Eisenschmiede RP


 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA

Nach unten 
AutorNachricht
Baldagar

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 05.10.12

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   Mo März 26 2018, 00:11

Berg zum gruße und Hallo


In letzter zeit beschäftigen mich ein paar Themen die durch die aktuelle lage ja noch nicht ganz so alt sind.

Dabei beziehe ich mich auf dass RP gegenüber "Schwarzmagischen Wirkern".

Gemeint sind da nicht nur die neuen Leerenelfen, vielmehr auch nochmal die altbekannten wie...

-Hexer
-Todesritter
-Dämonenjäger
-Schattenpriester
-Worgen in Worgengestalt

Die frage ist nun, wie verfährt man im rp am besten mit jenen ?

Bekannt ist mir durchaus dass viele mittlerweile durchaus geduldet und Akzeptiert werden...
aber inwieweit, damit eine gewisse logik nicht flöten geht ?

Sollte man Wirken von derlei Magie nach wievor in Städen verbieten und hart ahnden ?
Ist es wichtig jenen Geduldeten klar zu machen dass sie an die Front gehören und nicht länger in der Stadt verweilen sollten als nötig ?
Wie schätzt man die sicht der Zivilbevölkerung ein?
Sollten sie weiter bis zu einem gewissen grad geächtete bleiben ?
Wie reagieren Dunkeleisen, Wildhammer, Bronzebärte, Gnome am ehesten darauf ?



Knackpunkte für solche Konzepte und persöhnliche meinung.

Es ist gefühlt deutlich schwerer geworden DIE richtige antwort zu finden wie man am besten reagiert, auch wenn es im eigentlichen ic eher selten vorkommt dass man damit zu tun hat wenn man vielleicht nicht grad in SW spielt.

Wo man sich als Hexer früher verstecken musste sieht die sache heutzutage ganz anders aus und macht den umgang deutlich schwieriger.
Auch spalten diese themen die meinungen ja ins extreme wie man im Aldor Forum immer wieder lesen kann,
obwohl ich da auch denke dass viele mit ihrer RL denke zusehr einzug nehmen auf themen des Spiels, was ansich völlig unnötig wirkt.

Für mich waren besagte Klassen/Rassen einfach nur neue Verbündete der Allianz,
bis hin zu Kanonenfutter, die man duldet aber nicht mögen muss.
Da macht Blizzards Einheitsbrei mir zumindest ein stück weit immersion kaputt,
da könnte man noch weiter eintauchen bis man die Oberfläche nichtmehr sieht...





Des weiteren Themen, die aufzeigen dass Spielergruppen die Eisenschmieder Community großzügig überspielen...

Dass soll nun nicht heißen die solln uns alle erst fragen bevor sie bei Schneeflockenhügel b3456 spielen dürfen,
weil IF und Khaz Modan "Uns gehöre".
Ich will da mitnichten auf etwas pochen oder herumreiten,
um irgendwelche dämlichen besitzansprüche geltend zu machen um himmels willen!


Vielmehr gehts mir um Logik und mögliches verpasstes RP mit Gruppen von außerhalb,
die zwar wissen dass es in IF eine Com gibt aber lieber einen Bogen drum machen und so tun als würde es uns nicht geben,
dass ärgert einen und ist schade, wenngleich man auch den ein oder anderen lieber nicht zu nahe kommen möchte,
denn fakt ist man kann sich seine Spielpartner aussuchen und ist nie gezwungen mit einem zu spielen.


Danke fürs lesen und eure Meinung
*sticht dass Bierfass für die Runde an*


Der Hauptzwerch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzula



Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   Mo März 26 2018, 16:36

Hallo Baldagar!

Ich versuche mal zu allem die gewünschte Meinung zu geben und hoffe dabei nichts auszulassen. Smile

Zunächst einmal fallen nach meinem persönlichen Empfinden Worgen in Worgengestalt eher aus der Auflistung raus. Es sind schließlich verfluchte Personen, die per se nicht unbedingt Schattenpriester, Hexenmeister oder ähnlich Zwielichtiges sind.
Daher lasse ich die Worgen nun erstmal außen vor.

Den Rest empfinde ich als... schwierig.
Ich kann nicht für alle Dunkeleisenzwerge sprechen, nur für meinen Charakter, aber grundsätzlich befinden sich in diesem Clan auch Schatten- und Leerenpriester, sowie Hexenmeister. Soweit es die Engine suggeriert gehen die Dunkeleisenzwerge damit allerdings nicht in der Öffentlichkeit hausieren, sondern behalten es für sich oder behandeln es scheinbar diskret. (Nur meine Vermutung!)
Das wäre zumindest sinnig, da Eisenschmiede und die anderen Clans nicht unbedingt für ihre weltoffene Magieliebe bekannt sind - auch nachvollziehbaren Gründen. Da Dunkeleisenzwerge allerdings in einer Position des "Bewähre dich!" stecken (wenn man mich fragt), sind sie gut darin beraten auch weiterhin diese gewisse Diskretion wallten zu lassen.
Man will schließlich nicht die Leute anpissen, mit denen man sich gut stellen will.

Ob nun die genannten Professionen akzeptiert werden, sei dahingestellt. Todesritter und Dämonenjäger werden sicherlich nicht freundschaftlich begrüßt, sondern zähneknirschend hingenommen.
Über die Legalität von Hexenmeistern und Schattenpriestern kann ich auch nur spekulieren, denn das ist äh... schwierig.

Aber nehmen wir mal an, jemand "outet" sich in Eisenschmiede öffentlich dazu, dann würde ich meinen Hintern darauf verwetten, dass man ihn schlichtweg nicht mehr aus den Augen lässt. Man muss es solchen Personen schließlich nicht gemütlicher machen als notwendig.
Das könnte auch interessantes Rollenspiel generieren.
Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die allgemeine Bevölkerung jubelieren würde. Zumal ja mindestens die Wildhammerzwerge ganz, ganz, ganz schlechte Erfahrungen mit Schattenzeug gemacht haben <hüstel>

Jetzt kann ich dir allerdings nicht ganz weiterhelfen auf die Frage: Was machen, wenn jemand solche Magie in Städten, wie Eisenschmiede, zaubert?
Ich würde sagen: Schau dir jeden Fall einzeln an. Wozu hat jemand Gebrauch von diesem Zeug gemacht? War es "notwendig"? Hätte es sich vermeiden lassen? Kam jemand anderes zu Schaden? Wenn jemand damit fahrlässig umging, dann käme meiner Meinung nach eine harte Strafe in Frage - oder der dezente Tritt vor die Tür.

Bei deinem letzten Punkt tun sich hingegen Fragezeichen vor mir auf. Wink
Was meinst du damit, dass die IF-Community überspielt wird? Ich bekomme nicht ganz den Zusammenhang auf die Reihe.

Liebe Grüße,
Luzula
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Baldagar

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 05.10.12

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   Mo März 26 2018, 18:28

Danke für dein schreibsel Luz!


Gut die Liste dient mehr der veranschaulichung mit Völkern, Klassen die ic in der vergangenheit oder heut noch schief angesehn wurden, da die Worgen auchmal ein großes Streitthema waren habe ich sie einfach dazugesetzt...ohne irgendeine wertung einfließen zu lassen.
Dabei gehts mir noch nichtmal hauptsächlich um die rpliche gesetzeinhaltung, vielmehr ja um die derzeitige sicht der dinge, da die Geschichte in WoW mal wieder Wasser gezogen hat wie ein Schwamm Wink


Zum letzten punkt...hrm, da war's Hirn schon halbtot, leider kommen mir abends immer die meisten Gedanken und Motivation was zu schreiben wenn ich nicht schon sabbernd und schnarchend in der ecke liege *g*


Brumling weis sicher auf was ich beim letzten Punkt hinauswollte.
Ich versuchs nochmal mit eingeschalteten Kopp besser darzulegen!

Es geht um die Gilde die derzeit den Thandolübergang bespielt, soweit sogut, an sich ja garnichts einzuwenden!
Da man ja froh sein kann dass abseits auch Orte bespielt werden im Allianzverbund.

Dass ABER bei der sache ist aber folgendes und bezieht sich mehr auf die gesetzte Logik.

Es ist merklich seltsam dass eine aus Hauptsächlich Menschen bestehende Truppe auf Khaz Modanischen grund den Thandolübergang "Annektiert" hat und Dun Modr umbaut zur Menschensiedlung, dabei den Brückenpass mit Toren dicht macht, nebenbei Zölle abkassiert die ja meines erachtens IF zustehen würden, bzw. andererseits Arathi.

Da wurde meiner meinung nach um IF bzw. die Zwergencom herumgespielt, was ja schon schade ist.
Dass problem dabei ist auch, ich werde IC auf sowas entsprechend reagieren müssen, ahne aber dass das dann in einer typischen Schlammschlacht enden könnte.

Keine ahnung ob ich dass nun wieder zu dramatisch sehe oder nicht, nur triggern mich derartige dinge recht schnell, da man als Zwerg ja auch sehr Territorial eingestellt ist und auch wenn man in der Allianz ist, sollte sich diese nicht anmaßen Grund und boden von Verbündeten Völkern zu besetzen.

Mir gehts ja keineswegs darum Leuten ihr RP madig zu machen aber bei bestimmten dingen sollte die Kirche doch im Dorf bleiben, mein ich mal..

Naja soweit genug davon Wink


*salutiert und stiefelt wieder zackig davon*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stillwasser

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 29
Ort : Lübeck

BeitragThema: Re: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   Mo März 26 2018, 19:50

Hallo Baldagar,

ich muss an dieser Stelle sagen, dein erster Post spricht mir aus der Seele.
Als Kirin Tor Spieler habe ich regelmäßig damit zu kämpfen und auch ooc stellt sich regelmäßig die Frage, in wie weit lässt die Lore jetzt etwas zu, in wie weit sind Hexenmeister/Schattenpriester/Nekromanten/Gummibärchen/etc. akzeptiert oder geduldet oder ähnliches.

Dementsprechend habe ich mich aber auch regelmäßig mit dem entsprechenden Thema auseinandergesetzt.

Soweit ich es bisher immer mitbekommen habe beziehen sich viele Personen auf die Bücher von Christie Golden, speziell was die Akzeptanz von Hexenmeistern betrifft. Man blättere dazu in "Gezeiten des Krieges" Seite 367 bis 369 und "Kriegsverbrechen" Seite 364 bis 367.

Für Die, die es nicht wissen: In den Büchern "Gezeiten des Krieges" (Zerstörung von Theramore) und "Kriegsverbrechen" (Gerichtsverhandlung von Garosch nach dem Addon Pandaria) setzt unser lieber Varian Hexenmeister im Kampf ein. Während im erst genannten Buch noch geschrieben wird, das er sich dabei "unwohl" fühlt, selbst im Wissen es für das Wohl der Allianz zu tun, grinst er im zweiten genannten Buch, als im eine der Hexenmeisterinnen zuzwinkert. Dabei kann auch tatsächlich der Eindruck entstehen, das er sich in diesem Moment über die Hexenmeister freut.

Man kann daraus verdammt viel interpretieren.
Die Deutung, das Hexenmeister, teil des Allianz- bzw. Sturmwinder Militärs sind kann ich dabei gut verstehen, sehr gut akzeptieren und sogar damit leben.
Zu der Interpretation, das Hexenmeister aber auch von der Breiten Masse Problemlos geduldet werden und mehr oder weniger Anerkannt ihrem Tagwerk nachgehen können, komme ich nicht und finde das wirklich sehr weit hergeholt, da diese These den Klassenbeschreibungen von Blizzard aus der Vorschau zu Legion mMn widerspricht.

Klassenvorschau Warlock: https://worldofwarcraft.com/de-de/news/19955662
Klassenvorschau Priest: https://worldofwarcraft.com/de-de/news/19941176
Ich empfehle dabei speziell einen Blick auf, Hexenmeister allgemeinen, Dämonologie und Zerstörung im speziellen, sowie Schattenpriester und Disziplinpriester zu werfen.

Wobei man es als Kirin Tor eigentlich etwas ruhiger hat. Nekromantie ist verboten, für Schattenmagie wird man aus Dalaran verbannt, mit Teufelsmagie ist man auch nicht sehr glücklich und die Dalaraner Wache jagt in einem gewissen Grad anscheinend auch Hexenmeister. Macht das Zusammenspiel mit anderen aber nicht leichter.

Und ich meine auch, das in der Hexenmeister Kampagne irgendwo in einem Nebensatz, etwas fällt, das Zwergen den weg des Hexenmeisters eigentlich eher selten einschlagen. Aber da bin ich mir gerade nicht sicher. Ich sammel die Quellen diesen Abend mal und poste sie heute Nacht (oder in nächter Zeit).

Gerade keine Zeit mehr.

_________________
Alle Gedanken, Geschichten, Bilder und sonstige Notizen von Silianea gibt es - Jetzt und auch in Zukunft - gesammelt, sortiert und natürlich auch zum Lesen, auf The Spellbook.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://spellbookblog.wordpress.com/
Brumling

avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 26.10.15

BeitragThema: Re: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   Mo März 26 2018, 22:32

Blitz und Donner ihr.

Es ist immer schwer eine Klasse ins RP zu integrieren die ja auf ihre Art "böse" ist. Jedenfalls so wie viele diese ganzen Magiersachen beschreiben. Sie haben alle ihre Daseinsberechtigung ganz klar. ABer wie diese Klassen im RP gesehen werden das macht die RP Com und setzt damit ein Bild in unseren Kopf der prägend ist für das weitere RP und ihre Geschichten. Ich selber versuch immer das RP im ganzen zu sehen und niemanden für seine Klasse gleich auszusondern.
IC gesehen werde ich als Wildhammer einige Klassen wie schon gesagt zähneknirschend hinnehmen und andere "erschlagen" wenn sie mir krumm kommen sollten.

Was den Übergang angeht sehe ich mit erschrecken das Menschen sich in allen Ländereien immer mehr ausbreiten. Sturmwind Häuser sind dreifach belegt und alle umliegenden Gebiete der Menschen auch. Daher suchen sie sich andere Möglichkeiten irgentwas aufzubauen. Das ist ihr gutes Recht weil sie ja auch "nur" Rp machen wollen. Aber aus meiner Persönlichen Sicht der Dinge find ich es nicht ok das Menschen/Mischgilden sich auf Gebieten niederlassen und dies auch bespielen wo sie IC gar nicht zu sagen hätten. Der Übergang ist in Zwergenhand. Sprich gehört zu Eisenschmiedeländereien. Was haben dort Menschen(wobei Menschen jetzt nur als Sinnbild für solche Gilden ist) zu suchen und vor allem dort Zölle zu erheben und Dinge zu bebauen. IC gesehen ein Ding der Unmöglichkeit. Würden die die Brücke bespielen und sagen sie sei nördlich von Eisenschmiede zu irgeneinem anderen Menschenland wäre es ja ok aber Zwergenland zu besetzen und dort das auch noch auszuspielen ist ...näää...blöd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stillwasser

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 29
Ort : Lübeck

BeitragThema: Re: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   Mo März 26 2018, 22:45

So, wieder Zeit gefunden.

Im folgenden mehrere Eckpunkte, aus denen ich mir die Ansichten für meine Kirin Tor und auch allgemein für den Orden der Kirin Tor und Dalaran zusammenflicke. Im Normalfall beziehe ich mich dabei auf Quests vom Rat der Sechs, aus der Magier- und Hexenmeisterkampagne und ein paar Beobachtungen aus der Welt.

Totenbeschwörung (dazu zähle ich auch den Begriff Nekromantie)
wird von Erzmagier Karlain als „Verbotene Kunst“ bezeichnet und der Kirin Tor, der sich Dieser zuwandte, wurde aus dem Orden verbannt.
Siehe „Der zwiste Zwilling“ http://de.wowhead.com/quest=45182/frost-der-zwistige-zwilling

Schattenmagie
Für das herumexperimentieren mit Dieser, wurde L. Laurence aus den Dalaran verbannt. Im Laufe der Quest erfährt man auch von der Gastwirtin Azurblick, das Schattenmagie wohl eine gefährliche Angelegenheit sein soll, weshalb die Kirin Tor sie nicht in Dalaran haben wollen. In wie weit gefährlich, wird leider nicht erwähnt.
Siehe „Die Torheit der Levia Laurence“ http://de.wowhead.com/quest=47055/feuer-die-torheit-der-levia-laurence

Dämonenbeschwörung
Hier hällt Lulubell Zischknall in der Hexenmeisterkampagne den Kopf unten und will erstmal nicht gesehen werden, bis ihr Name wieder reingewaschen ist. Im Laufe der Quest erfahren wir: Das man sie bei der Wache in Dalaran angeschwärzt hat. Betreffend einer Beschwörung von Wichteln - und da sie selbst eher den Kopf unten hält, das Ganze in Anführungsstrichen als „Verbrechen“ betitelt, gehe ich davon aus, das irgendjemand in Dalaran nicht so glücklich ist mit Dämonenbeschwörungen oder zumindest mit Denen, bei denen sich die Dämonen anscheinend nicht kontrollieren lassen.
Siehe „Ein Geständnis erzwingen“ http://de.wowhead.com/quest=41788/ein-gestandnis-erzwingen

Teufelsmagie
Da Verweise ich immer auf die Empyreumgesellschaft aus der Magierkampagne. Es heißt zwar sie erforschen alles, konzentrieren sich aber auf das Verbotene. Zwar handelt es sich hier wohl um Magier und nicht um Hexenmeister, nichtsdestotrotz wird die Gruppe in Azsuna von der Tirisgarde direkt ausgemerzt. Man scheint also über Teufelsmagie in magischen Rängen auch nicht sehr glücklich.
Siehe „Was geht hier vor?“ http://de.wowhead.com/quest=42166/was-geht-hier-vor

Und dann gibt es als Quellen natürlich noch ein bisschen ältere Sachen. Wie Kalynna Lathred, die die Kirin Tor verlies, weil sie nach Wissen strebte, das ihr vom Orden verboten wurde. Zwar wurde die Questreihe aus BC-Zeiten entfernt, da sie aber nicht ersetzt oder verändert wurde, ist sie so gesehen gültig.

Es gab außerdem im Addon zum Lich King beim Turnier noch Hexenmeister auf Besuch, die folgenden Satz zum besten gaben (und auch heute noch geben): „Es mag sein, dass wir im Schatten höflicher Gesellschaft operieren, doch hier draußen, auf dem Schlachtfeld, erfahren unsere Kräfte den gebührenden Respekt.“

Oben drauf rechne ich dann noch die Anteile aus den im vorigen Post schon genannten Romanen und den Klassenvorschauen.

Sowie den Eindruck, das die Hexenmeister in der Kampagne von Legion teilweise ein Verhalten an den Tag legen, das ich selbst als Bürger einfach nicht gutheißen würde. Sowie den Eindruck, das sie einfach bisher nicht offen auf der Straße operieren. Aber das ist dann mein persönliches Tüpfelchen auf dem i.

Es hat zwar weniger mit Eisenschmiede zu tun, aber vielleicht dient es einem Anderen oder auch dir Baldagar, zumindest als Informationsquelle.

In diesem Sinne, gute Nacht.

PS. Zu meiner Behauptung, dass Zwerge nicht so oft Hexenmeister werden, sollte man mal mit Gakin sprechen.
http://de.wowhead.com/quest=42601/ein-bisschen-aufrusten-bitte


_________________
Alle Gedanken, Geschichten, Bilder und sonstige Notizen von Silianea gibt es - Jetzt und auch in Zukunft - gesammelt, sortiert und natürlich auch zum Lesen, auf The Spellbook.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://spellbookblog.wordpress.com/
Baldagar

avatar

Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 05.10.12

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   Di März 27 2018, 00:45

Puuuh, danke danke für eure ansichten und meinung und vorallem dir Silia, für deine mühen!

Dass kann auf jedenfall helfen bei manchen sachen doch ein geeignetes vorgehen vorzunehmen, auf jedenfall weis ich wo ich nachblättern kann, danke dafür! Smile

Zum rest sei ja gesagt dass es ohnehin mit jedem Addon anders werden wird und immer wieder einige fragen zu bestimmten Rassen/Klassen der dunklen seite (Nein diesmal mein ich nicht die Dunkeleisen!Razz)
geben wird aber wir wissen ja auch dass Blizzard Lore teile gern mal in der Schwebe lässt, wenn sie in einem Addon mal kurz dranngenommen werden.

Man kann diese sachen ziemlich schnell aus den augen verlieren, vor allem wenn man weniger damit zu tun hat, da lohnt es wirklich sich mal wieder mehr einzulesen.



Zum heutigen Rat, betreff der sache vernahm ich soweit richtig dass ich ja wohl doch nicht so falsch lag, obwohl ich mir denken kann wie sowas ausarten könnte wenn man es ic angeht (was man ohnhin ja sollte!)...der rest wird sich ja zeigen die kommende zeit, was den Übergang anbelangt.


*schlürft am Bier*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brumling

avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 26.10.15

BeitragThema: Re: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   Di März 27 2018, 12:01

Blitz und Donner.

Silis aufschlüsselung was die einzelnen Klassen angeht find ich auch super. Hab mir nie die Mühe gemacht mich derart mit zu beschäftigen. Danke Silianea.


Was den Übergang angeht denke ich mal das die dort spielende Gilde sich Wissen aus dem nächsten Addon schon angeeignet hat. Die Beschreibung wie da alles aufgebaut sein soll deckt sich so bischen mit den Bildern die es zu BfA gibt. Trotz allem denke ich werden wir mal IC anklopfen. So wie Balda schon sagt gemeinsam. Macht mehr Eindruck. Irgentwie hab ich auch das Gefühl das unser Lichtprediger vom Orden damit was zu tun hat wenn ich so das Aldorforum betrachte zu dem Thema. Naja gut dann alles IC und hoffen wir darauf das es kein OOC Mistärger wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Duergrim

avatar

Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 02.08.12

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   Di März 27 2018, 12:45

@Brumling schrieb:
Was den Übergang angeht denke ich mal das die dort spielende Gilde sich Wissen aus dem nächsten Addon schon angeeignet hat. Die Beschreibung wie da alles aufgebaut sein soll deckt sich so bischen mit den Bildern die es zu BfA gibt. Trotz allem denke ich werden wir mal IC anklopfen. So wie Balda schon sagt gemeinsam. Macht mehr Eindruck. Irgentwie hab ich auch das Gefühl das unser Lichtprediger vom Orden damit was zu tun hat wenn ich so das Aldorforum betrachte zu dem Thema. Naja gut dann alles IC und hoffen wir darauf das es kein OOC Mistärger wird.

Aye, da waren wieder Ratsbesucher zu übereifrig und wir werden sicherlich OOC Probleme bekommen.

Ein sicherliches Lore-problem ist auch das Thargas Ambossar IC dort nunmal ist und den Titel <Verteidiger des Thandolübergangs> trägt.

Seine Questreihe beginnt mit: http://de.wowhead.com/quest=26327/ambossar-der-held
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzula



Anzahl der Beiträge : 695
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   Di März 27 2018, 13:07

Hallo! Smile

Ich habe nicht wiiirklich Ahnung, was scheinbar passiert ist (und muss das auch nicht unbedingt), aber in jedem Fall muss kein Fass aufgemacht werden. Einfach mal IC anklopfen und zur allergrößten "Not" freundlich OoC schnacken, falls man im IC aneinander vorbeiredet.
Aber per se habe ich nicht das Gefühl gehabt, dass bewusst wer vom Rollenspiel ausgeschlossen oder ignoriert wurde. Also Kopf hoch und schauen wie's läuft. ^^

Edith: Auch von mir vielen herzlichen Dank an die Auflistungen, Silianea! Die sind super!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA   

Nach oben Nach unten
 
Umfragen zu Aktuellem stand Legion-BFA
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Snake Mountain und Castle Grayskull Dio Stands
» Aus aktuellem Anlaß: Zwischen Übermutter und Rabenmutter
» (m) eine weihnachtsgeschichte....
» Aus aktuellem Anlass: Ein Fußballgedicht
» Aktueller Stand des Männerrocks?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Eisenschmiede RP :: OoC-Bereich :: Umfragen-
Eine Antwort erstellenGehe zu: