Eisenschmiede RP


 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 [OOC] Ideenschmiede

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Luzula



Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: [OOC] Ideenschmiede   Mi Feb 24 2016, 16:39

[OoC] Ideenschmiede

Grüße miteinander!

Wie schon im Realmforum geschrieben, poste ich den Hirnschmalz auch einmal an dieser Stelle. In aller erster Linie deswegen:

Hier gibt es nun eine Auflistung aller teilnehmenden Gilden, samt ihrer jeweiligen Ansprechpartner/Ratssprecher (alphabethisch sortiert):

  • Donnergreifenklan - Brumling
       
  • Flammenhort - Tongreth
       
  • Tränen des Adlers - Tohrael
       
  • Wahrer des Gnomischen - Leviton

  • Militär Eisenschmiede - Bandil


Das Projekt wird Ende dieses Jahres schon vier Jahre alt. Manchmal noch nicht so recht zu fassen, aber mit Höhen und Tiefen gespickt. Wink

Damit es auch weiterhin Früchte trägt und 2016 den Kopf über Wasser hält, möchte ich kurz OoC noch ein, zwei Worte zu einen Grundgedanken verlieren, der auch schonmal IC bei einem Treffen der Ratsmitglieder vor ca. 2-3 Wochen (so ungefähr) angesprochen wurde:

Eisenschmiede zu Beleben ist kein Zuckerschlecken.
Einem einzigen Rollenspieler wird das nie gelingen, sondern erst durch das Mitwirken vieler. Hier verderben nicht viele Köche den Brei, sondern es gibt überhaupt erstmal eine Grundlage, mit der man arbeiten kann.
Dann kann man den Grundbrei entweder versüßen oder tierisch versalzen, aber no risk, no fun. Wink

Der Rat war vor drei Jahren auch als Dachfunktion gedacht, um Informationen IC zu verbreiten und auf Projekte aufmerksam zu machen. Eine kleine, feine Plattform, die bislang einmal monatlich immer wieder Rollenspieler zusammenrottete.
In Zukunft sollte sowas nicht verloren gehen, sondern sich auch weiterentwickeln. Und da kommt absolut jeder einzelne Spieler mit ins Spiel. Nicht immer gibt es interessante Themen, manche schieben das "politische Geränke" lieber ganz den Ratssprechern zu, aber bitte, bitte, bitte seid euch bewusst, dass auch eure Ideen bei diesem kleinen Rp-Event eben doch eine Stimme haben!

Ihr wolltet schon immer mal z.B. einen Schützenwettbewerb machen, aber keine Ahnung wie oder seid alleine?
Dann traut euch mit der Idee auch beispielsweise zum Rat, stellt die Idee vor!
Dann kann gemeinsames Rollenspiel entstehen, man gemeinsam darüber brüten, Unfug verwerfen oder Brilliantes erschaffen.
Und davon haben dann alle etwas, vor allem Eisenschmiede.

Es geht also nicht nur um die Leutchen, die da unten im Kreis stehen und plaudern, sondern jeder darf sich trauen mal die Hand zu heben und zu sprechen.
Sei es IC oder OoC.

Aber Moment, was bedeutet das nun für diesen Thread?
Ihr könnt diese Ecke nun gerne dafür nutzen eure Ideen und Ergüsse schonmal schriftlich etwas festzuhalten, sodass man gemeinsam darin schon theoretisch OoC arbeiten kann.
Wink

Liebe Grüße,
Luzula


Zuletzt von Luzula am Mo Okt 03 2016, 18:01 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzula



Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Di Mai 31 2016, 13:28

[Idee] Protokolle

Grüße!

Durch eine Nachfrage im Realmforum kam wiedermal auf, ob man nicht auch kurze Protokolle wieder für die Ratssitzungen einführt. Die Fragen sind:

a) Will man sowas?

b) Wenn ja, wie ausführlich sollen die Protokolle sein?

c) Sollen Chatprogramme zur Hilfe verwendet werden?

d) Wer schreibt die Protokolle?

Es gab schonmal sowas, allerdings wurde es nicht sonderlich kontinuierlich geführt. *hüstel* Lohnt sich also ein zweiter Anlauf?
Bin auf Meinungen gespannt!

Liebe Grüße,
Luzula
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bromdur

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 17.09.16
Alter : 40

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Di Sep 27 2016, 11:46

Ich hoffe man sieht mir nach, das ich das gegebene Thema weiterführe und da Graccas gestern nochmals darauf hingewiesen hat, dies Forum hier zu nutzen wollte ich dem nachkommen:

Wir sollten, dies wurde schon im Forum angesprochen (leider viel das in die Zeit meiner Zwangspause) einen Festen „Sitzungsleiter“ und ein oder zwei Stellvertreter ernennen und zwar von jemanden dessen „Fraktion“ NICHT im Rat vertreten ist UND sich einer absoluten Neutralität verschreibt. Wichtig ist das dieser „Sitzungsleiter“ auch zwischen den einzelnen Terminen ein fester Ansprechpartner für jeden ist.
Es sollte auch möglich sein und damit greife ich Luzulas Idee auf, dass der „Sitzungsleiter“ eine Art kleines, stichpunktartiges Protokoll führt, sollten später noch Fragen zu einigen Themen aufkommen.
Gern biete ich einen meiner beiden Zwergen Charaktere an um diesen Posten und die nötigen Organisatorischen Dinge, jeden Monat aufs neue zu erfüllen zumal ich keiner Fraktion im Rat besonders Nahe stehe oder abgeneigt bin, weder OOC noch IC

Ich würde Vorschlagen das man die Redezeit eines jeden Vertreters der im Rat anwesenden „Fraktionen“ grundsätzlich auf maximal 20 Minuten begrenzt und zwar um
1. Mehr Themen behandeln zu können
2. Um ein unnötiges und leider manches mal stattfindendes Profilieren durch manche, sich im Zuschauerraum befindliche anwesende auf ein Mindestmaß beschränken zu können
3. Um den Rede- bzw Schreibfluss IC am abebben zu hindern und dem abdriften in kleinere und unnötige Streitereien vorzubeugen.

Wichtige allgemeine Themen können auf Wunsch der Mitglieder zu beginn des Rates vom „Sitzungsleiter“ angesprochen werden damit diese nicht von der Redezeit der einzelnen Mitglieder abgezogen werden müssen (auch hier gilt die „maximal 20 Minuten“ Regel)

Zur Erläuterung:
Manchmal reichen 20 Minuten nicht aus? Das ist sogar sehr gut, das bedeutet das man NACH dem Rat noch in kleinen oder auch großen Gruppen weiter diskutieren kann. Wenn jedes Thema im Rat grundsätzlich zu Tode diskutiert wird, bleibt danach nicht mehr viel...
womit wir bei einem weiteren wichtigen Thema wären "Ihr macht ja nichts" Ein Satz der mir (und vor allem denen die sich wirklich bemühen) recht häufig zugetragen wird. RP lebt nun mal (wie eigentlich fast alles auch im RL) davon dass man etwas macht, dass man sich daran beteiligt... Ihr konntet euren Disput während der Sitzung nicht gänzlich beilegen? Dann strengt eine "Sondersitzung" an oder fragt nach einer Schlichtung, Zuschauer und weitere beteiligte kommen immer, so man es denn bekannt macht.


Des Weiteren (und das ist eher ein allgemein zu verstehender Ratschlag und in keiner Weise böse gemeint) sollten die Leute die etwas zu einem Thema sagen möchten, sich schon vorher überlegen was sie vorbringen möchten. Wer nachdem ihm das Wort gegeben wurde, erst mal zwei Minuten schweigt um dann mit zwei kleinen Sätzen von seinem Recht Gebrauch zu machen, hält den Fluss des Rollenspiels im Rat unnötig auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Liixy



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 18.07.14
Alter : 31

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Di Sep 27 2016, 14:18

Dem meisten davon stimme ich zu und früher hatten wir mit Graccas ja auch einen neutralen Sitzungsleiter, aber soweit ich das gelesen hatte war doch die letzte Idee, dass die Leitung zwischen den einzelnen Fraktionen rotiert. Grundsätzlich ist mir das eigentlich Hupe, solange derjenige, der es am Ende macht, sich auch an die Regeln hält, die wir vorher festlegen. Dazu gehört auch das alles, was im anderen Thread schon geschrieben steht. Von wegen Anträge müssen bis eine Woche vor Rat bei Ratsleiter eingegangen sein und so weiter. Ich weiß allerdings nicht, was es nun bringen soll den bestehenden Ratsleiter auszutauschen, nur weil er einer Fraktion angehört. Luzula hat das in Abwesenheit von Graccas immer toll gemacht und Tongreth macht seine Sache auch sehr gut. Ich würde ihn eigentlich gerne behalten, nachdem wir nun endlich wieder ein bisschen Regelmäßigkeit hatten. Abgesehen davon, dass man es auch als politisches Statement verstehen kann. Einen "Neutralen" Zwerg, gibt es nämlich gar nicht, denke ich. Je nachdem ob es Bronzebart, Dunkeleisen oder Wildhammerzwerg ist, wird man dem Leiter immer vorwerfen können nicht neutral zu sein. Wenn ihr einen wirklich neutralen Leiter wollt, stellt einen Gnom, einen Menschen oder eine Nachtelfe vorne hin. Die werden alle Zwergenfraktionen gleichermaßen ablehnen Wink

Wir hatten übrigens gestern im Rat schon einmal kurz diskutiert und sind ebenfalls zu dem Schluss gekommen, dass wir die zukünftigen Ratsabende komprimieren sollten.

  • Ratsabend wird im Regelfallauf 2 Stunden, d.h. von 20 bis 22 Uhr begrenzt.
    Das sind 6 x 20 min Blöcke für 6 Anträge inkl Kommentar. Wenn die Antragsteller ihre Anträge in Vornherein vorbereitet haben, sollte das für alle reichen.
    Wenn weniger Anträge da sind, kann man auch 4 x 30 min machen.
  • Der Ratsleiter wird darauf achten, dass diese Zeiten nicht überschritten werden. Wird Wortmeldungen unterbrechen oder kürzen wenn sie nicht relevant sind und sobald man sich im Kreis dreht, wird das Thema beendet. Viele Anträge sollen im Rat ja nur einmal angesprochen und publik gemacht werden. Daraus resultierende Plots und RP, können nach dem Rat ja dann problemlos mit dem Antragssteller besprochen werden.
  • Der Ratsleiter könnte und sollte darauf achten, dass je nach Thema vor allem die Fraktionen mit Wortmeldungen gehört werden, die effektiv etwas zum Thema beitragen könnten. Und nicht nur "alle" Meldungen abarbeiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marfoal Dunkelbart

avatar

Anzahl der Beiträge : 244
Anmeldedatum : 30.06.12

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Di Sep 27 2016, 15:22

Hiho allerseits!

Ich war ja gestern auch - nach doch längerer Abwesenheit Very Happy  - mal wieder beim Rat dabei und es hat mir sehr gut gefallen! Insbesondere das Gewusel und die doch hohe Anzahl an RP`lern auf einem Haufen, und das in Eisenschmiede Smile
Direkt vorweg: Ein "Durcheinander", ein nicht-hinterher-kommen, ein Zwischengerede, ein Worte (oder leere Bierkrüge) an den Kopf werfen, ein das-eigene-Wort-nicht-mehr-verstehen-können, ...eben ein Gewusel, gehört doch einfach zu einem Zwergen- und Gnomen-Rat dazu. Wir sind ja nicht bei den Menschen! Wo kämen wir denn da hin? Cool

Nur damit ich das ich das jetzt richtig lese *linst nach oben zum Eingangsposting von Luz* ...

Es gibt einmal den Rat von Eisenschmiede, ein Treffpunkt und Anlaufpunkt, der, wie früher, ca. 1x mtl. stattfindet.

Und es gibt dazu noch eine Art Ratsvorstand, der aus Vertretern von aktuelle 7 aktiven Gilden in IF besteht?

Die liebe Luz schrieb:
Donnergreifenklan - Brumling
   
Eisenschmieder Zünfte - Lorryl
   
Flammenhort - Tongreth
   
Sektor VII - Lemu
   
Tränen des Adlers - Baldulf
   
Wahrer des Gnomischen - Niffin

Militär Eisenschmiede - Bandil

Ist das so korrekt?

Wenn dem so ist, gibt es dann auch in IF ein Büro, wo man evtl. (nach vorheriger Absprache) diese Vorstandsmitglieder (oder einzelne von ihnen) IC antreffen kann und wo man evtl. schon mal vorab etwas vortragen könnte?
Ich meine jetzt keine feste Einrichtung, die die bereits Aktiven noch mehr in Beschlag nimmt, sondern eine Möglichkeit nach OOC-Absprache (oder via IC-Ingame-Brief) ab und an was zu vereinbaren.

Vielleicht gibt es ja sowas bereits.
Ich überlege gerade, ob so eine Einrichtung, sollte es sie nicht geben, vielleicht Sinn machen könnte (weiteres RP, etwas Dampf aus den öffentlichen Sitzungen nehmen).

Vielleicht ist das aber auch nur ne blöde Idee  Laughing
Aber dann habe ich immerhin, nach so langer zeit, hier mal wieder was getippt.  Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bromdur

avatar

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 17.09.16
Alter : 40

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Di Sep 27 2016, 16:00

Es ist, wie geschrieben, nur ein Angebot von mir an die Organisatoren, ihnen diese Arbeit inklusive Vorbereitungen abzunehmen oder zu erleichtern, gekoppelt mit einer Möglichkeit eben auch außerhalb des Rats noch weiterführend RP dieses Thema betreffend, zu betreiben, da neutraler Zwerg.
Was die Zeitliche Begrenzung betrifft, so war das sogar schon nach den ersten zwei Ratssitzungen Thema...solange wie dies nun auch schon her ist, erinnere ich mich noch sehr gut daran Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stillwasser

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 30
Ort : Lübeck

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Di Sep 27 2016, 18:43

Moin Morfal,

Die Aufstellung ist nicht mehr ganz korrekt.

@Marfoal Dunkelbart schrieb:


Und es gibt dazu noch eine Art Ratsvorstand, der aus Vertretern von aktuelle 7 aktiven Gilden in IF besteht?

Die liebe Luz schrieb:

Donnergreifenklan - Brumling                      
Sind recht Flexibel, zumindest die Botschafter wechseln im Namen auch mal. (Nix für ungut. Wink )

Eisenschmieder Zünfte - Lorryl          
Haben ihren Platz vorerst aufgegeben. Laut Bandil. Ratsitzung vom 29.08.2016
   
Flammenhort - Tongreth                        
Sollte wohl noch so stimmen
   
Sektor VII - Lemu        
Haben sich leider auch aus dem Rat zurück gezogen. Ratssitzung vom 26.09.2016
   
Tränen des Adlers - Baldulf
Ist jetzt anscheinend Tohrael Tuvael
   
Wahrer des Gnomischen - Niffin
Hat inzwischen der Verrückte Arzt Leviton übernommen

Militär Eisenschmiede - Bandil
Passt


Kurzum müsste es wohl so aussehen:

Donnergreifenklan - Brumling, Topalia, diverse Botschafter
 
Flammenhort - Tongreth
 
Tränen des Adlers - Tohrael
 
Wahrer des Gnomischen - Leviton

Militär Eisenschmiede – Bandil

Wenn nicht, berichtigt mich.

Mfg Stillwasser

_________________
Alle Gedanken, Geschichten, Bilder und sonstige Notizen von Silianea gibt es - Jetzt und auch in Zukunft - gesammelt, sortiert und natürlich auch zum Lesen, auf The Spellbook.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://spellbookblog.wordpress.com/
Luzula



Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Mo Okt 03 2016, 18:02

Grüße miteinander!

Das stimmt, die Liste hatte ich bloß vergessen zu aktualisieren. Das wird hiermit auch in den anderen Thread erledigt!

Ansonsten sollte vor dem nächsten Rat oder nach dem kommenden, über die gesamten Vorschläge udn ANgebote mal nachgedacht werden. Denn was wird übernommen und was nicht? Wink

Gez. Luz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brumling

avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 26.10.15

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Mo Aug 27 2018, 22:30

Nabend miteinander. Mal ein Vorschlag meiner Seits was den Ratsleiter angeht. Balinde als Ratsleiter macht ihre Aufgabe (wenn sie da ist) super. Aber ich bin der Meinung das der Ratsleiter Monatlich wechseln sollte. Bei 6 Sitzen sollte jede Gilde zweimal im Jahr einen Ratsleiter stellen. Das muss nicht der Ratsvorsitzende/Gildenchef sein sondern jemand aus dessen Reihen. Ich denke das ganze bringt alle so bisschen in die Pflicht mal vorne zu stehen und sowas zu leiten und für alle anderen auch etwas Abwechslung.

Und nun eure Meinungen dazu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Borabur

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.03.18

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Di Aug 28 2018, 11:54

Berg zum Gruße,

Brumi, ich persönlich halte diesen Vorschlag für eine gute Idee, so würde es immer wieder abwechslung geben und der Rat vielleicht auch etwas lebendiger werden.

Ich weiß, dass es die These gibt, dass der Rat trocken sein muss. Wir sollten aber auch bedenken das wir eine Gemeinschaft aus Zwergen und Gnome sind. Da kann es meiner Meinung nach auch schon rauer zugehen. Meines Empfindens nach, ist der Rat derzeit zu "menschlich"

Liebe Grüße

Der Bronzebräter

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginfizzle

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 19.05.17
Alter : 38
Ort : KN

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Mi Aug 29 2018, 09:39

Da wäre ich als Anhängsel eher dagegen.
Balinde schafft es, dem Rat zumindest einen Hauch von Ernsthaftigkeit zu geben. Am Montag hat man ganz schön gesehen, wie schnell "Abwechslung" und "Lebendigkeit" in Slapstick ausarten kann. Es sei denn, genau das ist gewünscht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brumling

avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 26.10.15

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Mi Aug 29 2018, 11:48

Andere Möglichkeit wäre es. Sollte Balinde mal nicht können oder Momentan keine Zeit finden das wir einen Char nutzen der sie im Rat vertritt. Ich hätte da noch meinen Priester der dies übernehmen könnte. Der ist kein Wildhammer sondern reiner Bronzebart ohne wirkliche Zugehörigkeit. Rein Neutrall gehalten. Der würde auch anders ausgespielt im RP als einer meiner Wildhammer die gerne anecken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Borabur

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.03.18

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Mi Aug 29 2018, 14:10

@Ginfizzle schrieb:
Da wäre ich als Anhängsel eher dagegen.
Balinde schafft es, dem Rat zumindest einen Hauch von Ernsthaftigkeit zu geben. Am Montag hat man ganz schön gesehen, wie schnell "Abwechslung" und "Lebendigkeit" in Slapstick ausarten kann. Es sei denn, genau das ist gewünscht.

Den Vorwurf, der Slapstick kann ich nicht nachvollziehen, den das bisherige Rp steht dem entgegen.

1. Die Wildhammer hatten noch nie sonderlich viel Respekt für andere übrig.
Auch das Zwerge, denen Greifen genauso viel bedeuten wie Mitglieder der Familie, diese nicht vor der Tür lassen wollen, kann ich nachvollziehen.

2. Borabur hat nach Lordaeron, auch für zwergische Verhältnisse ein Alkoholproblem entwickelt und war im Rat und auch außerhalb davon seit der Schlacht nicht einmal nüchtern.

3. Die Gnome haben Plätzchen und Kekse verteilt.
Was war falsch daran? Außer das Sie Borabur nichts abgeben haben, nichts.

Hätte Balinde das anders geregelt?

Ja hätte sie

Hat Grumi es falsch geregelt?

Nein.

Natürlich wäre auch ein Stellvertreter eine Option. Dieser sollte dann aber wenn möglich kein Twink eines Ratsmitgliedes sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stillwasser

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 30
Ort : Lübeck

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Mi Aug 29 2018, 18:15

@Borabur schrieb:
@Ginfizzle schrieb:
Da wäre ich als Anhängsel eher dagegen.
Balinde schafft es, dem Rat zumindest einen Hauch von Ernsthaftigkeit zu geben. Am Montag hat man ganz schön gesehen, wie schnell "Abwechslung" und "Lebendigkeit" in Slapstick ausarten kann. Es sei denn, genau das ist gewünscht.

Den Vorwurf, der Slapstick kann ich nicht nachvollziehen, den das bisherige Rp steht dem entgegen.
[…]


Und werter Borabur, das Gute am RP ist ja, dass Urteile über dessen Qualität und Beschaffenheit, immer im Auge des jeweiligen Betrachters liegen und auch jeder Betrachter das Recht hat, diese Beurteilung eigenständig für sich selbst vorzunehmen.

Kommen wir aber zum Thema.
Was ich vom letzten Rat gehalten habe, habe ich Brumi am selben Abend schon mitgeteilt.
Wenn ich jetzt auf die letzten Jahre zurückblicke, dann war – nicht muss – war, der Rat immer etwas trocken, mal Mehr, mal weniger.
Ein bis zwei Abende im Jahr stechen wegen besonderer Ereignisse wirklich mal heraus, aber die meisten Abende sind im Themeninhalt doch eher ruhiger, meiner Meinung nach auch gerne mal belangloser Natur.

Ich selbst habe nichts dagegen, wenn es mal etwas „lockerer und frischer“ ganz im Gegenteil, allerdings hat sich dieser „Freigeist“ beim letzten Ratsabend von Thema zu Thema ein wenig gesammelt und ist dann - für mich – klar über das Ziel hinausgeschossen. Ich sehe es ähnlich wie Ginfizzle oben, an diesem Abend hat auch für mich klar ein ernsthafterer, mehr regulierender Vorstand gefehlt.

@Brumling schrieb:
Balinde als Ratsleiter macht ihre Aufgabe (wenn sie da ist) super.
Dem Stimme ich zu.
@Brumling schrieb:
Aber ich bin der Meinung das der Ratsleiter Monatlich wechseln sollte.
Dem Stimme ich nicht zu.
Ich sehe den Vorteil eher in einem Festen Ratsleiter und eventuell in ein bis zwei festen Vertretern.
Mich beschleicht so ein wenig das Gefühl, wenn man einen ständig wechselnden Ratvorsitz ansetzt, das dies doch schnell wieder in ein eher einschlägiges System wechseln würde, wo ein bis zwei Personen regelmäßig den Ratssitz stellen, weil X Y Z gerade nicht da sind. Und wenn mal was Problematisches anliegt, ist auch jemand klar zuständig und nicht der Nächste, der Letzte oder der Übernächste.


_________________
Alle Gedanken, Geschichten, Bilder und sonstige Notizen von Silianea gibt es - Jetzt und auch in Zukunft - gesammelt, sortiert und natürlich auch zum Lesen, auf The Spellbook.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://spellbookblog.wordpress.com/
Borabur

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.03.18

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Mi Aug 29 2018, 21:20

Werter Stillwasser,

ich habe ihm seine Meinung auch nicht abgesprochen, habe aber durchaus das Recht eine Gegendarstellung abzugeben.


Zuletzt von Borabur am Do Aug 30 2018, 14:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brumling

avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 26.10.15

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Do Aug 30 2018, 09:26

Liebe Leute ganz ruhig einmal durchatmen. Hier soll nicht über das RP einiger Leute gesprochen werden wir wollen nur was überlegen was den Ratsvorsitzt angeht. In dem Fall wie bzw was wir machen sollte Bali als Vorsitzende mal nicht können. Alles andere besprecht im Flüstermodus.

Wie gesagt ein Vorschlag wäre der ständige Wechsel und der andere das wir einen Vertreter stellen der Balinde vertritt fällt sie aus. Dafür würde ich meinen Priester zur verfügung stellen und nein der ist im RP nicht so spaßig und nimmt das ganze ehr lapsig wie meine Wildhammer.

Und nun Vorschläge und nix weiter bitte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginfizzle

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 19.05.17
Alter : 38
Ort : KN

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Do Aug 30 2018, 11:03

Es liegt mir fern, hier das Rollenspiel allgemein oder Einzelner zu kritisieren, denn jeder soll doch bitte so spielen, wie er Spaß dabei hat.

Ich hatte schon nach dem letzten Rat (vor BfA-Start) überlegt, einen Beitrag dazu zu schreiben, denn auch da fand ich (Achtung, rein persönliche Meinung) den Rat recht peinlich.

Ähnlich wie in den in einem Post vor zwei Jahren angesprochenen Themen von Silianea (Magni, Legion) hatten wir da einen brisanten Tagesordnungspunkt. Ein Verbündeter der Zwerge / Gnome aus Sturmwind tritt vor den Rat, bringt einen offiziellen Aufruf zur Unterstützung der Allianz in einem Krieg vor und was ist die Reaktion des Rates und begleitender Mitglieder? Desinteresse („a la komm doch direkt zum Punkt“), Beleidigungen von Menschen auf den König („Kindskönig“), Rülpsen, Schnaps saufen, dämliche Kommentare auf Nachtelfen.

Es war schön, zumindest von Balinde (ich hoffe, sie war es) einen entsprechenden Kommentar zu lesen, wie viel die Zwerge gerade den Menschen zu verdanken haben. Aber auch der wurde kleingespielt. Allein deshalb braucht der Rat Balinde als Puffer!

Bei der Bekanntgabe des Todes irgendeines Neffen eines Thelsamarers war die Anteilnahme größer als am gerade entstehenden Krieg? Bei der Anfrage nach einem Sattler war die Interessensbekundung höher?

Ich hätte mir gestern im Zuge des Angriffs auf die verbündeten Nachtelfen und beim Gegenangriff auf Lordaeron eins gewünscht: Eisenschmiede zeigt Zusammenhalt untereinander und Zusammenhalt zur Allianz. Das Gegenteil war leider der Fall. Und das war so vorhersehbar. Als Vortragender (Vadric) hätte ich mich tatsächlich geärgert, zwei Stunden Zeit zu verbringen, um stumpfe Beleidigungen auf mein Anliegen und Plotangebot zu hören. Und nicht mal nach dem Rat ging jemand zu ihm (außer Mexa).

Und dieses Mal? Nur um die Ratsleiterin zu ärgern beschließt der Rat, Greifen in die Halle zu lassen?


Wie gesagt, es geht mir nicht darum, Euer Rollenspiel zu kritisieren. Wenn Ihr Spaß daran habt, habt Ihr alles richtig gemacht.
Mir stellen sich nur zwei Fragen:
Quo vadis. Was will man mit dem Rat erreichen? Der Rat (als Vertreter der "großen" Gilden) ist in gewisser Weise das Aushängeschild der Eisenschmiede-Community und wirft damit im Moment ein sehr überspitztes, sarkastisches, ironisches Bild für mich ab, aber kein ernsthaftes.
Zu allerletzt natürlich die wichtigere Frage: Wenn das alles so jedem gefällt... Bin ich dann nicht einfach falsch? Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Borabur

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.03.18

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Do Aug 30 2018, 12:23

@Ginfizzle schrieb:


Ähnlich wie in den in einem Post vor zwei Jahren angesprochenen Themen von Silianea (Magni, Legion) hatten wir da einen brisanten Tagesordnungspunkt. Ein Verbündeter der Zwerge / Gnome aus Sturmwind tritt vor den Rat, bringt einen offiziellen Aufruf zur Unterstützung der Allianz in einem Krieg vor und was ist die Reaktion des Rates und begleitender Mitglieder? Desinteresse („a la komm doch direkt zum Punkt“), Beleidigungen von Menschen auf den König („Kindskönig“), Rülpsen, Schnaps saufen, dämliche Kommentare auf Nachtelfen.

Es war schön, zumindest von Balinde (ich hoffe, sie war es) einen entsprechenden Kommentar zu lesen, wie viel die Zwerge gerade den Menschen zu verdanken haben. Aber auch der wurde kleingespielt. Allein deshalb braucht der Rat Balinde als Puffer!

Bei der Bekanntgabe des Todes irgendeines Neffen eines Thelsamarers war die Anteilnahme größer als am gerade entstehenden Krieg? Bei der Anfrage nach einem Sattler war die Interessensbekundung höher?


Das könnte mit daran liegen, dass die Schlacht von Lordaeron noch überhaupt nicht in Sicht war, bzw. noch nicht mal das PreEvent IC geschehen war (zumindest gab es keine einheitliche Meinung dazu, ob es geschehen ist oder noch nicht)

Was im Vorfeld zu diesem Plot auch schon angesprochen wurde, ist einfach, dass eine Schlacht IC geplant war, die von der Lore her noch überhaupt keine Relevanz hatte und nur OCC bekannt war.

Des Weiteren wird uns immer wieder vorgehalten, dass wir nur ein Bürgerrat sind (was auch stimmt), was interessiert also Bürgermeister XY aus Thelsamar ein Krieg auf einem anderen Kontinent?
Denn auch wenn Thelsamar teil der Allianz ist, die Gemeinde z. B. ist kein Teil der Armee und niemanden verpflichtet.

Ich habe das Gefühl und es ist nur ein Gefühl, das du möchtest das wir unser OCC-Wissen auf unsere IC-Charaktere übertragen. Was nicht der Sinn sein kann.

Es gibt die Möglichkeit, Mitglieder wegen schlechten Betragens kurzzeitig vom Rat auszuschließen, wieso wird davon kein Gebrauch gemacht?
Es gab einmal Wachen für den Rat, wieso gibt es das nicht mehr?

Ich bin mir sicher, das gerade Gilden wie Namenlos gerne Wachen 1x Monat zur Verfügung stellen würden.

Dem entsprechend, sollte man dann aufhören den Rat, als Bürgerversammlung klein zu reden, dann wird mein Charakter auch gerne über dem Rand von Loch Modan schauen, bis dahin kümmert er sich zuerst um seine Gemeinde.

Setz die Regeln, durch die es gibt, stell Wachen auf und der Rat bekommt wieder einen ernsthaften Charakter.

Ich würde auch meinen Ratsplatz an eines meiner Mitglieder abgeben, um mit einem Twink eine feste Wache für den Rat zu stellen und mit aller Ernsthaftigkeit die Ordnung durchzusetzen

Noch ein Vorschlag meiner Seite aus, die Ratsmitglieder sollten auch außerhalb des Rates mehr zusammen sprechen und planen, dann würde er nochmal eine ganz andere Bedeutung bekommen.

Grüße
Borabur

PS: Es steht mir fern, Ginfizzle oder Silianea anzugreifen, ich denke die gerade laufende Diskussion ist nötig und wichtig um über den Rat mal in seiner Form nach zu denken.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Stillwasser

avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 30
Ort : Lübeck

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Do Aug 30 2018, 12:47

Ach Mist, jetzt habe ich mich hier schon Warm gemacht, mir was Nettes für Borabur ausgedacht und jetzt macht ihr alle auf Liebe und Heiterkeit. Ihr seid gemein. Aber dann will ich auch mal nicht so sein.

@Borabur
Damit hier nicht was durcheinander kommt, auch wenn du es nicht Wissen kannst. Es heißt „Werter“ nicht Werte Stillwasser. Auch wenn sich meine Weibliche Seite und einer meiner Charaktere sicher geschmeichelt fühlen. ;-)

@Thread
Ich muss hier wieder mal Platt und Allgmein dem werten Ginfizzle in vielen Punkten zustimmen, das ganze ähnelt den Themen die wir 2016 schon mal auf der Agenda hatten.
Luzula und Ich habe damals schon ein paar kleine Aufsätze verfasst, wer mal zurückschauen will bitte hier entlang:

http://ifrp.forumieren.com/t354-eisenschmieder-rat-neue-regeln#top

In Teilen haben sich einige Sachen bis heute nicht wirklich geändert und ich unterstütze die letzten 3! Fragen von Ginfizzle sehr gerne.

@Ginfizzle schrieb:

Und dieses Mal? Nur um die Ratsleiterin zu ärgern beschließt der Rat, Greifen in die Halle zu lassen?
[…]
Quo vadis. Was will man mit dem Rat erreichen? Der Rat (als Vertreter der "großen" Gilden) ist in gewisser Weise das Aushängeschild der Eisenschmiede-Community und wirft damit im Moment ein sehr überspitztes, sarkastisches, ironisches Bild für mich ab, aber kein ernsthaftes.
Zu allerletzt natürlich die wichtigere Frage: Wenn das alles so jedem gefällt... Bin ich dann nicht einfach falsch? Smile

Die Allerletzte habe ich mir am Montagabend nämlich auch schon selbst gestellt.

_________________
Alle Gedanken, Geschichten, Bilder und sonstige Notizen von Silianea gibt es - Jetzt und auch in Zukunft - gesammelt, sortiert und natürlich auch zum Lesen, auf The Spellbook.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://spellbookblog.wordpress.com/
Ginfizzle

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 19.05.17
Alter : 38
Ort : KN

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Do Aug 30 2018, 12:52

Zitat :
Ich habe das Gefühl und es ist nur ein Gefühl, das du möchtest das wir unser OCC-Wissen auf unsere IC-Charaktere übertragen. Was nicht der Sinn sein kann.

OOC-Wissen in dem Sinne, wie der Rat sich nach außen gibt? Ja, vielleicht mische ich da tatsächlich.

OOC-Wissen im Sinne der Plots? Nun, die Community hat bereits das PreEvent bespielt (Krieg der Dornen war am laufen und Schlacht um Unterstadt in der Vorbereitung (Rekrutierung)). Mit dem Vortragenden von Seiten der Allianz wurde in meinen Augen auch vom Rat akzeptiert, wie der Stand ist. Dann hätte man eher reagieren sollen im Sinne von "Echt? Da ist was passiert in Kalimdor? Nichts davon gehört?"
Schließlich wurde doch auch von Gilden aus dem Rat Hilfe für darnassische Flüchtlinge zugesagt? Also scheint das doch zumindets dort angekommen zu sein.
Dass die Plots vorher bespielt wurden, liegt halt einfach an der Spielzeit. Zum einen dauert ein Plotstrang durch Schreiben, Emotes, OOC-Orga nun mal ein vielfaches Länger als der eigentliche Plot, zum anderen ist die Onlinezeit der meisten Spieler nun mal nicht von morgens 8 bis nachts um 12, um das geballt ablaufen zu lassen. So kommt es doch immer wieder dazu, dass sich Zwei-Tages-Plots auf 1-2 Wochen aufteilen.

Mich stören am Rat auch gar nicht mal per se die lustigen Beiträge. Das Verhältnis macht für meine Stimmung aber vieles kaputt, wenn man selbst die wenigen, wirklich IC-wichtigen Themen so runterspielt. Diese wichtigen Themen sind ja tatsächlich in den letzten Jahren an einer Hand abzuzählen, aber auch hier hätte man mehr daraus machen müssen. Korrigiere... hätten WIR mehr draus machen müssen.

Denn ja, da nehme ich mich nicht raus. So kommt es natürlich auch bei mir dazu, dass Ginfizzle sich dann auch lieber den Keksen statt belanglosen Themen widmet. Den Vorwurf, dass der Bürgerrat sich nur mit unrelevanten Themen beschäftigt, wird ja tatsächlich auch IC gerne von Ginfizzle vertreten. In gewisser Weise kommt da durch den Charakter wohl auch der Spieler dahinter hervor. Zumindest war es ein Versuch, im Spiel auch ein wenig an die Vernunft zu appellieren.

Und tatsächlich, auch OOC stellt sich mir die Frage, was man mit dem Rat erreichen will. Ihn monatlich lassen zum Selbstzweck oder vielleicht nutzen, um die Eisenschmiede-Community, die ja scheinbar selbst bei kontrovers diskutierten Themen wie diesem noch ihre Fassung bewahrt, voran zu bringen und vielleicht neue Spieler zu gewinnen. Halte ich gerade jetzt für wichtig, wenn man sich so anschaut, wie viele gerade nun hauptsächlich in Kul Tiras spielen wollen.

Zitat :

Noch ein Vorschlag meiner Seite aus, die Ratsmitglieder sollten auch außerhalb des Rates mehr zusammen sprechen und planen, dann würde er nochmal eine ganz andere Bedeutung bekommen.

Die Idee finde ich sogar gut. Vielleicht kann man da mal mit den beiteiligten Gilden herausfinden, was denn tatsächlich noch die Erwartungshaltung an den Rat ist. Allein um eine einheitliche Linie zu fahren und nach außen zu kommunizieren. Denn wie gesagt... vielleicht erwarte ich ja auch was ganz falsches?

Edit:
Danke, hatte ihn schon wieder nicht gefunden:
Zitat :
http://ifrp.forumieren.com/t354-eisenschmieder-rat-neue-regeln#top
Genau den Beitrag meinte ich zur Thematik Wichtigkeit von IC-Themen (Magni, Legion, BfA)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Borabur

avatar

Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 23.03.18

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Do Aug 30 2018, 14:22

@Stillwasser schrieb:
Ach Mist, jetzt habe ich mich hier schon Warm gemacht, mir was Nettes für Borabur ausgedacht und jetzt macht ihr alle auf Liebe und Heiterkeit. Ihr seid gemein. Aber dann will ich auch mal nicht so sein.

@Borabur
Damit hier nicht was durcheinander kommt, auch wenn du es nicht Wissen kannst. Es heißt „Werter“ nicht Werte Stillwasser. Auch wenn sich meine Weibliche Seite und einer meiner Charaktere sicher geschmeichelt fühlen. ;-)


Zu Punkt 1. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wieso du mich überhaupt angegriffen hattest. (Und ja, die Ansprache als "Werter" empfinde ich als abwertend, meiner Person gegenüber)

Zu Punkt 2. Dass es Werter heißen muss, wusste ich natürlich nicht und wurde selbstverständlich angepasst.

Zum Thema:

Es werden oft belanglose Themen angesprochen, das ist wohl richtig.
Würde dies aber nicht der Fall sein, könnten wir den Rat wohl alle 3 Monate machen.

Den Stand der Sturmwinder zum PreEvent, habe ich an diesem Abend, spontan übernehmen müssen, da ich davon ausging, dass es erst mit Erscheinen der Schlacht um Unterstadt als abgeschlossen gilt.

Die Frage, wofür der Rat noch steht, ist tatsächlich eine nicht unbegründete.

In der aktuellen Situation, wird Borabur den Sitz im Rat wohl an eine Person seines Vertrauens abgeben, um sich seinen persönlichen Problemen erstmal zu widmen.

Mein Angebot, eine dauerhafte neutrale Wache für den Rat zu stellen, die dem Ratsleiter direkt untersteht, steht immer noch und würde mir durchaus Freude bereiten im Rp.

Und der Stellvertreter, seitens Brumlings Twink, wäre für mich auch eine gute Lösung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginfizzle

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 19.05.17
Alter : 38
Ort : KN

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Fr Aug 31 2018, 08:29

Zitat :

Es werden oft belanglose Themen angesprochen, das ist wohl richtig.
Würde dies aber nicht der Fall sein, könnten wir den Rat wohl alle 3 Monate machen.

Ich bin ja immer für das Prinzip Qualität > Quantität.
Aber wie gesagt, gerne dürfen auch belanglose Themen in den Rat. Das möchte ich doch gar nicht abstreiten. Mich störte nur das Verhalten bzw. die Reaktion, wenn es mal ein wirklich interessantes und brisantes Thema gab!

Wachen können sicherlich Zwischenrufer und Störer unterbinden. Das kann Balinde aber auch ganz gut, wie ich finde. Wachen schaffen es aber nicht, die Ernsthaftigkeit der Anfragen als auch die Antworten der Beteiligten zu ändern.

Aber genug diskutiert von meiner Seite. Ich zitiere meine Frage nochmal und warte gespannt auf entsprechende Antworten:
Zitat :
Was will man mit dem Rat erreichen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mexa

avatar

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 10.08.15
Alter : 45

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Fr Aug 31 2018, 11:53

Frage zum Thema "Bürgerrat":
Warum sollte man sich nicht über kritische Themen bis hin zu Krieg bei einem Rat wie diesem austauschen? Nur weil man sich dort als Bürger Eisenschmiedes präsentiert, heißt das doch lange nicht, dass einem der Krieg sonst wo vorbeigeht. Im Gegenteil, sind nicht alle unsere Ratsgruppierungen irgendwie auch am Krieg interessiert und beteiligt? Was spricht dagegen, sich auch in diesem Bereich zusammenzutun und zu besprechen? Es geht ja nicht darum, dass wir damit Befehle irgendeines Oberkommandos beschließen, sondern darum, was unsere Gruppierungen konkret in dem Bereich tun können und wollen - was sie ja eben außerhalb des Rats für sich selbst auch beschließen.
Flüchtlingshilfe wurde ja im vorletzten Rat auch bereits anberaumt - und in diesem nun wieder vergessen, warum auch immer. Das gehört doch alles zusammen.

Ich fand es persönlich auch ein ziemliches Armutszeugnis wie Vadric vorm Lordaeronplot stehen gelassen wurde. Dass viele den Plot nicht bespielen wollten, ist eine Sache, aber sich für das, was er erzählt hat zu interessieren, um zu verstehen, was da überhaupt los war und erst dann zu entscheiden, was man ic damit anfangen möchte, wäre doch eigentlich das mindeste gewesen. So wirkte die Reaktion auf ihn durch und durch ooc-motiviert und ic nicht zuletzt respektlos gegenüber der Allianz und dem Hochkönig. Auch wenn man sich in dem Moment darauf beruft, "nur" ein "Bürgerrat" zu sein, darf man sich so etwas eigentlich nicht leisten.

Erinnert mich irgendwie bitter an das Lelfeln-Thema und einige andere. Wenn man die als Bürger nicht haben möchte, bekommt man gleich den "Der König hat die aber eingeladen, wenn Du sie nicht magst, bist Du ein Hochverräter!"-Joker an den Kopf geknallt, aber ansonsten hat keiner ein Problem damit, den König als dummen Bengel zu bezeichnen ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tolda

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 17.05.14
Alter : 47

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Fr Aug 31 2018, 12:19

Ich bin noch nicht lang dabei; also eine vielleicht unbedarfte Ansicht ner Neuen.

Ich kann zum Rat im Juli nichts sagen,, da war ich nicht dabei. Am Montag war ich Fjindar, diese sehr junge Wanderschmiedin, weil Tolda sich IC irgendwo rumgetrieben hat, weit weg von Eisenschmiede.

Ich hatte überhaupt kein komisches Gefühl. Es ist ein Treffen der Zwergengilden, es geht rauh zu und manchmal am guten Ton, den ich vielleicht aus Sturmwind kenne, vorbei... na und? So sind se doch, die Zwerge.
Und wenn jemandem ein Thema fehlt, was hindert, mit dem Humpen auf'n Tisch zu hausen und das genau an dem Tag einzuklagen, wenn ich's vermisse?
Ist bissel wie im richtigen Leben, finde ich.
Reden hilft. Und wenn ich was stört, oder mir was fehlt muss ich's sagen. Hinterher ärgern ist ja meist sehr frustrierend.

Meines Eindrucks nach gab es beim letzten Rat eher 'Kleinkramthemen'. Ist doch aber in Ordnung, und ich finde, Brumling hat gut gelöst.
Um was zur Idee mit dem wechselnden Ratsvorsitz bin ich vielleicht noch zu frisch dabei, um was zu sagen.
Aber , wieder das echte Leben, im Job hat sich ne wechselnde 'Besprechungsmoderation' auch bewährt. So bleiben alle wach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Brumling

avatar

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 26.10.15

BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   Fr Aug 31 2018, 12:27

Da ich beim letzten Rat auch fehlte wusste ich nur grob was da besprochen wurde. Mit Flüchtlingen war mir nix bekannt. Wäre fein gewesen wenn man da doch einfach mal nachgefragt hätte bzw mir einen Hinweis gegeben. Dachte der gute Sprecher von dem Plot der ja kurz vorher bei uns in Donnermar war wurde genauso erhört wie wir es taten. Scheint ja nicht so gelaufen zu sein. Gut ICh glaube sogar das beim Vorletzten Rat gar keiner der Donnergreifen da war. Naja gut blöd. Ich weiß nun das ICH mir etwas ausdenken werde damit wenn der Rat von mir geleitete wird(von einem Donnergreif) es dann anders machen werde. Es ist nur schade nun zu hören das der Rat schon länger für einige dahinbröckelt und man auch nur noch da ist weil es ein fester Termin ist und man sonst nichts zu tun hat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [OOC] Ideenschmiede   

Nach oben Nach unten
 
[OOC] Ideenschmiede
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eisenschmiede RP :: Eingangshalle :: Der Rat von Eisenschmiede-
Gehe zu: