Eisenschmiede RP


 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Vorstellung Geda Dundorn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Alwe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 17.05.14

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Vorstellung Geda Dundorn   Sa Mai 17 2014, 19:20

Die junge Zwergenfrau blickt in die Runde, zieht die Luft durch die Nase ein und beginnt zu sprechen:

Ich weiß, ich seh' noch jung aus, sehr jung. Bin ich mit meinen 86 Jahren sicher auch. Bei meinen Leuten gelte ich als erwachsen, seit ich meinen Greifen aufgezogen habe. und ihr könnt sicher sein, ich kann für mich sorgen.
Geboren und aufgewachsen bin ich in den Hochebenen des Schattenhochlandes. Ich war, wie viele meiner Sippe vor mir, sehr geschickt darin, die Zügel und Sättel der Greifen so zu bauen und anzupassen, daß Reiter und Greif eins werden können.
Bis ich dann meinen eigenen Greifen aufzog.
Unsere Welt muß sich verändert haben in den letzten Jahren. Oft hörte ich von unseren Ältesten die Erzählungen über Kämpfe und über untergegangene Weltteile.
Die Fremden sind weitergezogen damals und es ist ein Frieden eingezogen bei uns, der trügerisch zu sein scheint und nicht nach den friedlichen Zeiten schmeckt, von denen die Alten erzählen.
Deshalb hab ich mich auf den Weg gemacht, um die anderen Clans zu suchen, von denen ich bisher nur gehört habe.
Auf meinen Reisen habe ich Kämpfer kennengelernt, die auf eine fremde und mir doch bekannte Weise kämpfen. Ähnlich unserer Schamanen scheinen sie die Elemente und die Winde bewegen zu können. Sie tun dies mit ihren Händen.
Und ich hab eine Zeit lang von einem von ihnen gelernt, mit dem ich zusammen gereist bin.
Natürlich lege ich meinen Hammer nicht aus der Hand, aber es ist gut, neues zu lernen.


ooc:
Ihr seht, Geda ist eine junge Wildhammer, die sich erfrischend ahnungslos und unbedarft von der Geschichte ihres eigenen Clans auf eine Reise begeben hat. Sie will eine Welt bereisen und kennenlernen, von der sie nicht viel weiß. Sie kann gut auf sich allein gestellt zurechtkommen und weiß sich zu wehren, sollte das nötig sein.

Ich selber bin, wie Ihr auch seht, im ernsthaften RP eher Neuling. Ich mag es allerdings mit meinen bisherigen Figuren sehr, mich in die Figuren zu denken und mich in der Figur im Spiel zu bewegen.

Freu mich auf die Reise mit Euch!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Vorstellung Geda Dundorn   So Mai 18 2014, 17:37

Erstmal: Das ich mich hier erst nun melde hat den Simplen Grund: Es gibt da ansich kaum was anzumerken. Warum? Naja es ist wie es sich "gehört als Anfänger". Es ist so einfach gehalten wie es nur geht. Eine 0815 Wildhammerdame /schamanin was weiß ich, zieht aus um Abenteuer zu erleben. Einzig das mit dem Alter wäre wieder ein kleines Detail. (habe nun in den anderen Freds mehr dazu geschrieben schon. Einfach da mal stöbern). Noch als verständnis Frage:

Geda schrieb:
Auf meinen Reisen habe ich Kämpfer kennengelernt, die auf eine fremde und mir doch bekannte Weise kämpfen. Ähnlich unserer Schamanen scheinen sie die Elemente und die Winde bewegen zu können. Sie tun dies mit ihren Händen.

Sind damit Druiden gemeint, oder was?

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alwe

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 17.05.14

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Vorstellung Geda Dundorn   So Mai 18 2014, 23:39

Nein, nein, nicht Druiden; sie meint die Mönche.
Und die Sache mit dem Alter, ich hatte es so verstanden, daß sie um 80-90 noch als recht jung gelten. Viel jünger wollte ich sie nicht machen, da sie in ihrer Sippe doch schon einiges an Ausbildung genossen hat.
Stimmt, ist alles sehr offen gehalten; sie soll sich ja entwickeln können.

Grüße

Alwe
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: Vorstellung Geda Dundorn   Mo Mai 19 2014, 09:59

So das mit dem Alter habe ich nochmal rausgesucht wie ich es meine. Natürlich kannste auch 80 oder jünger sein.

Self-Quote schrieb:
Meine Empfehlung ist ein Mittleres Alter (125-188). Warum? Nun Zwerge leben halt lange. Sprich da kann man sich schnell ins Bein schießen und dein Zwergensoldat kann dann schon mit 80 Dinge, die nichtmal die meisten Veteranen wirklich drauf haben. Es wirkt halt immer sonderbar wenn es viele junge überflieger gibt. Ich spreche aus persönlicher Erfahrung. Ballasch ist viel zu jung, besonders, wenn man im Aldorwiki mal schaut was er so durchgemacht hat.:

Es ist halt wirklich eine Empfehlung, nichts weiter. Aber gerade als Abenteurer kann man auch schnell "Heldenstatus" erlangen. Am Ende musst du wissen ob du damit leben kannst.

Und vielleicht halt überlegen ob man das mit dem Wind nicht doch etwas anders formuliert. Jedenfalls wenn man im RP dazu gefragt wird. Besonders der hintere Teil wo von Elemente (und Winde, der wind is ja auch ein Element) und ähnlich wie Schamanen. Jedenfalls dachte ich da eher an Druiden als Mönch. Einfach weil es so nach Magie klingt. Und die Kampfart eines Druiden wirkt sicher auch für unwissende "Komisch" ich meine die können Bär oder Katze werden um dann zu kratzen,beißen. Außer dein Char soll viellicht absichtlich die "klassen" verwechseln, etc.

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Graccas



Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.07.12

BeitragThema: Re: Vorstellung Geda Dundorn   Mo Mai 19 2014, 10:02

Hallo Alwe!

Auch dir danke für dein Konzept, wir hatten Ingame ja auch schonmal gequatscht Smile

Ich denke, so ein "Abenteurer" Konzept ist passend wenn man im Zwergen RP einsteigen will. IC macht das dann auch nicht viel, wenn du OOC nicht so viel weisst, du erkundest ja quasi zusammen mit deinem Charakter. Ich würde dennoch empfehlen, sich mit OOC mit den Unterschieden der Klans ein wenig auseinander zu setzen, wenn du das noch nicht getan hast. Da es doch ein paar Abweichungen innerhalb der Klans gibt, die man entweder aufgreifen oder aber in dezentem Maße sogar "aufbrechen" kann mit dem eigenen Charakter. (Allerdings denke ich mal, du hast da bereits intensiver nachgeschaut als vor unserem letzten Gespräch, so hört sich dein Text zumindest an Smile )

Vom Alter her wäre 80-90 wirklich sehr jung, was aber in dem Falle dem ganzen meiner Meinung nach eher gut tut, du bist quasi fast aus dem Kinderzimmer in die weite Welt, finde ich nachvollziehbar und erklärt auch, warum deine Zwergin so "unwissend" ist.

Eigener Greif bietet sich als Wildhammer immer an und ist eine gute Erklärung, warum man reisen kann. Graccas wollte ich das auch schon imemr IC erspielen lassen, aber bisher war entweder meine Zeit oder die der McCallums dafür nicht ausreichend gewesen ^^

Schön wäre es bei so einem offenen Konzept natürlich, wenn man immer mal wieder Aktualisierungen hier durchführt. Das würde das Ganze transparent halten und dir gleichzeitig als eine Art Tagebuch/Dokumentation dienen. Ich meine jetzt nicht nach jedem RP Kontakt hier einen Text verfassen, eher, wenn sich Einstellungen bei Geda verfestigen oder Fähigkeiten entwickeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzula



Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: Vorstellung Geda Dundorn   Mo Mai 19 2014, 12:28

Ich kann mich den Männern soweit anschließen, aber ich bin beim Alter entspanner. 80-90 Jahre ist gar nicht mal mehr so jung. Ein Zwerg gilt mit 40 Jahren erwachsen. Demnach hat er doch schon in dem Alter ein bisschen hinter ist, ist aber entsprechend noch "Grün hinter den Ohren" - auf dem besten Weg in die Blüte des Lebens zuzusteuern.
Das passts chon so ganz wunderbar Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vorstellung Geda Dundorn   

Nach oben Nach unten
 
Vorstellung Geda Dundorn
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kurze Vorstellung :-)
» Vorstellung von Bekannter Onkel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Eisenschmiede RP :: Gildenforen :: Dun Khadgar :: Bewerbungen & Konzepte-
Gehe zu: