Eisenschmiede RP


 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 FSK 16-18 Inhalte im RP

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Baldagar

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.10.12

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: FSK 16-18 Inhalte im RP   Mi Apr 23 2014, 15:50

Als Umfrage wie als Diskussion ausgelegt, aus aktuellen anlass.

Da durch den aktuellen Plot die wichtige frage aufkam ob man Öffntliche gewalt "darstellungen" ausspielen kann,
wollte ich diesbezüglich hier einen schriebs dazu aufmachen um meinungen und Ratschläge einzuholen,
welche nicht nur für den aktuellen anlass sondern auch für die Zukunft eine art Wegweiser darstellen kann.

In erster linie geht es um Öffentliche Exekutionen, wie zur zeit der aktuelle fall des gefangenen Hexers im Plot "Schwarze Saat".
Wichtigstes argument ist ganz klar dass WoW ab 12 ausgelegt ist und es probleme verursachen kann wenn wir ic eine öffentliche Exekution durchspielen würden.

Möglichkeiten könnten sein, dies im ausgewählten kreis zu tun, mit Leuten die ihr einverständniss dazu geben, da man schlecht eine Alterskontrolle durchführen kann, im schlimmsten fall bekommt man vom Schneesturm selbst einen auf den Deckel, da es im grunde nur eine empörte person braucht um soetwas anzuprangern.

Sicherlich wissen viele dass derartige Inhalte auch die Atmosphäre ungemein fördern können und man so zeigt dass doch nicht alles Huppi-Fluppi ist.

Aber bevor ich meine Hand dafür letztendlich ins Feuer lege..

Wie seht ihr dass im betreff auf den Plot und allgemein, Ü16-18 Inhalte Ja ? bis zu welchen grad und wie ?

Gruß
Balda
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: FSK 16-18 Inhalte im RP   Mi Apr 23 2014, 16:03

Ich kann die Situation gut verstehen Balda. Ein weiteres Pro Argument könnte sein: Die meisten 12 jährigen haben schon dank Internet etc. VIEL schlimmers gesehen. KONTRA man sollte das Pro nicht unbedingt fördern. Ala nur weil andere das machen, muss man selbst es nicht.

Mein Rat: DIe Exekution ,wenn sie öffentlich ist, soweit wie möglich entschärfen. Sprich keine Blutfontänen etc. pp. Hoffe es hilft dir bei der Urteilsfindung

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzula



Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: FSK 16-18 Inhalte im RP   Mi Apr 23 2014, 16:11

Es ist wirklich etwas knifflig mit dem Thema.
Ich habe persönlich kein Problem damit, dass man eine Hinrichtung ausspielt, die für 16-18 ausgelegt ist als Mindestalter. Dann würde da auch Blut spritzen oder der Hingerichtete brüllen wie am Spieß, wenn man ihn hämmert oder langsam in flüssiges Eisen taucht - bis er ohnmächtig wird. Das halte ich aber für bedenklich, wenn man das zu explizit schildet - sollte man es doch im öffentlichen Rahmen machen.
Beim Startgebiet der Todesritter erlebt man ja auch "hautnah" Folter in einer Quest, wo man die Opfer mit Schüreisen pieckt, bis sie endlich plappern.
Aber der Inhalt scheint ja... doch heruntergebrochen zu sein? oô''
Naja, darüber kann man sich auch streiten...

Andererseits wäre eine Hinrichtung a la *schubst den Hexenmeister in das flüssige Eisen. Der Hexer kreischt schmerzerfüllt und versinkt brennend im Becken.* ... verdammt kurz? Natürlich soll sowas nicht Ewigkeiten dauern, aber bei der Lösung ginge nunmal etwas mehr verloren, wie man sich denken kann.
Alternativ könnte man beide Lösungsansätze kombinieren.

Man macht es öffentlich und gibt dort eine "zensierte" Beschreibung in den /s, während man nebenher im Schlachtzug o.ä. in die Details geht. Wäre nur eine Möglichkeit, die mir spontan einfiele. Wäre aber etwas aufwendiger in der Vorbereitung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Graccas



Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.07.12

BeitragThema: Re: FSK 16-18 Inhalte im RP   Mi Apr 23 2014, 23:21

Ich hätte mit dem Ausspielen an sich keine Probleme. Meistens sind es ja eh eher "wenige", die sich in IF beteiligen und diejenigen halte ich für alt genug.

Ich hätte OOC und IC allerdings an der Sache zu bemängeln, dass ich die Zwergische Kultur als keine Selbstjustiz (mehr) verstehe, sonst hätten Dunkeleisen udn auch Moira sicherlich (noch) mehr Probleme. Ich halte die Zwerge für zivilisiert genug, keine Hinrichtung zu vollziehen, sondern eher so kuriose x-fach Lebenslang Strafen aufsetzen. Egal welche Gräueltaten getan wurden, so denke ich als Spieler und Graccas sowieso, dass Zwerge niemanden hinrichten, sollte es nicht auf einem Schlachtfeld/in einem Krieg passieren. Aber das sind lediglich Meinungen, die eben subjektiv und unterschiedlich sein können Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: FSK 16-18 Inhalte im RP   Do Apr 24 2014, 14:31

Ich finde du machst es dir da zu einfach. Die WoW- Zwerge bzw. Generell sind viele WoW-Völker einfach zu weichgespühlt mittlerweile. Und meines Wissens sind Zwerge eherdafür bekannt besonders Harte Strafen zu verhängen. Sie sind mit die ersten die sagen nen Dieb gehört die Hand abgehackt. Und nix mit ner Haftstrafe, ganz gleich ob erst Täter oder nicht.

Und auch im Corebooks wurde geschrieben, dass die Zwerge die geringste Kriminaltitätsrate haben, WEIL das gesetz so streng durchgesetzt wird. Ich vermute das Zwerge so hart durchgreifen ,in vieln fällen, weil sie ähnlich wie Orcs wert auf Ehre legen. Verbrechen sind Ehrlos bzw. Beschmutzen die vorhande. Folge wer schade bringt wird hart bestraft.

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luzula



Anzahl der Beiträge : 653
Anmeldedatum : 26.07.12

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: FSK 16-18 Inhalte im RP   Do Apr 24 2014, 14:42

Selbstjustiz ist etwas vollkommen anderes.
Es wäre Selbstjustiz gewesen, hätte Siedefaust die beiden Entführer z.B. noch vor Ort hingerichtet ohne auf eine Verhandlung zu warten. Nicht zu verwechseln mit Notwehr, wenn ihm die Gegner keine Wahl gelassen hätten, als sich seines Lebens zu erwehren. Die Strafen nach einer Verhandlung hingegen durch die normale Justiz... das ist das korrekte Verfahren.
Daher verstehe ich nicht, wieso Moira oder Dunkeleisenzwerge nun damit mehr Probleme haben sollten.
Dieses Urteil wäre schließlich rechtskräftig und nicht von einem Lynchmob durchgesetzt, sondern einem Senat/Gericht/whatever.

Ob der Dunkelwirker z.B. nun hingerichtet wird, ist noch gar nicht zu 100% sicher, aber diese Strafe droht ihm für seine Verbrechen und flissentliche Anwendung der Magie aus dem Nether GEGEN andere Zwerge.

Ich möchte sicher auch kein exzessives Blutbad in Eisenschmiede bei so einer Hinrichtung ausschreiben ^^
Aber dennoch halte ich es eher für knifflig/gefährlich, dass man z.B. eine Hämmerung oder Eintauchen in flüssiges Eisen ausspielt in mehr als einem Satz. Zumindestens öffentlich. Wenn man es aber auch nur auf einen zensierten Satz runterdrosselt, dann geht für mein Empfinden aber auch wieder eine Menge verloren und man könnte es auch gleich sein lassen - sodass dann nur ein Ausrufer einmal spazieren geht und von der Hinrichtung berichtet, die stattgefunden hat. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Baldagar

avatar

Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.10.12

Charakter der Figur
Rasse:
Klasse:
Alter:

BeitragThema: Re: FSK 16-18 Inhalte im RP   Fr Apr 25 2014, 18:05

Es ist recht schwierig da einen passenden nenner zu finden...was härte von strafen bei Zwergen angeht, bin ich auch der meinung dass man da nicht Zimperlig vorgehen sollte, als eines der Hartgesottensten Völker kann man Zwergen härtere durchsetzung von strafen ruhig zugestehen...andersherum ist die allgemeine Ehrerbietung für z.b Schmiede ebenso sehr hoch.

Meines wissens nach fanden in Sturmwind ic ebenso öffentliche Exekutionen statt in form von hängen am Galgen.
Natürlich will ich SW nicht als Vorild nehmen aber da es dort anscheinend nie ärger gab, ist die frage inwieweit derartige vorhaben tolleriert werden.

Ich wart mal lieber weitere meinungen ab, danke vorab schon für die bestehenden Kommentare Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Graccas



Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 05.07.12

BeitragThema: Re: FSK 16-18 Inhalte im RP   Fr Apr 25 2014, 23:56

Zitat :
Daher verstehe ich nicht, wieso Moira oder Dunkeleisenzwerge nun damit mehr Probleme haben sollten.

So als Beteiligte bei dem ganzen Quatsch im Schwarzfels wäre das meines Verständnisses nach so, dass man dann auch ihr einen Prozess machen müsste. Aber vielleicht seh ich das auch anders als ihr ^^

Und zu Ballasch : Hand ab is immer noch was anderes als Kopf ab ^^

Ich habe für mich jedenfralls das Gefühl, dass mit so etwas wie dem Rat, sprich der Verteilung der Macht auf mehrere Schultern aus verschiedneen Klans auch eine humanere Rechtsprechung zusammen geht, sprich nicht gleiches mit gleichem zu bestrafen. Gerade was eben eine Hinrichtung angeht.

Eine konsequente und harte Bestrafung schließt für mich jedenfalls keine Todestrafe ein.

Aber wie so oft ist das auch nur eine persönliche Meinung, so weit ich weiss gibt es keine wirklichen Lorequellen, die Hinrichtunge be- oder widerlegen in Eisenschmiede. Daher eine Grauzone, die man auf Basis eines gemeinsamen Konsens (und den hätte man ja, wenn mehr dafür sind Wink ) vertreten kann.

Dass man die dann ausspielen kann steht für mich ausser Frage, vor allem nach den letzten Forentagen, Blizzard interessiert sich nen Furz um wer was wo im RP schreibt und von daher: einfach machen. Von den meisten, die wir in der IF Szene kennen halte ich keinen für unter 16 ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Garam Siedefaust
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 27.06.12
Alter : 27

Charakter der Figur
Rasse: Dunkeleisen
Klasse: Pyromant
Alter: ~160

BeitragThema: Re: FSK 16-18 Inhalte im RP   Sa Apr 26 2014, 11:02

Warum sollte es einen Prozess gegen Moira geben? Hochverrat? Dafür gibt es keine Belege. Grob gesagt müsste Moira nen Staatsstreich oder versucht haben Magni / Muradin zu ermorden. Für ersteres gab es nie einen Grund. Sie ist die Rechtmäßige Thornerbin. Ein Mord wäre auch eher Fatal gewesen hätte Moira alles verspielt. Nun kann man Moira in Sachen Hochverrat noch wegen Teilnahme an "Kriegshandlungen gegen Khaz Modan" anlasten. Aber auch dafür gibt es keine Beweise. Und selbst wenn kaum ein Volk wagt es ihren König hinzurichten. Selbst im unser Geschichte kam sowas äußerst Selten vor. Meist waren auch Revolutonen dabei im Spiel. Sprich kein Prozess gegen Moira sollte es geben. Die Königswürde regelt.

So ein großer Unterschied besteht nun zwischen Hand ab und Kopf ab nicht. Bei beidem wird ein Körper verstümmelt. Der einzige Unterschied ist, das man bei Hand ab, noch weiterleben kann. Aber wie nun das Urteil vollstreckt wird ist halt der Enscheidne Punkt. Nicht die Folge. Den beides wäre PowerRP. Da es sehr unwahrscheinlich das der Gefange noch entkommt. Und um zu unterstreichen was ich meine nen kurzes Beispiel:

/e trennt mit dem Axtblatt routiniert [Das Körperteil] ab.

Das ist völlig in Ordung als öffentliche Hinrichtung. Nix bwäh etc. Es ist halt aber zu kurz, dadurch geht viel Flair verloren.

/e schwingt das Axtblatt in einem hohen bogen gegen [das Körperteil]. Langsam dringt die Schneide durch das Muskelfleisch und kappt dabei alle Sehen. Die Leute in den ersten Reihen können noch das leise bersten der Knochen hören, während das Blut langsam am Metall entlangfließt und das Holz Rot färbt.

Das ist nun schon eher fraglich. Schon alleine das "schöne" Knallen einer Sehe ist bereits nicht für viele etwas. Dazu noch das knacken der Knochen und wie das Blut so langsam sickert. Ach ja wer sich das zu genau vorstellt bekommt Probleme. Dafür liefert diese Detailtiefe viel Stimmung.

Es geht hier weniger um das Strafmaß sondern eher darum, wie kann man das nun auspielen, damit es allen gerecht wird. Spontan würde ich halt wirklich versuchen den Mittelweg zu finden zwischen beiden Varianten. Vielleicht mehr Fokus auf die Bewegung legen, als auf das was den nun halt mit dem Verbrecher gemacht wird. Konkreter:

/e lässt die Finger knacken, bevor sie ausgeschüttelt werden. Anschließend packen die Pranken, den mit abgewetzten Leder umwickelten Griff der Axt. Mit einem kräftigen Ruck, wird das Werkzeug erhoben, .... den rest kann man sich hoffentlich denken. Und dann kann dafür auch der Kopf recht schmucklos kurz Rollen. Wahlweise auch die Hand fliegen.

_________________
Ein Dunkeleisen Freund, aber ein wahrer Bronzebart im Herzen.
http://diealdor.wikia.com/wiki/Benutzer:Donnerbart (da kann man gerne mal schmökern)
Haste mal ne Mark?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lemu
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 26.06.12

BeitragThema: Re: FSK 16-18 Inhalte im RP   So Mai 11 2014, 00:50

Man sollte auch das ausmaß im klaren sein . Eine Öffentliche Hinrichtung , bei der viele leut kommen wäre natürlich schwerer zu kontrollieren und missverständnisse sind damit schon fast automatisch vorprogrammiert . Eine Hinrichtung , wo eine überschaubare menge ist , kann man durchaus versuchen es realistisch darzubieten , wenn die anderen es verstehen und einverstanden sind .
Ich hab noch keine Hinrichtungen erlebt , vielleicht auch weil wow ab 12 ist . Aber seht euch mal die Filme ab 12 an ... ich hab mit 12 schon Terminator gesehen , da fliegen ja bekanntlich auch die teile .
Schwieriges Thema , entscheidung je nach lage . Der eigentliche akt ist ja wirklich kurz , man muss es nicht so ausschmücken wie : das blut spritze überall hin , der Kopf lag in der lache und man sah ein auge herausquirlen . ( wer Fehler findet behalte sie ^^ )
Es würde ja schon reichen beim eigentlichen akt : Die Axt saust herunter , es macht einen kurzen dumpfen klacks und der Kopf fällt in den Korb.
Kein extra blut , recht einfach beschrieben , vielleicht sogar zu einfach ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: FSK 16-18 Inhalte im RP   

Nach oben Nach unten
 
FSK 16-18 Inhalte im RP
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neuer Store-Inhalte-Patch 2.2 für Die Sims 3 ist verfügbar
» Spiel Update für 1.33

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Eisenschmiede RP :: OoC-Bereich :: Umfragen-
Eine Antwort erstellenGehe zu: