten)

Zuletzt diskutiere ich in dem Zwergenmeta zurzeit kaum/gar nicht und wenn doch, dann eher ergänzend wenn etwas fehlt. Was dann durchaus abgehoben rüberkommen kann, was aber keinesfalls so wirken soll, es ist ja nur ergänzend, wenn etwas nur halb richtig ist, und dann habe ich dadurch quasi das letzte Wort, meistens post ich in letzter Zeit doch sowieso nur noch die Quelle dazu, ohne groß was zu sagen.

Was mit Izaki ist, das hat hier nichts zu suchen und sollte hier nicht Debattiert werden. Warum ich so mit jemanden umgehe, ist meine persönliche Meinung, meine persönliche Entscheidung die niemand hier zu kritisieren oder infrage zu stellen hat, auch ein Garam Siedefaust nicht.

Ansonsten bitte zurück zum Thema, aber mir ging dieser Hintergedanke gerade gelinde gesagt etwas zu weit denn Siedefaust damit angesprochen hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enegrim Frostbart

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.05.14
Ort : Dun Morogh

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Sa Jul 19 2014, 00:14

Da ist man im Bett weil man Nachts arbeitet.. dann wollen wir doch mal nochmal uns zu Wort melden..

Zitat :


Du kannst dir übrigens jede Antwort sparen, Izaki, mit so jemanden wie dir diskutier ich gar nicht erst. Jetzt wo ich es weiß, nein Danke.

Guten Tag noch.

Oh WoW.. das trifft mich nun.. weil dir meine Art oder etwas aufgestoßen ist und du nun weißt das ich dieser und jener Charakter einst war diskutierst du sowieso nicht mit mir.. ich bin erschüttert.. nein ehrlich.. es trifft mich zu tiefst.. <greift sehr langsam in die Chipstüte und starrt der Person entgegen während er laut knackend kaut.>

Jeder Mensch ist irgendwo voreingenommen.. die Liste der Leute die mich ankotzen würde wohl bis zum Mond und zurück reichen wenn ich mal ehrlich bin. Aber „Hey!“.. um die kann man einen Bogen machen. Doch selbst wenn ich als Beispiel Aldeera oft nur noch physisch im echten Leben Schmerzen zufügen möchte.. ist ihre Meinung ihre Meinung und die respektiere ich. Jeder darf denken was er will. So auch ich, den im Umkehrschluss egal was für ein Arsch ich bin, ist meine Meinung eine Meinung und die ist weder Falsch noch Richtig sie ist einfach so eben meine.

Würden wir diese Materie nun noch weiter erörtern könnte man nun ganze Seiten damit füllen ob nun die Meinung von Extremisten wie bei der rechten Szene wirklich noch als ((Weder richtig noch Falsch)) zu betiteln ist, aber ich denke für den normalen Menschen, zu denen ich mich zähle, sollte meine Aussage zu treffen.

Ich muss einen Nerv getroffen haben bzw. sieht man gerade jetzt auch wenn du mit mir nicht mehr reden wirst wie du mit Kritik umgehen kannst.. zwei/drei Leute hie gerade sind eher davon überzeugt das du als Lehrer und Mentor nicht die Krönung der Schöpfung bist, was du dir wohl eigentlich erhoffst und schon bist du eine kleine Furie und Kratzt und beißt.. Kritik ist nicht immer schön und wie gesagt.. auch wenn man sie nicht durch die Blume sagt sollte man vielleicht überlegen „Hat er recht?“ Auch wenn es ein Arschloch ist.. Arschlöcher regieren die Welt.. denn ein Idiot besiegt dich indem er sich auf sein Niveau herab zieht und dich durch Erfahrung schlägt..

Bin ich nun so richtig arschig weil es für mich doch eine Genugtuung ist das ich nicht allein stehe? Wenn mich ein Neuling fragt ob ich ihm einen RP Mentor in Sachen Zwerge empfehlen kann.. würde ich Ballasch, Graccas Luzula Agbart oder andere Namen nennen.. deiner bliebe fern.. Wir sehen ja gerade wie du wohl als Mentor fungierst.. du Trichters ihnen dein 'Wissen' und deine Anschauung ein, die du als Lore ausrufst ((Und nein.. es ist Interpretation, stell dich auf den Kopf wackel mit den Füßen und plärre Lore bis es dir die Lunge zuschnürt..es bleibt weiterhin Interpretation.)) Aber wenn besagte Person dann wohl anderer Meinung ist wird gekeift und man hat ja keine Ahnung.. gehst du mit Metzen ins Bett das du solch eine Ahnung hast? Wie ist er so? Erzähl ruhig aus dem Nähkästen.. ach bin ich schön bissig..
 
Zitat :

Enegrim: Ich denkle du weißt was ich ankreide, aber dennoch: Ich mag deine direkte Ader, hätte sie selbst gerne mehr , aber du weißt wie sehr du damit aneckst. rein vom RP, etc. aber wenig zu maulen. Außer das damals in Menethil, aber dat is verjährt Razz

Ja ich Ecke an.. das wissen alle.. aber wenn es mich selbst stören würde, würde ich es ändern.. lieber hassen mich Leute aus dem Netz und wünschen mir manche Krankheit als das ich bei jedem auf gut Freund mache.. Hinterfotzigkeit mag ich nicht lieber bin ich geradlinig und laufe Gefahr dabei nur einen kleinen Freundeskreis hier zu haben.. denn die paar die ich noch habe.. da es öfters mal wiedre welche gibt die dann am Ende doch nicht mit mir klar kommen.. die sind treu.. Ballasch kenne ich nun gut knappe 5 Jahre und würde mit ihm auch im RL saufen gehen.. Luz ist auch eine 'Wegbegleiterin' geworden über gute 2 Jahre.. wo man gern mal spielt und ooc etwas witzelt.

Ich danke dennoch für die Kritik Ballasch, aber du kennst mich alte Hunde lernen keine neuen Tricks und ich sowieso nicht. Eher ändert sich die Welt als ich.. dazu mal so für die die es nicht glauben.. im RL bin ich auch so.. bis auf meinen Job da ich da meine Meinung manchmal doch freundlicher sagen muss.. aber wer behauptet er kann seinem Chef ohne Konsequenzen privat sagen er hält ihn für inkompetent und ein Arschloch ohne gekündigt zu werden.. der soll sich bei mir melden.. ich bewerb mich dann bei euch!

Huch nun ist es doch ein langer Text der wieder Off-Topic ist.. eh ja.. Kritik? AN sich an den meisten übe ich die Kritik ja eh offen aus.. das Derv endlich einen Zwergen spielen soll weiß er. Mineva haben wir ja dazu bekommen.

An Graccas habe ich wenig Kritik ich kenne sein RP kaum, leider, und ooc ist er eigentlich sehr umgänglich.. für meinen Geschmack ist er wie du Ballasch manchmal zu sehr bedacht auf das „korrekte“.. aber das sind die meisten.. ich tick da ja anders aber man sieht wie das Endet.. man erkennt meine Meinung ab weil ich ja eh nur provoziere..<Chips in die Runde heb> Na wer will? Geschmacksrichtung Talasyas Tränen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niffin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 03.07.12

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Sa Jul 19 2014, 01:24

...ist diese Diskussion wirklich wünschenswerter als irgendwas, was im Zwergenmeta diskutiert wird?

Ehrlich, das Thema an sich scheint mir völlig uninteressant. Entscheidet ihr euch hier Leute zu kicken, sprechen die, die sich an der Diskussion beteiligt haben immernoch nicht für alle und ihr vergrault ziemlich sicher Leute, die damit nicht einverstanden sind, die ihr aber eigentlich da halten wollen würdet. Macht ihr es nicht, gewinnt ihr hier garnichts. Leute fragen, wie ihr Char denn "Khaz Modan bereichert" könnt ihr auch jetzt machen... aber das klingt nur danach als würde man haufenweise Diskussionen provozieren, die man doch mit dieser Maßnahme vermeiden will. Nur statt über Lore zu reden, die durchaus jeden in irgendeiner Weise etwas angehen kann, werden Personen und Charaktere diskutiert. Taly scheint ja hier momentan als das Beispiel eines kick-Kandidaten behandelt zu werden und man sieht ja, wie schön und hilfreich die Diskussion dazu ist. So entstehen echte Freundschaften.

Zumal das Problem hier meiner Meinung nach echt ein extremes Luxusproblem ist. "Manchmal nervt mich ein wenig, was im Channel kommuniziert wird, manchmal nicht" ist wirklich nichts, dass besonderen Aktionismus nahe zu legen scheint.

_________________
Wiki-Eintrag zu Niffin
Wiki-Eintrag zu den Wahrern des Gnomischen

Ein Gnom aus Gnomeregan, der gegen die Seinen handelte, war eine Unmöglichkeit, ein Zufall, eine unausdenkbare Anomalie. Im Gegensatz zu den Zwergen gab es in der Geschichte der Gnome keine Fälle von inneren Gewaltakten. Ihre Vergangenheit war frei von Kriegsherren und gewalttätigen Fraktionen. Gnome bekämpften einfach keine Gnome. In einer Welt voller Löwen, Tiger, Furbolgs und Großer Leute musste sein Volk sich aufeinander verlassen können. Das verstand sich von selbst. [Gelbin Mekkadrill: Kurzer Prozess]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Sa Jul 19 2014, 09:41

So dann mal schauen: Zu Taly nur kurz:

Wie schön das du das wichtige in Fett nicht mitzitiert hast. Doch ich stehe voll und ganz zu dieser kurzen Meinung von mir. Ansonsten kein weiterer Kommentar.

Zu Ted(dy), da is das meiste dein Bier, und sage mal knapp: Übertreib es nicht hier. Auch wenn du direkt bist, aber du weißt ja alles in Maßen. Das du mich als geeigneten Mentor bezeichnest, ist zwar nett zu hören, aber naja im Grunde eh nur ne Kleinigkeit.

Ich ich hab schon dem ein oder anderen uralten Hund einen Neuen Trick begebracht, aber du beherrscht ihn ja auf Arbeit wie man sieht.

Auch dir danke für deine Kritik, und ja du hast recht, ich bin ab und an ZU bedacht oder eher ZU VORSICHTIG. Da wird aber auch schon dran gearbeitet. Nicht allzuviel, den ich will ja keine 180° Drehung machen, sondern nur etwas Mumm / Durchsetzungsvermögen.

SO dann zu WIMBERT!


Wim schrieb:
...ist diese Diskussion wirklich wünschenswerter als irgendwas, was im Zwergenmeta diskutiert wird?

Ehrlich, das Thema an sich scheint mir völlig uninteressant. Entscheidet ihr euch hier Leute zu kicken, sprechen die, die sich an der Diskussion beteiligt haben immernoch nicht für alle und ihr vergrault ziemlich sicher Leute, die damit nicht einverstanden sind, die ihr aber eigentlich da halten wollen würdet. Macht ihr es nicht, gewinnt ihr hier garnichts. Leute fragen, wie ihr Char denn "Khaz Modan bereichert" könnt ihr auch jetzt machen... aber das klingt nur danach als würde man haufenweise Diskussionen provozieren, die man doch mit dieser Maßnahme vermeiden will. Nur statt über Lore zu reden, die durchaus jeden in irgendeiner Weise etwas angehen kann, werden Personen und Charaktere diskutiert. Taly scheint ja hier momentan als das Beispiel eines kick-Kandidaten behandelt zu werden und man sieht ja, wie schön und hilfreich die Diskussion dazu ist. So entstehen echte Freundschaften.

Zumal das Problem hier meiner Meinung nach echt ein extremes Luxusproblem ist. "Manchmal nervt mich ein wenig, was im Channel kommuniziert wird, manchmal nicht" ist wirklich nichts, dass besonderen Aktionismus nahe zu legen scheint.

So ansich trifft es die Mitte ziemlich auf den Kopf. Jede Lösung is irgendwie panne oder Kontraproduktiv, daher wird es wohl den Weg des geringsten Widerstands gewählt, und eben NIX gemacht. Und ja es is nen Luxusproblem.

Zu dem Part mit Taly, im Grunde behaupte ich sie hatte PECH! Enegrim (Ted(dy)) hätte auch über Aeslynn oder gar den ein oder anderen Zwerg sicher harsch kritiesieren können. Aber es erwischte Taly. Ich hatte bisher niemanden groß als Kick-Kandidaten gesehen. Dafür bin ich zu sehr auf die Infos scharf. Sprich, ich hätte erst entschieden, wenn nun wirklich herausgekommen wäre das Aes, Lee , Taly, du, oder was weiß ich wer nen öhm... Kanditat wäre. Aber SELBST dann glaube ich meist noch an das GUTE und würde mit der Person erst reden wollen, ob sie sich den gedenkt ZEITNAH zu ändern.

Da sich das mit dem Meta eh im Kreis drehen wird, ist es dennoch nicht ganz Sinnfrei, und sei es auch NUR damit man mal seinen UNMUT auslassen kann, in bestimmten Bahnen. Außerdem , wie man im Namen sehen kann, würde ich es doch mal als Stelle etablieren wollen, wo man wirklich mal Kritik zu Personen äußern KANN! Und dabei is es FAST, ich betone FAST! Egal wie unschön es ist. Niemand ist gezwungen darauf zu reagieren.

Also im Grunde der Versuch aus was unsinnigem eine Vorschlagbox ODER von mir aus auch Wutecke zu machen. Ich denke, so ein "auskotz" Bereich schadet nicht, wenn das aber ausufert, oder UNERWÜNSCHT is von der Masse, dann wird hier /closed gemacht.

Aber davon ab nun Kritik auch an WIM:

tja IC hatten wir kaum das Vergnügen. Aber da du bei der Divi warst kenn ich dich doch schon etwas. Ich bedaure, das es nie damals zu ner besseren Zusammenarbeit kam zwischen Fäuste und auch Divi. ABER das lag weniger an Chefetagen. OOC hatten wir im SKYPE sicher schon das vergnügen, dank Troyn, auch wenn ich Stumm war. Aber mir fällt IM Grunde nix schlechtes zu dir ein. Ich gehe sogar soweit: Du wärst sogar wer, mit dem ich nen Plot oder Gildenprojekt ohne große bedenken aufziehen würde.

So das is erstmal genug.

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?


Zuletzt von Garam Siedefaust am Sa Jul 19 2014, 10:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Sa Jul 19 2014, 09:51

So FÜR das Kritik üben gibt es natürlich auch ein paar Regeln nun:


  • Die Kritik sollte angemessen vorgetragen werden, das bedeutet, höfflich keine Beleidigungen oder ähnliches.
  • Keine Kritik von LEUTEN hinteren ihren Rücken. Hier kann zwar jeder Lesen, aber das macht keiner. Wenn man wen "Neues" kritisiert. zum Beispiel Max Mustermensch, dann sagt ihm Bescheid, ansonsten mach ich das.
  • Keine Kritik an Leuten, die Nichts mit Zwergen, Khaz Modan, dem Meta ,diesem Forum etc. zu tun haben. Das bedeutet ich will hier keine Kommentaren zu Elfen, Pandas, Vampieren etc
  • DAS IST KEINE LÄSTERECKE!
  • Wenn eine Person keine Kritik hier sehen will, so wird die Kritik auf anderem Wege übermittelt. Sollte jemand im Nachhinein, nicht mehr hier genannt werden wollen, so werden alle Kommentare zu ihm gelöscht.
  • Kritik die euch nicht betrifft, wird nicht UNNÖTIG! kritisiert. Sprich A sagt C er solle das doch so und so machen. Doch B meint dann das die Meinung von A Plöd is!


Weitere Regel können noch ergänzt werden. Ein Verstoß wird durch die Moderatoren durch Zensur, Bann, oder wenn es ausartet dem schließen dieses Freds geahndet.

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Graccas



Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.07.12

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Sa Jul 19 2014, 10:24

Denke auch, dass Niffin es auf den Kopf trifft. Gerade er hat ja auch schon öfter versucht in die verschiedensten Richtungen Eisenschmiede oder Gnome zu beleben und auch da lief es ja so ähnlich ab: viele reden, kaum einer tut. Also ist es besser, die, die reden weiter reden zu lassen, damit es nicht gänzlich ausstirbt. Auch, wenn es immer die Gleichen sind.

Aber ich merke zum Beispiel auch, dass es micht nervt, wenn im Meta Leute rumsitzen und auf Gespräche warten, egal was für Gespräche, einzig und allein mit dem Argument "Ich bin hier, weil es der angenehmste Kanal in der RP Community ist". Das ist nunmal nicht so gedacht, dass da Hinz und Kunz aus Darnassus, Sturmwind, Booty Bay oder sonst einem IC Konstrukt dort wartet, bis es irgendein Thema gibt, dass ihn interessiert und dann in eine Diskussion einsteigt. Das Schlechteste was uns da passieren kann ist, dass es irgendwann im Meta kippt wie im RPAllgemein. Manch einer traut sich ja schon nicht mehr im Meta was zu fragen/anzustossen (was sogar wirklich mit dme Zwergen/IF Thema zu tun hätte), weil er das Gefühl hat untergebuttert zu werden. So schön ehrliche Meinungen oder korrekte Tatsachenbeschreibungen ja sind, kann man diese trotzdem so verpacken, dass man nicht jedem auf den Bart tritt. Oder man lässt es einfach sein, wenn man merkt, dass man es (dieses Mal) nicht kann.

Ich möchte eben keinen Kanal haben, wo 5 Leute was sagen und der Rest traut sich nicht, auch nur das Geringste mehr zu schreiben als ein "Hallo".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Baldagar

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.10.12

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 25 2014, 00:55

Na Klasse...wie gerufen, erst kürzlich mit Erma unterhalten wie verkommen der Meta aufgrund der ganzen Diskussionen geworden ist sowie Leuten die ihren Intellektuellen Lore Dünnschiss abgeben müssen...


Mir gehts schlicht und ergreifend dermaßen auf den keks dass ich selbst kaum groß noch darin schreibe außer mit meinen gleichgesinnten Zwergischen Mitspielern.


Talasya istn guter grund dazu warum ich mich fernhalt und generell von ihr, weil mich diese besserwisserei tierisch aufregt und sie absoulut unnütz ist...man hat dich zuvor nicht gebraucht mit deinen texten und auch heut nicht, dass einzige was du herraufbeschwörst ist einfach resignation und unmut gegenüber dir, ich wurd schon von Besuchern angeschrieben ob diese Diskutiererei normal sei im Zwergenmeta, wo über allen mist gelabert wird außer um das um was es eigentlich gehen sollte, besonders du fällst massiv negativ auf.

Sowas verdirbt den Spielspaß und den eigentlich ruhigen stil der Zwergencom.

Passen mal mein Bier dazu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Baldulf Blutbringer

avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 27
Ort : Hamburg

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 25 2014, 09:50

Wenn der Balda noch mal was zu sagen hat, äußere ich mich auch.

Lore diskussionen
Ich habe nichts gegen Lorediskussionen, ich habe nichts gegen eine humorvolle Unterhaltung und ich habe nicht mal was gegen Pve-Gedöns-Themen.
Aber das alles im angemessenen Rahmen bitte. Diskussion über die Trolllore, wie Raide ich Naxxrasmas solo als Mage, der Tank in meinem LFR ist ein Hu***sohn..  und das alles im Zwergenmeta? Jah, danke aber nein. Wenns dem Topic dient ist es schön, aber das tun 75% der Diskussionen eben nicht (Jedenfalls die die ich miterlebt habe).

Darüber hinaus, Nicht-Zwerge im Channel..
Ich besitze 8 Charakter, 7 davon sind Zwerge, einer ist Menschen.
Ich bin mit den 7 Zwergen im Meta, mit dem Menschen nicht.
Worath : 6 Charakter, 5 Zwerge, 1 Nachtelf. Nur 5 davon im Meta.
Gorowan : 5 Charakter, 4 Zwerge, 1 Mensch. Nur 4 davon im Meta.
Warum? Weil es keine Zwerg sind. (Alles was da gelaufen ist erfährt man doch sowieso im nachhinein.)

Und so 'Ausreden' ala Mentor stoßen bei mir auf taube Ohren. Es gibt nicht nur einen Mentor für dem gesamten Realm und wenn man meint hat sowieso den größten.. <Dramatische Pause> ..Anteil an Wissen den man teilen muss, dann schließt man sich mit einem anderen selbsternannten Mentor kurz, der dann in diesem Fall zufällig Zwerg wäre und tauscht sich aus. Und dieser Zwerg kann dann im Zwergenmeta gerne über Dunkeleisen, Dun Algaz oder was weiß ich disskutieren. Alles andere : Hexerlore, Dalarangedöns oder Traditionelle Mogu Speisen, das bespricht man dann im passenden Channel. Das ganze gilt allerdings nicht nur für Tala, sondern für alle anderen genau so, die sich zwar nicht hier im Forum geäußert haben, die sich trotzdem dieser Phrase anschließen würde.

Meiner einer lungert ja auch nicht im Nachtelfen channel als Zwerg rum weil ich mich für nen tollen Lehrer halte.

@Baldagar schrieb:
Sowas verdirbt den Spielspaß
Ay, für einige ist es einer Punkten das den Humpen zumüberlaufen bringt weshalb sie mehr und mehr inaktiv werden und sich freiwillig aus größeren Projekten zurückziehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 25 2014, 11:28

Wie schön das es noch 2 hier rein geschaft haben. Wäre aber durchaus schön, wenn ihr noch Kritik äußern könntet an den ein oder anderen außer nun mal Taly. Wichtig is nur das die Regel eingehalten werden:

Zitat :
So FÜR das Kritik üben gibt es natürlich auch ein paar Regeln nun:


 

  • Die Kritik sollte angemessen vorgetragen werden, das bedeutet, höfflich keine Beleidigungen oder ähnliches.
     
  •  Keine Kritik von LEUTEN hinteren ihren Rücken. Hier kann zwar jeder Lesen, aber das macht keiner. Wenn man wen "Neues" kritisiert. zum Beispiel Max Mustermensch, dann sagt ihm Bescheid, ansonsten mach ich das.
     
  •   Keine Kritik an Leuten, die Nichts mit Zwergen, Khaz Modan, dem Meta ,diesem Forum etc. zu tun haben. Das bedeutet ich will hier keine Kommentaren zu Elfen, Pandas, Vampieren etc
     
  •   DAS IST KEINE LÄSTERECKE!
     
  •   Wenn eine Person keine Kritik hier sehen will, so wird die Kritik auf anderem Wege übermittelt. Sollte jemand im Nachhinein, nicht mehr hier genannt werden wollen, so werden alle Kommentare zu ihm gelöscht.
     
  •   Kritik die euch nicht betrifft, wird nicht UNNÖTIG! kritisiert. Sprich A sagt C er solle das doch so und so machen. Doch B meint dann das die Meinung von A Plöd is!

Zu Balindy dich kenn ich bisher noch nicht wirklich. ABER bisher mit die Stimmigste Söldner-Gilde seit langem.

Baldör!

Tja was soll ich sagen, netter Kerl, blödes RL. Auch dich hätte ich gerne bei Plots dabei, aber für nen Leitungsposten langt es (noch) nicht. Wir und hin und wieder gibt es Verständigungsprobleme Aber daran häng ich mich nun nicht auf. Was aber vielleicht ne Überlegung wert sein könnte sind folgne Punkte: Der Balda is mir ab und an zu sehr an den Vorschriften gefesselt UND verswuch ihm doch mal sowas wie nen Privatleben zu geben. ^^

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Baldulf Blutbringer

avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 27
Ort : Hamburg

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 25 2014, 11:37

Also einmal Kritik-rundumschlag für alle damit es jeden mal trifft?  Question 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 25 2014, 11:43

so wie beliebt.

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzula



Anzahl der Beiträge : 658
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 25 2014, 11:51

So... ich habe die letzten Tage diesen Thread eher gelesen, weil ich schon vorher Magenschmerzen habe, wenn ich nur gesehen habe, dass hier gepostet wurde.

Jetzt mag ich aber doch sagen (schon allein weil ich hier auch Moderator bin, wie Siedefaust - und das gerne doch mal vergesse, trotz knatschroter Farbe), dass mir dieser Thread allmählich ziemlich sauer aufstößt. Nicht komplett, nicht überall, aber in manchen Sätzen. Sad
Ich habe nichts dagegen, wenn man einmal dem Unmut Luft macht. Das ist nichts schlimmes, sondern gesund und muss manchmal sein. Ich freue mich auch darüber, dass man ehrlich miteinander ist, aber für mich besteht da noch ein Grad zwischen knallharter Ehrlichkeit und "Draufknüppeln". Insofern würde ich mir auch mehr wünschen, dass man sich nun an die Regeln hält und die Worte in Schleifen verpackt, oder es lieber ganz sein lässt.
Meta hin oder her, Ehrlichkeit hin oder her, in einem öffentlichen Forum haben manche (für meinen Geschmack zu harten) Worte auch genauso wenig etwas verloren, wie andere Diskussionen in der ZwergenMeta.

Jetzt habe ich eine ganze Nacht darüber nachgedacht, wie ich das schreibe und das kommt dabei raus.

Alle, die hier schreiben, habe ich ausnahmslos gern. Smile
Ich weiß die Spieler der Zwergencommunity alle zu schätzen, hatte nie Ärger mit ihnen oder Streit. Was maßgeblich daran liegt, dass ihr alle nette Leute seid! Eben hinter dem Rechner. Natürlich hat jeder seine Maken oder Ecken. Es gibt auch Facetten, da will man hin und wieder gerne mal wutschäumend sich die Haare raufen, wenn man etwa im Kreis debattiert.
Aber letzten Endes war es immer so, dass man dann mehr oder weniger sprichwörtlich wieder die Krüge zusammengestoßen hat. Das ist mit Abstand das Schönste, was die ZwergenMeta und die Spielergemeinschaft in Eisenschmiede, Khaz Modan und alles, was dazugehört, auf der Aldor wirklich zu bieten hat: Nette Leute!
Ganz gleichgültig, ob die Meta manchmal von komischen Leutchen besucht wird. Sie kommen wohl gerade deshalb, weil ich nun so dreist bin und behaupten mag, dass wir uns eben alle verstehen. Es ist so mein Eindruck, dass dies zumindestens der Fall ist. Wink Natürlich kann sich nicht jeder riechen oder leiden. Das ist ganz normal. Aber der Umgang miteinander blieb respektvoll.

Vielleicht bin ich auch nur ein kleines bisschen zu harmoniebedürftig als Spieler, gerne auch naiv, den Schuh ziehe ich mir an. *hust*
Aber ich mag an dieser stelle euch nur sagen, dass ich euch wirklich alle mag. Weil ihr eben eine tolle Community seid, zu der man ehrlich sein kann und weiß, dass man sich auf euch auch verlassen kann, wenn es hart auf hart kommt.
Das ist eben das, was meiner Meinung nach eben eher die Würdigung braucht, als denn das doch zu großes Meckern über Personen oder einen Channel.

*knuddelt alle fest* Ich habe euch lieb, also habt heute einen schönen Eisenschmiedetag und darauffolgendes tolles Wochenende! Smile
Ich kann leider bei keinem dabei sein. Das Rl frisst mich von Freitag bis Sonntag auf. ^^'

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Baldulf Blutbringer

avatar

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 27
Ort : Hamburg

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Fr Jul 25 2014, 12:28


  • Baldagar - Du hast an dem problem gearbeitet und bist wieder öfters auf Events anzutreffen, das finde ich gut, aber die anwesenheit ist immer noch etwas dürftig. Vielleicht würde es helfen wenn du die rechte Hand findest die das ausgleichen kann.
  • Siedefaust - Bisher hab ich es tatsächlich nicht für nötig gehalten groß ooc mit dir zu schnacken. Spricht für dein Rp : stimmig und unmissverständlich.
  • Luzula - Meine Kritik ist dass ich nur postives über sich sagen kann. Das macht mich grummelig, aber hier ist trotzdem ein Smilie :  alien
  • Graccas - Du bist so sporadisch da ich erwisch dich nie mit dem richtigen Charakter. Aber mir gefällt die mühe die du dir machst.
  • Talasya - Ich bin gelengentlich von deinem übermässigen Core wissen beeindruckt, egal wie unnötig ich es finde, ich könnte mir das alles niemals merken.
  • Niffin, Enegrim - Einige von euch kenne ich, aber ich habe irgendwie keine Kritik übrig für euch. Ihr solltet euch mehr mit mir unterhalten!
  • Baldulf - Du machst dich in letzter Zeit ziemlich rare, sprichst nicht mehr mit den Leuten und versteckst dich mit deinen Söldner in eurem Quartier. Da muss mehr Feuer kommen.


So Kritik an allen die in den Beitrag geschrieben haben! Legt euch nicht mit mir an! Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lalelu



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 02.08.14

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Sa Aug 02 2014, 17:48

Hallöchen Smile

Da ich vorhin Ingame bzgl. dieser Thematik angesprochen wurde - auf eine höfliche und produktive Art, Dankesehr dafür - dachte ich mir, könnte ich mal meinen Senf dazu kundtun:

Ja, es ist zuviel. Der Zwergenmeta gehört nicht zu meinem RP-Tab, sprich, wenn ich "wichtiges" RP hab, ist der ausgeblendet, denn da ist zuviel los - bzw. auch zuviel OOC, das mich aus meiner Stimmung reissen würde. Das bleibt dann tatsächlich nur noch unserem /kleinod-Channel und jeweils einem für den aktuellen Plot oder dergleichen vorbehalten. Ich dacht bisher aber, dass das nicht viele so sehen.

Mich zumindest hat man immer wieder freundlich begrüsst und meist herrschte gute Stimmung. Falls nicht, hab ich auch selbst gerne dafür gesorgt, etwas zu schlichten oder die Fronten zu glätten. Wohl auch der Grund, warum ich noch immer dem Channel beiwohne. Ursprünglich suchte ich ihn auf, als ich das erste Mal (geschäftlich), IF bereisten durfte - auf der Suche nach Rollenspiel, das sich damit verbinden liesse. Einmal auf der Friendlist die Zwergen/Gnomenspieler gefragt, verwies man mich auf jenen Kanal. Geblieben bin ich, da sich daraus viele nette Bekanntschaften entwickelten, und ich gerne mit euch spreche. Und gerade darum wäre es in meinen Augen schade!

Doch versteh ich natürlich auch, das meine Wenigkeit da tatsächlich nicht viel "verloren" hat. Denn weder plane ich demnächst einen Zwergen (oder Gnomen) zu spielen, noch besitze ich genug Wissen, um dort tatsächlich jemandem auszuhelfen, sollte wer Fragen haben.

Auch ich würde in dem Falle vielleicht einen Mittelweg vorschlagen wollen: Den Zwergenmeta wirklich dazu zu machen, wofür er da ist. Und einen weiteren Channel, der... nunja, eher dem dient, was der Zwergenmeta nun ist. Wenngleich es mir bewusst ist, das es sich nicht ganz einfach darstellt, neue Kanäle zu etablieren. Zumindest würdet ihr mir fehlen Smile Ich werde aber, wie ich Rekkr auch schon sagte, das Feld räumen, falls der allgemeine Konsens tatsächlich in diese Richtung gehen wird.

Leesche™️ Grüsse meine Leeben
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Enegrim Frostbart

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 13.05.14
Ort : Dun Morogh

BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   Sa Aug 02 2014, 19:46


<Aufgrund von Beleidigungen und auch aggressiven unsachlichen Verhalten vom Verfasser selbst gelöscht.>


Zuletzt von Enegrim Frostbart am Sa Aug 02 2014, 23:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten   

Nach oben Nach unten
 
Debatte wegen des Zwergenmeta & allgemeine Kritik an Leuten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eisenschmiede RP :: OoC-Bereich :: Plauderecke, Spaß und Spam-
Gehe zu: