Eisenschmiede RP


 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Handhabung von Geld IC

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Arndrahl

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 27.06.12

BeitragThema: Handhabung von Geld IC   Mi Jun 27 2012, 21:55

Hallo zusammen,

ich würde gerne wissen wie ihr zum "reichtum" und der handhabung von geld IC steht. Ich selber habe schon ein paar Silber in SW verdient und mir diese Via TRP2 in meinem Inventar hinzugefügt um genau zu wissen wie "reich" mein Char ist und was er sich leisten kann. (maßstab: 1 Kupfer = 1 cent, 1 Silber = 1 Euro, 1 Gold = 100 Euro).

Für mich wäre es interessant zu wissen wie der recht hier dazu steht und ob man sich gegebenenfalls auf eine gemeinsame handhabung was den "reichtum" des einzelnen Chars angeht finden kann/möchte oder ob es jedem freisteht wie er es gerne handhaben will. Also wie seht ihr das? Wink

Achja, wer Fragen zur Item-, Zustands-, Versteck-, Questerstellung mit TRP2 hat kann sich da ruhig an mich wenden ich helfe gerne einfach ingame anschreiben (Gamblin, bin meistens so ab 19/20 Uhr online)

Gruß

Gamblin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Handhabung von Geld IC   Do Jun 28 2012, 10:32

Ich handhabe es lieber etwas allgemeiner.

Kupfer = Unterschicht: Bettler, Arbeitslose, etc.
Silber = Mittelschicht: normales Volk wie Handwerker,Soldaten, Händler, etc.
Gold = Oberschicht: Adel, sehr gute Händler und Handwerker, etc.

Empfinde ich durchaus am sinnvoller als eine direkte zuordnung. Den so kann ein einfach Schmied durchaus mal für eine Waffe /Rüstung etwas Gold verlangen ohne auf einen Schlag reich zu sein. Da sein Hauptmünzenart weiterhin die Silberstücke darstelle.

Von wirklichem Reichtum würde ich erst sprechen ab dauerhaft mindestens 30 Goldmünzen pro tag zur Verfügung.

Oder anhand eines älteren Beispiels: Ein offzieller Forscher der Forscherliga. In meinen Augen niemand der wirklich reich wäre. Persönlich würde sich sie eher als recht arm bis durchschnittsverdiener ansehen:

Zitat :

Die Mitgliedschaft in der Liga unterliegt auch deshalb solch strengen Auflagen, weil jedem Schürfer, Wandergesellen und Entdecker ein Stipendium von mindestens zwei Goldstücken pro Tag zusteht, ein Betrag der auf fünf Goldstücke aufgestockt wird, wenn sich der Forscher auf einer offiziell von der Liga sanktionierten Entdeckungsreise befindet. Darüber hinaus statten die Quartiermeister der Forscherliga Expeditionen kostenlos mit den nötigsten Utensilien aus – allerdings ist die Vorstellung von „nötig“, die die notorisch geizigen Lagerhalter haben, meist eine andere als die, die den Entdeckern vorschwebt.

Quelle: Aldorwiki, bzw. WoWwiki als Referenz wurde ein Pen and Paper Buch: land of Conflict angeben. Ich bin mir bewusst, dass diese Quelle nicht zum Kanon gehört, allerdings finde ich zeigt sie schön was ich meine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Orodaro



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 28.07.12

BeitragThema: Re: Handhabung von Geld IC   Sa Jul 28 2012, 16:52

Ich stimme Ballasch zu, so lässt es sich deutlich angenehmer handhaben.

Beim Dämmersturm spielen wir grob betrachtet im WoW-Classic Maßstab, was Gold angeht. Also ein Pferd kostet 100 Goldmünzen, was dann schon durchaus eine ordentliche, sehr hohe Summe ist. Für normale Einsätze erhält der Tagelöhner oder Mitläufer meist nicht mehr als fünfzig Silbermünzen, was dann schon eine ordentliche Bezahlung darstellt. Der vollwertige Söldner kann dagegen mit bis zu fünf Goldmünzen oder mehr rechnen, je nachdem um was für einen Auftrag es sich handelt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Baldagar

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.10.12

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Handhabung von Geld IC   Mi März 18 2015, 15:59

Auch wenn schon alt aber dennoch wohl immer mal wieder ein aktuelles Thema, was für mich zumindest wieder aufkam als wir Krudnir abkassieren mussten *g*

Wie sieht es generell damit aus ein Einheitliches Währungssystem für IF einzuführen, womit jeder zufrieden sein kann ?

Die bereits genannten Ideen sind schonmal ein guter richtwert, vor allem Orodaros und Siedes einwürfe sind ja ein angenehmer auf dem boden bleibender Maßstab mit dem man arbeiten könnte.

Im Militär, (wenn denn mal ausgespielt) handhaben wir ähnliche wertordnung für Geld, so dass der Soldat einen gewissen Betrag in Silber bekommt als Sold.


Bin mal gespannt ob dass Thema nochmal Interesse zeigt um weitere meinungen oder Ideen einzuholen.


Beste Grüße
Der Hauptzwerg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Handhabung von Geld IC   Mi März 18 2015, 16:09

Ein einheitliches System wäre nett. Ich bezweifel aber, das sich was findet das fü jeden brauchbar ist. Spätestens wenn die SW-Leute vorbeikommen. Diese sind nämlich großteils an:

1 Kupfer = 1 Cent
1 Silber = 1 Euro
1 Gold = 100 Euro oder mehr

gewöhnt. Der einzige Ansatz den ich habe, wäre fürs Militär bei Geldbußen: Man fragt nach dem normalen Monatslohn. Und davon zahlt der betroffne X Prozent. Den % haben den Vorteil man bleibt Flexibel und man erwischt die Armen und Gleichermaßen hart. (dabei muss nun nicht mal sehr Exakt rumgerechnet werden. Einfach Überlagen reicht ja, DAMIT man eine grobe Richtung hat)

Für Händler sieht es wieder anders aus. Die Müssen weiter versuchen IRGENDWIE passende Preise herauszutüfteln.

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucito

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 29.06.16

BeitragThema: Re: Handhabung von Geld IC   Do Apr 20 2017, 11:28

Ok, hier zu schreiben ist quasi schon Nekromantie, aber aus (für mich) gegebenen Anlass mal die Frage ob man das Geld in IF nicht auch "alternativ" regeln kann.

Was ich meine ist einfach, dass Geld nicht als "10 Silber" angegeben wird, sondern als "eine angemessene Summe".

Auf den ersten Blick ist es etwas umständlich, klar. Vor allem weil ein Händler dann nicht sagen kann "Das macht dann X." Sondern eher auf "/e nennt %t einen überraschend günstigen Preis." hinaus laufen würde. Aber vor allem beim spiel mit Personen die keine Ahnung vom Geld haben, oder aus einem RP Kreis kommen wo das Geld anders gehandhabt wird wäre das praktisch.

Zu Siedes altem Vorschlag, Geld in Relation zu Euro zu setzen, da sehe ich das Problem, dass wir dann zwar wissen was ein Silber Wert ist, aber nicht wissen, was die Ware kosten würde. Und eine Gleichsetzung im Sinne, 3 Äpfel=1 Euro=1 Silber würde wohl nur in den seltensten Fällen funktionieren, vor allem da wir quasi dauerhaft in Kriegszeiten spielen^^

Edit:
Siede hatte nur das Vorgehen mit Silber=Euro aufgeführt, nicht vorgeschlagen. Da hab ich mich verlesen, Sorry nochmal Siede >,<
(Ansonsten hab ich ein paar Vertipper entfernt im Post)


Zuletzt von Lucito am Do Apr 20 2017, 16:01 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzula



Anzahl der Beiträge : 658
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Handhabung von Geld IC   Do Apr 20 2017, 13:24

Huhu!

Ich handhabe es fast ausschließlich so, wie du im ersten Beispiel genannt hast. Also "gibt eine angemessene Summe an". Das umschifft das Währungsproblem ein wenig, wenn auch nicht zu hübsch, aber wenigstens elegant. Wink

Oder ich richte mich komplett nach meinem Gegenüber, a la "Wie handhabst du es?", wenn der andere halt trotzdem einen festen Geldwert haben will.
Bislang habe ich festgestellt, dass Spieler aus Sturmwind gerne an 1 Silber = 1 Euro festhalten. In Eisenschmiede ist man wiederum auch öfters zur Umschreibung bereit/gewillt. ^^

Grüße!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 531
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Handhabung von Geld IC   Do Apr 20 2017, 14:34

@Lucito schrieb:


Zu Siedes altem Vorschlag, Geld in relation zu Euro zu setzen, da sehe ich das Problem, dass wir dann zwar wissen was ein Silber Wert ist, aber nicht wissen, was die Ware kosten würde. Und eine Gleichsetzung im Sinne, 3 Äpfel=1Euro=1Silber würde wohl nur in den seltesten Fällen funktionieren, vorallem da wir quasi dauerhaft in Kriegszeiten spielen^^


Nur um es klar zu stellen:

Siede schrieb:
Spätestens wenn die SW-Leute vorbeikommen. Diese sind nämlich großteils an:

1 Kupfer = 1 Cent
1 Silber = 1 Euro
1 Gold = 100 Euro oder mehr

gewöhnt

Also war das NICHT mein Vorschlag. Ich bevorzuge das umschreiben mit der passende Einheit dahinter. (Kupfer = Arm/ günstig; Silber = Mittelschicht / durchschnitt ; Gold = reich / teuer)

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucito

avatar

Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 29.06.16

BeitragThema: Re: Handhabung von Geld IC   Do Apr 20 2017, 15:59

Jah, man sollte auf der arbeit nur lesen und posten, oder nur arbeiten xD

Ich mach da oben mal einen Vermerk rein, entschuldige bitte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Handhabung von Geld IC   

Nach oben Nach unten
 
Handhabung von Geld IC
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ohne Geld - Heidemarie Schwermer im Gespräch mit Jo Conrad - Bewusst TV
» Zuviel Geld?
» 1000 Dinge die kein Geld kosten...
» Geld verschenken
» Geld überweisen nach Krim

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Eisenschmiede RP :: OoC-Bereich :: Wünsche und Anregungen-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: