Eisenschmiede RP


 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Floraidh Goldvlies stellt sich vor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Floraidh Goldvlies

avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Floraidh Goldvlies stellt sich vor   Fr Jul 04 2014, 08:42

Aktuelles:

Wie sich bereits ein wenig herumgesprochen haben dürfte, schmeißt die junge, rothaarige, sommersprossige, zwergische Frohnatur seit kurzem die Taverne "Zum Wilden Widder" im Eisenschmieder Militärviertel.
Feucht-fröhlich und laut geht es in der zwergisch-gemütlichen Schankstube bisweilen zu und über mangelnde Kundschaft kann die junge, frischgebackene Wirtin und Pächterin sich wirklich nicht beklagen.
Kaum ist der Laden offen, strömen Gäste in Scharen hinein. Zwerge, Gnome, Menschen, ja sogar Draenei finden ihren Weg in den Wilden Widder und lassen sich dort von Floraidh mit Speis und Trank bewirten.
Immer fröhlich, immer laut, um keinen Spruch verlegen, sucht die rothaarige Zwergin ihren werten Gästen den Abend so angenehm wie möglich zu machen.
Außerhalb der Taverne, etwas abgelegen in einem dunklen Eck kann man einen großen Wolfshund beobachtet haben, welcher nach den Öffnungszeiten des Wilden Widders in steter Regelmäßigkeit von der jungen Goldvlies gefüttert wird und sie nach getaner Arbeit durch die Eisenschmieder Viertel nach Hause begleitet,


Hintergrund:

Floraidh ist das Küken der Familie. Mit vier älteren Brüdern ging es im Haus und Hof der Familie Goldvlies oft recht ruppig und lautstark zur Sache und Floraidh lernte recht früh sich durchzusetzen, wenn es denn sein musste.
Floraidhs Eltern leben beide noch und stehen der familieneigenen Widderzucht vor, welche nun aber hauptsächlich von den vier Brüdern geführt wird. Dennoch geht kein Beschluss ohne des Vaters Segen über den Tisch.

Von ihren Eltern lernte Floraidh so ziemlich alles, was sie heute weiß. Ein großer Teil ihres Wissens dreht sich dabei freilich um die Aufzucht und Ausbildung von Arbeits- und Kriegswiddern. Für die hauswirtschaftliche Seite des Wissens sorgten ihre Mutter und derweil verstorbene Großmutter. Von ihnen lernte sie das Nähen und Kochen, wie man einen Haushalt führt und fünf starke Zwergenmänner satt kriegt ohne am Ende auf den leeren Boden der Haushaltskasse zu blicken und noch einiges mehr, was eine junge, heranwachsende Zwergin so zu wissen hat.

Ihre Pläne, die Leidenschaft für das Kochen und Bewirten im Rahmen einer Taverne in Eisenschmiede zu verwirklichen, stießen zunächst auf großen Unwillen in der Familie. Vor allem ihr Vater und ihr ältester Bruder sprachen sich vehement und stur dagegen aus, das Nesthäkchen einfach so, ganz allein, nach Eisenschmiede zu entlassen. Es gab viele Debatten, wüste Streiterei und stures Geschmolle, bis Floraidh es nicht zuletzt mit der Hilfe ihrer Mutter und der Zwillingsbrüder schaffte, den Rest der Familie zu überzeugen, sie ziehen zu lassen.
Als Rückversicherung musste sie versprechen regelmäßig zu schreiben, mindestens einmal im Monat zu Hause vorbeizuschauen und Grimm solle sie begleiten, auf Schritt und Tritt.
Eine wahrlich schwere Geburt. Gerade deshalb ist Floraidh auch so stolz auf den Wilden Widder und wer ein schlechtes Wort über die Schenke verliert, sollte die Beine in die Hand nehmen, so er in Hörweite der jungen Rothaarigen Zwergin oder ihrer Familie weilt.

Familiendaten im Überblick:

Vater: Thoram Goldvlies - 240 Jahre alt
Mutter: Turmaline Goldvlies - 235 jahre alt

Brüder:
Arthogrosch Goldvlies - 135 Jahre alt
Brodrosch Goldvlies - 115 Jahre alt
Zwillinge Groin und Utram Goldvlies - 95 Jahre alt
Floraidh Goldvlies - 75 Jahre alt


Macken, Marotten, kleine Schwächen und Leidenschaften

- sehr stolz
- mitunter sehr aufbrausend
- leidenschaftliche Köchin
- recht direkt und nimmt kaum ein Blatt vor den Mund, Mama legte dennoch wert auf eine zwergisch-ordentliche Ausdrucksweise... wie weit das bei vier älteren Brüdern fruchtet, das seht selbst


besonderer Besitz / Begleiter

- eine große Sammlung an Kochbüchern und Rezepten aus aller Welt, auch elfische und pandarische Rezepte, übersetzt in Gemeinsprache oder Zwergisch lassen sich vereinzelt finden. Floraidh ist immer auf der Suche nach neuer Inspiration.
- ihr Widder Einauge, liebevoll auch "Einäugl" genannt
- Wolfshund Grimm



Ich hoffe das verschafft euch einen kleinen Überblick über Floraidh Goldvlies. Fragen und Anmerkungen sind gern gesehen.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Floraidh Goldvlies stellt sich vor
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eisenschmiede RP :: Gildenforen :: Dun Khadgar :: Bewerbungen & Konzepte-
Gehe zu: